Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Zeltempfehlung für Nordschweden für Ende August / Anfang September


Empfohlene Beiträge

Hi zusammen,

ich bin Christian und bin heute auf dieses tolle Forum gestoßen. Ich habe für Ende August / Anfang September eine knapp zweiwöchige Tour in Nordschweden geplant. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr einen Zelttipp hättet, der folgende Specs erfüllt:

  • 1 Personen-Zelt
  • 4 Jahreszeiten
  • windstabil
  • kann leichten Schneefall ab
  • hat entweder innen oder in der Apsis Platz für einen großen Rucksach, ect.
  • man kann aufrecht sitzen (bin 185 cm)
  • es ist aktuell verfügbar 
  • Leicht, aber muss nicht UL sein

Danke für eure Hilfe! 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb ChrisS:

Hi Christian,

ganz spontan, wenn Du Trekkingstöcke nutzt (125cm) : Tarptent Stratospire1 mit Solid Inner. 1050 g Double wall, stabil und wirklich geräumig . 

Ansonsten kurzes Hallo im Vorstellungsthread?

Danke Chris, ich hab direkt in dem Vorstellungsthread geantwortet. Das Zelt sieht schon mal sehr gut aus. Sturmstabil sollte es aufgrund der Stangendicke ja auch sein, oder?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

+1 für das StratoSpire mit zB den Stangen:

Klick

Bin 1,9m , fast jedes Jahr in Lappland unterwegs und fürs Solowandern kann ich es empfehlen.
Starken Wind hatte ich schon, Sturm noch nicht.

Platzangebot ist mehr als ausreichend für Rucksack, Schuhe usw und auf der anderen Seite dann kochen.
Empfehlenswert sind noch zwei zusätzliche Leinen mMn.

 

 

Bearbeitet von burarum
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aus Sturmgründen immer super: Pyramiden. Die eben angebotene Khufu wäre sowas gewesen. Ist aber wohl gerade weggegangen. Hab in Norwegen schon mal mit nem Stratospire 2 eine Tour wegen Sturm abgebrochen. Also konkret:

MLD Duomid, Khufu, o.ä

Sturmsicherheit weiss man zu schätzen, wenn man mal ne Nacht echten Stress hatte …

Bearbeitet von derschorsch
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ja klar, da gibts auch Innenzelte dazu - primär Netzzelte gg. Mücken. Einfach mal auf der MLD Website oder Locus Gear Website ansehen. Wir sind zu zweit unterwegs mit ner MLD Supermid und einem halben Innenzelt. Alleine geht das natürlich viel kleiner und eben auch mit einer schönen Apsis - also nicht die ganze Pyramide vom Innenzelt ausgefüllt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb derschorsch:

 Hab in Norwegen schon mal mit nem Stratospire 2 eine Tour wegen Sturm abgebrochen.

Das Strat1 ist aber ne ganze Ecke schmaler als das 2 (weniger Angriffsfläche), ich hatte egal bei welchen Verhältnissen noch nie Probleme damit und Mids haben ein beschissenes Grundflächen/Raumverhältnis im Vergleich zu den Strats.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb ChrisS:

Das Strat1 ist aber ne ganze Ecke schmaler als das 2 (weniger Angriffsfläche)

Das stimmt natürlich. Und damit hab ich konkret keine Erfahrung.

Und das Strat1 hat noch einen Vorteil: man muss es nicht lange selbst importieren sondern kann es einfach in D kaufen. Die Mids sind ja (abgesehen von HMG) immer schwierig zu kriegen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 54 Minuten schrieb derschorsch:

Das stimmt natürlich. Und damit hab ich konkret keine Erfahrung.

Und das Strat1 hat noch einen Vorteil: man muss es nicht lange selbst importieren sondern kann es einfach in D kaufen. Die Mids sind ja (abgesehen von HMG) immer schwierig zu kriegen.

Kommt ja erschwerend hinzu: LG ist auf Monate ausgebucht, MLD mind. 3 Monate und HMG …sorry…in meinen Augen überteuert! 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mal ganz grundsätzlich würde ich bei Sturm im Fjäll versuchen notfalls abzusteigen oder eine windgeschützte Stelle suchen. Ansonsten wurde alles schon genannt. Ich starte Ende August mit einem Mid von Abisko in Richtung Nordkap. 

Bearbeitet von cozy
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Notch hatte ich vor dem Strato und hab es nach dem ersten wandern direkt wieder verkauft

1.zu kurz für lange Leute (ich hab aber auch eine 6cm TaR Matte)
2.wie schon oben Chriss geschrieben hat ...etwas sargig da schmal
3.Apside für mich zu klein

Wohlfühlfaktor ist im Strato für mich deutlich höher als beim Notch

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 1.8.2022 um 08:30 schrieb derschorsch:

Und das Strat1 hat noch einen Vorteil: man muss es nicht lange selbst importieren sondern kann es einfach in D kaufen. Die Mids sind ja (abgesehen von HMG) immer schwierig zu kriegen.

Das Importieren klappt deutlich einfacher, als oftmals befürchtet. ;-)

Zudem sind bei den branchenüblichen Webshops in Deutschland zumeist nur die alten StratoSpire-Versionen aus Sil-Nylon vorrätig, noch nicht die neueren Versionen aus Sil-Poly.

Bearbeitet von Trinolho
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Trinolho:

Sil-Nylon vorrätig, noch nicht die neueren Versionen aus Sil-Poly

Wie sind die Materialien den im vergleich?

(Also ich hab es natürlich auch gegoogelt, aber bei dir klingt es so als sei Silpoly klar besser?)

Bearbeitet von zenriy
Ergänzung
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 21 Stunden schrieb zenriy:

(Also ich hab es natürlich auch gegoogelt, aber bei dir klingt es so als sei Silpoly klar besser?)

Ich habe mein Sil-Poly-Zelt erst seit wenigen Tagen und werde es in Kürze testen können. ;-)

Die (theoretischen) Vorteile überwiegen für mich aber deutlich:

  • Material ist kaum dehnbar (= kein Nachspannen erforderlich)
  • Material ist auch bei Nässe kaum dehnbar (= noch immer kein Nachspannen erforderlich :D)
  • Material saugt kein Wasser auf
  • hohe UV-Resistenz
  • kann kompakter verpackt werden, als DCF

Als Nachteil fällt mir nur ein:

  • Material ist nicht ganz so reißfest wie Sil-Nylon
  • Nähte sollten versiegelt werden
  • weniger Farbauswahl
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...