Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Backpapier

Members
  • Gesamte Inhalte

    77
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Backpapier

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Das ist ein leider weit verbreiteter und sich hartnäckig haltender Irrglaube, zumindest für die Thermarest Matten. Gibt inzwischen genügend Videos auf Youtube wo Leute ihre alten XLites aufgeschnitten haben in der Meinung, innen würde sich Schimmel bilden. In keiner Matte war Schimmel vorhanden, stattdessen hat die abbröselnde Metallbeschichtung der Reflektionsschicht optisch den Eindruck vermittelt, es würde Schimmel wachsen.
  2. Finde ich auch ne super Idee 1. Huckepacks Phönix Lite 2.0 (klare Nr. 1) Alles ausgebessert, was mich an der ersten Version noch gestört hat bzw. was noch nicht perfekt war (Schultertaschen, Schultergurte). Leichtes Gewicht ist ja nun bei den ganzen Rucksack-Manufakturen kein Kriterium mehr. Aber die Detaillösungen beim Phönix zeigen halt, wieviel Energie & Know-How dahinter stecken und das macht den kleinen aber feinen Unterschied zu all den anderen Herstellern. Das Ganze wird dann noch kombiniert mit einem überaus ästhetischen Erscheinung, perfekt. 2. Gore Wear R7 T
  3. Hallo, ich suche in Vorbereitung für einen mehrtägigen Trip in den Alpen noch Schneeschuhe, vorzugsweise die MSR Lightning oder vergleichbar leichte / funktionale Schneeschuhe. Noch intressierter wäre ich ja an Northern Lite Modellen, aber ich denke kaum, dass die hier jemand abzugeben hat. VG
  4. OT: Ja, da muss ich dir recht geben. Ich hatte mich zu wenig informiert vorher, hatte den günstig bei Kleinanzeigen gesehen und schnell zugeschlagen. Bei mir ist der Vargo Bot auch nicht "Shaker"-tauglich, d.h. bei kräftigen Schütteln nicht dicht. Das heißt ich werde ihn nur aufrecht transportieren. Allerdings passiert genau das Gegenteil bei heißen Getränken (ausprobiert): Durch das Abkühlen kochenden Wassers entsteht ein Unterdruck im Bot, der den Deckel an den Topf geradezu schweißt. Das ist dann nach wenigen Minuten bei mir absolut luftdicht, so dicht, dass sich sogar der Topfboden n
  5. Hi die Tasche soll mein Pot Cozy für selbstgemachte Trekkingmenüs werden, werde ich aber erstmal für normale Einkäufe nutzen. Der andere Cozy ist für den Vargo Bot, von dem ich mir für den Wintereinsatz einen Doppelnutzen als größerer Kochtopf und ggfs. "Thermoskanne" sowie Wärmflasche erhoffe. Ob das so funktionieren wird, wird die nächste Tour zeigen. Material ist - wie du vermutet hast - Baumarkt-Windschutzscheibenfolie und No-Name Gorilla-Tape in Jäger-Grün Leider wiegt das Windschutzscheibenzeugs mehr als erhofft. Daher ist das eher was für den groben Einsatz als UL.
  6. Darf man das überhaupt noch posten oder ist das schon zu unbedeutend klein bei all den Großprojekten, die hier schon als kleine Bastelei gelten ? Ich versuchs einfach mal
  7. Kannst du bitte Mal die Gamaschen wiegen? Wasserdicht? Hätte Interesse.
  8. Da du explizit nach Erfahrungen mit der Garmin Fenix suchst: Ich denke ich kann hier weiterhelfen. Ich trage seit etwa 3 Jahren mit wenigen Ausnahmen Tag und Nacht die Fenix 5s; ich lasse mich jeden Morgen von dieser Uhr auch wecken. Ich habe noch nie einen Wecker überschlafen. Ganz im Gegenteil, die Uhr lässt nicht locker und hört sehr sehr lange nicht auf mit Vibrieren. Also auch wenn du dich bewusst nochmal rumdrehen willst, geht dir die Uhr so lange auf den Sack bis du dann doch die "Snooze"-Taste (=Taste "back") oder die Stoppen-Taste drückst. Ich finde den Wecker angenehmer als eine
  9. @MK-Trek OT: Ja @Capere hat sich den Pullover geholt und ich bekomme meinen heute Habe den Pullover am Cyber Monday gekauft, aber etwas die Kosten von Versand & Zoll unterschätzt. Da kamen an Steuern + Auslagepauschale der DHL nochmal 28€ obendrauf und da sind die Versandkosten und der Preis für den Pullover nicht inkludiert. Dann kannst dir aus rechnen, was es kosten würde.
  10. Hallo zusammen, ich möchte mich hier mal anschließen, da ich ähnliche Anforderungen wie Jones habe. Ich möchte eine Woche der Weihnachtsferien opfern, um hier in Deutschland wandern zu gehen, gerne jedoch auch etwas "ausgesetzter". Ich hatte eigentlich vor den WHW zu gehen, deswegen habe ich auch ein 4-Season-Zelt (Trekkertent Saor) und diverse andere Ausrüstung für ungute Wetterbedinungen gekauft, die ich unbedingt testen möchte. Bis auf ggfs. mal ne Kältewelle hält sich aber doch das hiesige Wetter mit Winterstürmen oä. Kapriolen zurück. Da ich auch im Sommer erst anderthalb W
  11. Trekkerten Saor DCF, fast neu (scheinbar kleines Loch durch Funken), 635€ https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/trekkertent-saor-dcf-leichtes-1-personen-zelt-mit-0-8-oz-dcf/1591263248-230-4881 PS: Nicht von mir, hätte ich das gewusst, wäre es aber wohl meines
  12. Hmm hat sich da jemand evtl. etwas inspirieren lassen? skullmonkey hat diesen Beitrag moderiert: Fehlende Bildrechte, Logos entfernt.
  13. Zum Thema kleine Cottages: Auch MLD hat noch bis morgen 10% off everything
  14. Ja habe ich vor. Das Zelt wird hier ja häufig genannt aber einen Bericht oder ähnliches zur neuen DCF Version und Detailbilder gibt's eigentlich nirgends. Wollte damit eigentlich nach Skandinavien, weil mir dort mein Lunar Solo viel zu zugig war und der Wind meine Schlafsack Komforttemperatur regelrecht weggeblasen hat. Aber Skandinavien kann ich mir erstmal abachminken... Mal schauen wo ich es hier in unseren Breiten zu einem ordentlichen Test bringen kann.
  15. Vor genau einem Monat habe ich das Trekkertent Saor bestellt. Eigentlich eher aus Lust auf neues Gear als unbedingt nötig. Wollte ein Herbst-Winterzelt in dem es nicht so zugig ist wie in meiner üblichen Sommerbehausung. Natürlich nicht UL aber so what. Hatte einfach wieder Bock auf ein eher klassisches Zelt. Bin gespannt, wann es kommt und wie es sich letztlich macht.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.