Jump to content
Ultraleicht Trekking

crestfallen

Members
  • Gesamte Inhalte

    71
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

crestfallen hat zuletzt am 15. Mai 2018 gewonnen

crestfallen hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über crestfallen

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Probiere doch einfach mal so ein Quick And Dirty Tarp (3x1,5m) im Garten bei Regen aus. Vielleicht hat noch einer eins übrig und überlässt es dir für nen schmalen Taler. Oder du nähst dir schnell eins. Kostet dich so 30 Taler. Quick&Dirty Tarp crestfallen
  2. so ist es. man sieht die befestigung auch auf dem foto. der klett ist nur für den rock-modus...
  3. Ich spanne meinen Regenrock mit Hilfe von ein paar zusätzlich angenähten Schlaufen und etwas Schnur an.
  4. Dann will ich auch mal. Maße 305x148, Gewicht 167g (156g der Stoff, 161g mit den Zeltboden-Verstärkungen ohne Ösen.) Material ist das bekannte Aliexpress-Silnylon. (28,68€), etwas 90g Zeltboden und 10mm Gurtband. Soll Ende März auf Mallorca zum Einsatz kommen. Hat Spaß gemacht.
  5. Geil - du bist mein Retter. Glaub der hier wars: Tausend Dank!
  6. Ich suche hier ein bestimmtes YT-Video, wo ein Dosenkocher gebaut wurde. War innerhalb des letzen Jahres und das Teil sah am Ende richtig sauber aus. Weiß nur noch, dass die Farbe schön runtergeschmirgelt wurde und ein Dremel zum Schneiden genutzt wurde. Ich finde den Faden einfach nicht. Vielleicht erinnert sich jemand besser als ich. Danke.
  7. Sehr geil. Sind die Gamaschen Myog? Wie sah die Packliste aus? Kannst du was zu Temperaturen sagen und wie es sich so nachts anfühlte? Danke!
  8. Hach, würde es ja gern mal mit Schirm probieren. Bin Ende März auf dem GR221. Vielleicht doch lieber Schirm + Frogg Toggs + Rock. Am Ende bin ich schlauer und gehe kein Risiko ein.
  9. Was wiegt der Pack denn so? (also selbst gemessen...)
  10. Nochmal GR221 auf Malle: Ich gehe bisher in D immer mit Ponchotarp los. Jetzt wollte ich mal ein Quick&Dirty 3mx1,5m Tarp nähen und bin nun beim Nässeschutz unentschieden. Schirm und leichten Notfallponcho, falls der Wind mal den Schirm nicht erlaubt oder FroggToggs Jacke und Regenrock. Kein Schirm. Hat da jemand Erfahrungen wegens Wind auf dem Tramuntana?
  11. Hi, mal ne Frage zum GR221 auf Malle. Ist es zu empfehlen diesen ohne Trekkingstöcke zu meistern? Bin bisher immer (nur D Mittelgebirge) ohne gegangen und bin mir unsicher.
  12. Ich habe bei meinem so einen Trittschallschutz genommen. Funzt überraschend gut. Atmet nur nicht, falls das eine Rolle spielen sollte. https://www.parkettkaiser.de/de-de/ewifoam-unterlage-polynorm-pe-normal.html?gclid=EAIaIQobChMI4ri817a_3gIVh-iaCh0NKQwtEAQYAyABEgIOwPD_BwE crestfallen
  13. Ich bin auch mit Ponchotarp unterwegs und knote die Leine an. Wenn du einen Knoten richtig beherrschst mit deiner Schnur, dauert das auch nicht viel länger, als einen T-Stopper durchstecken. Und wiegt nix. Ich nehme zuletzt immer den Kalmrückenknoten. Der macht eine feste Schlaufe. crestfallen
  14. Schnürung ist wirklich gut. Dauert etwas bis man es optimal eingestellt hat aber dann zwickt nix mehr und man hat trotzdem nicht das Gefühl sie zu verlieren. Als Schnur hab ich Leinenschnur gewählt. Wollte was passendes zum Wildleder und optisch passt das gut. Ist halt nicht so flexibel. crestfallen
  15. Hab die Claw genommen, weil mir die Cherry zu weich wegen Abnutzung erschien. Ist zum wandern sehr geeignet aus meiner Sicht. Bisher hab ich sie aber nur im Trockenen genutzt. Zum Mitnehmen auf Tour wären sie mir natürlich viel zu schwer. Hab wegen extreme Stinkemauken lieber Wildleder aufgeklebt. crestfallen
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.