Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Rucksack fürs Packrafting & Hiking


Empfohlene Beiträge

Ich habe mir ein Wildwasser geeignetes MRS Packraft (ca. 4 kg) gekauft und möchte mir einen neuen Rucksack dazu kaufen

Neben dem Packraft & Paddel & Trockenanzug & Schwimmweste & Helm & Schuhe soll ein Zelt & Camping Zubehör & Angel Zeugs transportiert werden

Ich vermute mal das ich einen Rucksack mit einem Volumen von min. 40 bis max. 60 Liter brauche. 

Welche alternativen wasserdichten und auch vernünftig geeigneten Wander Rucksäcke könnt Ihr empfehlen ?

Budget - max. 250 €

PS:  Ultraleicht Packliste inkl. sehr schönem Reisebericht 

https://hikinginfinland.com/2020/07/under-2-kg-baseweight-sul-summer-backpacking.html

https://www.huckepacks.de/store/specials/packl-special/

 

Bearbeitet von fwde
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin, um eine wirkliche Empfehlung auszusprechen, müsste man erst mal wissen wie schwer dein komplettes Set ist. Wenn dein Packraft schon 4kg wiegt, macht es keinen Sinn rahmenlose UL-Packs als Möglichkeit in Betracht zu ziehen. Wenn du eine Packliste zusammenstellen könntest, damit wir wissen wie hoch dein Baseweight ist, würde dass das eine vernünftige Einschätzung erleichtern.

Bearbeitet von Jäger
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da mir noch die Erfahrung fehlt weiss ich es ehrlicherweise konkret noch nicht

Das wird sich bei den ersten Touren erst ergeben - Also muss ich mal irgendwie erst einsteigen und dann optimieren. Vermutlich steige ich mit dem Hiko Trek Backpack 40/60 für so ca. 55 € ein

https://www.packrafting-store.de/Packs/Hiko-Trek-Backpack-40-60::480.html

PS: Ultraleicht steht bei mir auch klar auf dem Focus - aber Funktionalität und Preis spielen auch eine Rolle

Rucksack-1.jpg

Bearbeitet von fwde
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hei @fwde, ich würde nach einem (gebrauchten) Hyperlite Mountain Gear Rucksack Ausschau halten. Ich selbst hatte im Lemmenjoki NP + Ivalojoki den HMG SouthWest 3400 dabei: 

Viibosoaivi Summit

Den SouthWest (und andere HMG Rucksäcke) bekommst Du in Europa am günstigsten bei Outdoorline, aber ich denke Du solltest nach gebrauchten schauen, hier im Forum kann auch eine Suche Anzeige helfen. 

Ich würde auch eher zu einem größerem Rucksack tendieren (also max 60 l), weil mit PFD, Helm, Packraft, Sitz, Paddel und Zeug doch mehr Sachen zu tragen sind wie bei einem normalen Trekking trip - und vor allem können Packrafting trips schnell länger werden (in Tagen), und da braucht es mehr essen = mehr Platz im Rucksack :D 

Hast Du schon einen Rucksack, den Du mal Probe-packen kannst, Dein MSR Raft draufschnallst und dann mal schaust wieviel Essen Du für vier/ sieben/ zehn tage benötigen würdest, dann hast Du schon mal ne Idee was Du an Volumen brauchst. 

vor 6 Minuten schrieb fwde:

Vermutlich steige ich mit dem Hiko Trek Backpack 40/60 für so ca. 55 € ein

Das sieht wie eine gute Lösung aus (der 60er wäre meine Empfehlung^^ :) )!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb fwde:

Nein, und deshalb werde ich mir den Hiko Trek Backpack 40L mit 700g für knapp 40 € holen und probieren

PS: Diesen wasserdichten Rucksack kann ich immer gebrauchen, wenn ich z.b. nur mit Packraft unterwegs bin

Habe ich auch so gemacht ...
Hinreichend robust und für kurze Touren groß genug und wirklich sehr günstig - ich mag ihn!
Allerdings: Die Möglichkeiten zur Packraft- und Paddelbefestigung sind im Lieferzustand eher mäßig ... man kann das leicht selbst erweitern, aber Hiko könnte gut eine Specialedition für Packraftnutzer:innen herausbringen ;)

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.