Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

fdm

Members
  • Gesamte Inhalte

    238
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über fdm

  • Rang
    Fliegengewicht

Letzte Besucher des Profils

1.347 Profilaufrufe
  1. Schon richtig! Das nenne ich ein Camp! Vielleicht hätte ich sagen sollen, dass ich im letzten Beitrag eher vom "Durchwandern" sprach, also maximal wandern bis zur Dämmerung. Das sind zwei unterschiedliche Strategien.
  2. Super Tipp! Die Erfahrung habe ich auch gerade gemacht: Also gegen Abend erst mal gescheit essen, damit man an der Übernachtungsstelle nicht gezwungen ist noch spät zu kochen. Man kann dann auch zuerst mal die Priorität auf sichere Kochstelle (Boden!) legen, plus gute Aussicht Wenn ich dann schön satt bin, kann ich mir entweder Zeit lassen bei der Suche nach einem richtig schönen Plätzchen oder ich wandere einfach so lange, wie's geht und lasse mich im letzten Augenblick im Dickicht nieder (geht am besten bei gutem Wetter mit Bivy).
  3. Geht denn auch diese leichtere schweißbare Material?
  4. Vielen Dank, @waldradler, und eine Frage: Hältst du es für möglich, (angenommen: deine Voraussetzungen, was Rahmengröße u.ä. angeht) die Taschen noch etwas größer zu schneidern? Ich meine also z.B. hinsichtlich Formstabilität. lg
  5. Stelle hier wieder ein: Berghaus VapourLight Hyper Smock in Größe (X)S, 75g Material Hydroshell, halber Reißverschluss, Brusttasche außen, in kleinem Packbeutel (5 Gramm) verstaubar den @UL-MUC am vergangenen Wochenende zum Verkauf gestellt hat,. Ich trage normalerweise S bzw. 46. Der Smock ist mir aber so eng, dass ich ihn hier als XS anbiete, um Missverständnisse zu vermeiden. (Wahrscheinlich bewegt er sich zwischen 44 und 46.) Zitat: Der Regenschlupfer wurde lediglich zwei, drei Mal getragen und befindet sich daher in tadellosem Zustand. UVP des Herstellers: 1
  6. Interessant Interessant! How come?
  7. Vielen Dank, das reicht mir völlig! (Und ich beschwere mich ganz bestimmt nicht, wenn es länger werden sollte.)
  8. Natürlich - und Stress tut keinem Huckepack gut. Ich hätte vielleicht fragen sollen: Lässt sich schon das Halbjahr oder sogar das Quartal nennen, wann's soweit ist? lg
  9. Darf ich fragen, wann ungefähr mit den großen HuckePacks zu rechnen ist? (Ist kaum auszuhalten, das ganze Jahr über mit Weihnachten rechnen zu dürfen und immer wieder enttäuscht zu werden.) lg
  10. Danke! Gibt es Alternativen zur Verdünnung - ich meine natürlich harmlosere?
  11. Man kann den Pulli wenden - sieht etwas schräg aus und bringt gefühlsmäßig IMHO nicht allzuviel. Danke dir, @fool!
  12. OT: Oh, ja, bitte! Hab seit Monaten ein Q&D-Oberteil aus Polartec Alpha rumliegen und nicht den Mut mich an Kragen und Kapuze zu machen.
  13. Danke euch allen für die Infos!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.