Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Hey ich hab diesen Sommerschlafsack, der momentan ganze 1244 Gramm wiegt. Er ist schon älter und ich glaube mal, dass er aus Synthetik ist (weiß es aber nicht genau). (Maße sind in den Bildern. ) Ich möchte ihn jetzt zu einem Quilt umnähen und habe damit noch keine Erfahrungen. 

Kann man dass wie hier beschrieben machen? https://quittenbrot.blog/2016/03/07/vom-schlafsack-zur-schlafdecke/

Und hat jemand noch Tipps? 

IMG_20200522_095046.thumb.jpg.8d5a7bc7233c948630fb182017b64530.jpgIMG_20200522_094958.thumb.jpg.9839b30fe570b53f816d39e57252724c.jpgIMG_20200522_094930.thumb.jpg.de6d7550e6f41cac52a2272c9cad77c1.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du brauchst eigentlich gar nichts auftrennen: Gewünschte Größe absteppen/abnähen, Überschuss abschneiden. Wenn es um das Auge geht, kann man die Ränder noch mit Ripsband einfassen. Fertig.

Wenn Du vorher noch nie in einem Quilt geschlafen hast, würde ich am Anfang so wenig wie möglich absteppen/abschneiden (nur Kapuze und Reißverschluss). Dann ein paar Probenächte auf dem Balkon/vor der Haustür verbringen und danach die kleinstmögliche, bzw, komfortabelste Form erstellen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich hatte auch nur vor den Reißverschluss, die Kapuze und oben vllt. noch 20 cm (weil der Schlafsack mir sehr lang ist) wegzunehmen.

Ich wollte eigentlich nur absteppen und nicht einfassen. Muss ich aber dann gucken wie es aussieht.

Mit dem Testen muss ich mal gucken, ob ich dass im Garten machen wenn es noch etwas wärmer geworden ist oder ob ich dass nur drinnen mache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.