Jump to content
Ultraleicht Trekking
Ultralight82

Ein Anfang ist geschafft

Empfohlene Beiträge

So da ich relativ neu im Forum bin möchte mal meine Ausrüstung vorstellen. Ich komme vom leicht trekking Bereich her zum Ultralight. 

Hier findet Ihr meine Liste auf lighterpack.com. Ich würde mich freuen wenn ihr mal drauf schaut und mir sagt wo ich noch Gewicht einsparen könnte. 

Danke! 

Ps der Rucksack hat 45l Kapazität

 

bearbeitet von martinfarrent
Link zu lighterpack auf Wunsch des Autors gesetzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb gerritoliver:

Hallo und willkommen!

magst du vielleicht die Tabelle nach lighterpack übertragen?

Ich öffne nicht so gerne fremde Dateien auf meinen Geräten.

Und die Seite eigener sich auch ganz famos die eigene ul Ausrüstung zu verwalten.

 

viele Grüße!

Hallöchen, kannte ich noch nicht aber sicher kann ich machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Matzo:

Die Powerbank scheint mir Overkill, dafür daß kein Verbraucher aufgeführt ist. Aber selbst mit Handy und GPS-Gerät scheints mir viel. Kommt aber wahrscheinlich auf die Tour an

Hallo Matzo, die Powerbank ist für die Gopro und das Handy sowie die komplette Beleuchtung Abends im Zelt, habe die Gopro am Mann direkt am Gürtel und das andere läuft ebenfalls alles über USB. Die Liste ist für 1 Woche ausgelegt und beinhaltet eine sichere Versorgung ohne resupply in Sachen Strom... Ansonsten gebe ich dir recht, bei einer 3 oder 4 Tage tour würde ich auf eine kleinere Powerbank umsteigen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Jörn:

Auf den ersten Blick... Foldcup raus, erste hilfe auf ein Pflaster reduzieren, Hygiene Aufschlüsseln, sitzkissen raus. 

 

Hygiene, Erste Hilfe besteht aus folgenden Dingen:

4 Handtuchtabletten 10g

Zahnbürste inkl zahnpasta 9g

Klopapier 19g

Pinzette 6g

Zahnstocher weniger als 1g

4 Tabletten ibu 4g

Orophax 2g

Schwamm zum abwischen des Zeltes 16g 

Erste Hilfe 3x Pflaster 1 Bandage und 1x handschuhe 46g

Outdoor seife allround 27g

 

Faltbecher bleibt aus effiziensgründen drin.. 1x Wasser kochen direkt für essen und Kaffee alles in einer Tasse wäre merkwürdig lol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb Ultralight82:

Hygiene, Erste Hilfe besteht aus folgenden Dingen:

4 Handtuchtabletten 10g

Zahnbürste inkl zahnpasta 9g

Klopapier 19g

Pinzette 6g

Zahnstocher weniger als 1g

4 Tabletten ibu 4g

Orophax 2g

Schwamm zum abwischen des Zeltes 16g 

Erste Hilfe 3x Pflaster 1 Bandage und 1x handschuhe 46g

Outdoor seife allround 27g

 

Faltbecher bleibt aus effiziensgründen drin.. 1x Wasser kochen direkt für essen und Kaffee alles in einer Tasse wäre merkwürdig lol

Handtuchtabletten und Schwamm gegen einen einfachen Microfaserlappen tauschen.

Bandage und Handschuhe raus. 

Seife ist ganz schön reichlich - mit einer Augentropfen-flasche Dr. Bronner kommt man mit kurzen Haaren auch einen Monat hin. 

Wenn der Becher mit muss denke über eine leere 5min-Terine nach - da sind sicher ein paar Gramm drin. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 52 Minuten schrieb Jörn:

Handtuchtabletten und Schwamm gegen einen einfachen Microfaserlappen tauschen.

Bandage und Handschuhe raus. 

Seife ist ganz schön reichlich - mit einer Augentropfen-flasche Dr. Bronner kommt man mit kurzen Haaren auch einen Monat hin. 

Wenn der Becher mit muss denke über eine leere 5min-Terine nach - da sind sicher ein paar Gramm drin. 

Danke für den Tipp mit der 5 min Terrine! Werde das mal weiter spinnen! 

Ok gehe da nochmal dran und gebe dann ein Update 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo auch von mir, 

: was ist das denn für ein schlafsack und was kann der? 

sawyer mini mit pressbeutel kommt doch nicht auf 105gr... oder? 

ich find die kopfhörer ziemlich schwer (sofern die überhaupt sein müssen)

küchentuch raus. leichter oder multiuse

brauchst du regenjacke u schirm? regenjacke raus windbreaker rein (-140)

steht nicht jede_r drauf: kissen und 1,5l flasche raus. 2l platy rein wassersack und kopfkissen ;)

alles andere wären schon grössere veränderungen: tarp statt zelt (mind -400), kl. rucksack (mind -150) 

aber hey schmucke liste :)

virl spass damit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 7 Stunden schrieb Fabrice:

Das USB-Kabel scheint mir wesentlich zu schwer, da kannst du locker 40g einsparen. 

Falls das Gewicht des Kabels durch die Länge zustande kommt, kann es (begrenzt) Sinn machen. Wenn man (wie ich) in Hotelzimmern Strom lädt, liegen die Steckdosen manchmal ziemlich merkwürdig... zumal in alten und billigen Unterkünften. 

 

vor 8 Stunden schrieb effwee:

sawyer mini mit pressbeutel kommt doch nicht auf 105gr... oder? 0)

Wenn man einen größeren und stabileren Beutel von Evernew mitnimmt, erhöht sich das Gewicht bereits auf ca. 75g oder mehr. Dazu kommt möglicherweise noch irgendein Aufbewahrungsbeutel. Und schließlich wiegt der Filter selbst ja nur im Neuzustand 40 g. Danach wird er nie wieder ganz trocken... es sei denn, man lässt ihn Monate lang offen herum liegen. Desinfizierst du ihn nach Anleitung vor einer Tour, ist er ja sowieso nass. (Leidgeprüfte könnten auch leicht auf den Gedanken kommen, die Reinigungsspritze auf längere Touren mitzunehmen. ;-) )

 

vor 15 Stunden schrieb Ultralight82:

Faltbecher bleibt aus effiziensgründen drin.. 1x Wasser kochen direkt für essen und Kaffee alles in einer Tasse wäre merkwürdig lol

Trinkst du auf Tour zum Abendessen Kaffee? Oder isst du Porridge zum Frühstück?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin moin zusammen, 

Der Sawyer wiegt inklusive rückspülaufsatz (selbstbau aus einer Spüliflasche) und den kleinen Press Beutel bei mir 105g laut meiner Küchenwage. 

Zum USB Kabel: es handelt sich um ein usb c schnelladefähiges Kabel welches mit meiner Powerbank zusammen arbeitet und mir mein Handy in 30 min wieder Voll lädt. Dazu passt es auf die Gopro 7 und bietet ausreichend Länge um die Powerbank wettergeschütz im Rucksack zu lassen. 

Zum Schlafsack: 

Es handelt sich um einen modifizierten Nanopak 400d von freetime, habe ihn was umgeschneidert zu einer art quilt hybrid. Hält mich in Kombi mit meinem biwaksack (Nässeschutz gür den schlafsack) bis 2 grad gut warm. 

Wobei ich sagen muss das ich gut schlafen kann wenn es kalt ist. Das macht mir wenig aus. 

Zum Kaffee und Essen :

Ich nehme gerne Hartweizengrieß (Couscous) zum Abendessen und abends ist es dann natürlich ein tee aus Wildkräutern(Hagebutte, Kamille, Brennnessel) was man halt so im Umfeld findet...  Zum Frühstück ja klar da ist es Kaffee und Porridge und was Honig. Aber ohne Kaffee läuft nix bei mir. Bin aber jetzt schon auf einen Bodenteil einer Pet Flasche umgestiegen wiegt nur 8 g und funktioniert ebenfalls einwandfrei. 

bearbeitet von Ultralight82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb effwee:

hallo auch von mir, 

: was ist das denn für ein schlafsack und was kann der? 

sawyer mini mit pressbeutel kommt doch nicht auf 105gr... oder? 

ich find die kopfhörer ziemlich schwer (sofern die überhaupt sein müssen)

küchentuch raus. leichter oder multiuse

brauchst du regenjacke u schirm? regenjacke raus windbreaker rein (-140)

steht nicht jede_r drauf: kissen und 1,5l flasche raus. 2l platy rein wassersack und kopfkissen ;)

alles andere wären schon grössere veränderungen: tarp statt zelt (mind -400), kl. rucksack (mind -150) 

aber hey schmucke liste :)

virl spass damit

Hey ho danke für deine Vorschläge, Trinkblase ist leider gar nichts für mich da ich sehen möchte wieviel Wasser ich noch habe und das geht mir bei der Trinkblase verloren. Ich persönlich empfinde die Trinkblase als unhygienisch und glaube das alle Trinkblasen die ich kenne schwerer sind als meine beiden Flaschen.

Thema Regenjacke und Schirm.... Hmm ja da kann ich noch einiges einsparen. Denke das dann mein Schirm daheim bleiben wird... Wobei ich den schon sehr gerne habe

 

Thema Tarp: bin Zeltschläfer und gerade da ich schon mal eine Hirnhautentzündung hatte von einem dieser kleinen Biester, bin ich da auch nicht mehr raus zu bekommen. 

Der Rucksack selbst ist schon sehr klein und mit 586g echt eine gute Sache. Schaue zwar momentan auf den  Cuben Bandit von Hyberg, aber das Geld ist im Vergleich zu meinen jetzigen Rucksack das 10 fache und da bezweifle ich ganz  einfach das es mir soviel bringt umzusteigen. 

Selbstbau wäre ebenfalls möglich aber wenn dann nur aus Cuben und so geil ist das Zeug dann auch nicht... 

IMG_20190323_175428.jpg

bearbeitet von Ultralight82

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb Ultralight82:

Trinkblase ist leider gar nichts für mich da ich sehen möchte wieviel Wasser ich noch habe und das geht mir bei der Trinkblase verloren. Ich persönlich empfinde die Trinkblase als unhygienisch und glaube das alle Trinkblasen die ich kenne schwerer sind als meine beiden Flaschen.

ich meinte auch nicht trinkblase - find ich auch doof- sondern den wassersack von platypus. ich benutz den nur für campwasser u ggf als backup für wasserärmere abschnitte. 

2,4 ltr gehn rein für 38gr - mehr wasser kannste für das gewicht nicht transportieren ;)

haste auch volle wasserkontrolle -den punkt kann ich verstehen 

bearbeitet von effwee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Ultralight82:

Der Sawyer wiegt inklusive rückspülaufsatz (selbstbau aus einer Spüliflasche) und den kleinen Press Beutel bei mir 105g laut meiner Küchenwage. 

Der Sawyer Mini wiegt 38,2 Gramm, die Faltflasche 21,3 Gramm, der Schlauch 2,1Gramm und die Spritze 30,6 Gramm. Gewogen mit einer Grainwaage. Die Spritze hab ich auch gegen einen Spüli-Verschluss ausgetauscht, welcher 2,7 Gramm wiegt. Zusammen sind das 64,3 Gramm. Ich glaube, Du solltest mal ein ernstes Gepräch mit Deiner Küchenwaage führen :mrgreen:.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.