Jump to content
Ultraleicht Trekking

Ziz

Members
  • Gesamte Inhalte

    132
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Ziz hat zuletzt am 31. März gewonnen

Ziz hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Ziz

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

281 Profilaufrufe
  1. Ziz

    Lautsprecher <200g

    Ich habe den hier, aber noch ohne USB Anschluss. Soundquali geht für die Größe voll in Ordnung, fand sie sogar überraschend gut. Gewogen habe ich ihn nicht, wenn ich unterwegs was auf laut stelle, nehme ich direkt mein Handy, z.B. beim Paddeln in der Nacht in der Stadt. Da stört man auch keine Tiere. Laut Amazon wiegt er 117g. Könnte hinkommen.
  2. Ziz

    Fußball, Pleiten und UL

    Einerseits bin ich froh, dass der Wahnsinn für die nächsten 4 Jahre durch ist (Frauen Fußball WM gilt ja nicht... ), andererseits waren die Straßen gestern am frühen Abend so schön leer...
  3. Ziz

    Proteinpulver auf Tour

    Naja, für nen Vergleich fehlt das gleiche nochmal ohne Elektrolytlösung. Ich wette, es hätte auch ohne funktioniert.
  4. Ziz

    Baustelle: Tarp/ Zelt und der Rucksack

    OT: Wenn UL auf Homeopathie trifft.
  5. Ziz

    Baustelle: Tarp/ Zelt und der Rucksack

    OT: Wenn man einfach 300g pures Fett trinkt, landet man bei 2700 kcal.
  6. Ziz

    Floor Protector: Ja oder Nein?

    Pfft, die sieht man doch nicht, wenn es erstmal steht und im Zweifel halt Tarnung oder Kunst oder so. Alternativ: Zeltstellplatz vorher leerfuttern!
  7. Ziz

    Floor Protector: Ja oder Nein?

    Same here. Aber am Ende kommt es auf Zelt, Sicherheitsbedürfnis und Sicherheitsgefühl an. Mit Flickzeug (sei es für die Isomatte oder ein Stück Panzerband) ist das Risiko aber gering.
  8. Mit Verlaub, das kann man nirgendwo, die Gräben sind da ziemlich tief dieser Tage. Deshalb ist es nur vernünftig, diese Themen konsequent aus solchen (oder artverwandten ) Fachforen rauszuhalten.
  9. Ziz

    [Isomatte] Therm-a-Rest NeoAir UberLite

    Ich denke bei einem R-Wert von 2,0 müssen wir eh nicht von einer alleinigen Nutzung im Winter bzw. bei Frost ausgehen. Selbst wenn sie perfekt dicht hält, reicht der Wert eh nur bis knapp 2°C. Aber mit einer Schaumstoffmatte mit einem R-Wert von 1 kommt man immerhin schon auf 3 (~ -5°C) und hat zur Not noch irgendeine Isolation (die man dann mit allem was man findet notdürftig erhöht), falls die Matte auf Tour irreparabel plattmacht – im wahrsten Sinne des Wortes.
  10. Ziz

    [Isomatte] Therm-a-Rest NeoAir UberLite

    Ähm, ich würde mal behaupten, in unseren Breiten ist der Boden in drei Jahreszeiten frostfrei. Weiterhin behaupte ich, dass ein Großteil der Nutzer_innen hier primär mit 3-Season Ausrüstung unterwegs ist und im Winter vorm Kamin von der nächsen Saison träumt bzw. auf Schnäppchenjagd geht.
  11. Ziz

    [Isomatte] Therm-a-Rest NeoAir UberLite

    OT: Für nen Schlauch in den Outdoorladen? Bei uns gibts die doch in Fahrradläden (häufiger als Outdoorgeschäfte), in Baumärkten (häufiger als Fahrradläden) und sogar in großen Kaufhallen wie Kaufland (häufiger als Baumärkte). Ist das in Frankreich so anders?
  12. Ziz

    Zu viele Routen und so wenig Zeit...

    Mit Verlaub, das halte ich doch für eine sehr gewagte These. Das hängt stark von den Wanderern und ihrem Gepäck ab. Auch wenn wir uns im Ultraleichtrekkingforum befinden, können wir nicht davon ausgehen, dass sie mit 5 kg BW rumlaufen. Ich hatte vor kurzem in Shetland ca. 8 kg BW, dazu kamen Essen und Trinken. 20 km waren da schon genug. Ich glaube, du verwechselst deine Pfadfinderjugend mit der Realität des Rests der Bevölkerung.
  13. Alter, hör auf mir Flausen in den Kopf zu setzen! Ich packe mein Scubi samt Sitz, Paddel und Kleinzubehör in die Originaltasche und die dann in den 80L Wasserrucksack von Hiko. Immerhin ein rudimentäres Tragegestell, aber der ULA Catalyst ist schon sexy... Ich hoffe, das ist hier nicht zu OT, aber du ersetzt den Unterteil des Sitzes durch die Isomatte und die Rückenlehne durch den Rucksack? Die Sitzspanten lässt du aber drin? Ich hatte auf der letzten Tour die verdammt sperrige Canisp von Globetrotter dabei, die ich vor dem Aufpumpen hinter den Sitz geschoben haben. Ging ziemlich gut (und der Boden hatte noch etwas Prallschutz), aber sich direkt raufzusetzen, hätte natürlich auch was. Den Sitz wegzulassen würde fast 800g sparen. Wenn ich schaffe, die Sachen mal ohne den Extrapacksack in den Hikosack zu stopfen, wären es sogar 1,4 kg. Ich glaube, ich muss da nochmal etwas experimentieren.
  14. Passt, ich fass mir auch an der Kopf, was heutzutage Bio ist, genauso wie ich mir an den Kopf fasse, was einige (Firmen) als UL bezeichnen.
  15. Ziz

    Wie erreicht Ihr UL-Gewichte?

    Aufm Campingplatz kann man auch Skillz nutzen, um seinen Standort so zu wählen, dass man zumindest mit Tarp klarkommt. Denkt euch die ultraheavy Boote mal weg, aber so kann die Lösung aussehen: Öffnung Richtung Fluss ist schöne Aussicht und Privatssphäre in einem: Winwin! Prinzipiell gebe ich deinem Post auch Recht, Erbswurst, aber in der Realität gibt es doch ein paar Einschränkungen. Man ist nicht immer im Wald unterwegs. Auf Shetland gab z.B. es nicht mal Bäume (außer in Gärten). D.h. nicht, dass man nicht ohne Skillz klarkäme, aber man braucht verschiedene für verschiedene Gebiete. Das kann schon in Deutschland eine Herausforderung sein, je nachdem, ob man im Flachland oder im Gebirge, Heide oder Wald, zu Fuß oder mit dem Böötchen unterwegs ist. So ein Affe hat ein paar Features, die uns fehlen, z.B. Fell oder wirklich herausragende Kletterfähigkeiten. Auch geht er mit Insektenbissen anders um als ich es täte. Lausen ist sicherlich ein nützlicher Skill – würde trotzdem drauf verzichten. Bushcraft ist eine nette Spielerei, aber per Definition immer aufwendiger als alles dabei zu haben. Einen guten Stock zu suchen und zu bearbeiten kann gar nicht schneller sein, als ihn aus dem Rucksack zu holen. Aber das sind alles nur Kleinigkeiten. Am Ende soll jede(r) machen, wie er/sie will – solange der Bush nicht abgeholzt wird, um die perfekte Unterkunft zu craften.
×