Jump to content
Ultraleicht Trekking
Hablo

Schuhempfehlung Wildlinge

Empfohlene Beiträge

Servus!

Ich weiß nicht, ob mich hier noch welche kennen :D Ich war hier lange Zeit inaktiv, weil ich das Barfußgehen für mich entdeckt habe und daher keinen Bock mehr auf Schuhe hatte. 

Da man beim Wandern häufig früher oder später auf Schotterwege kommt, hätte ich früher oder später Schuhe anziehen müssen und darauf hatte ich gar keinen Bock mehr.

Nach bald 3 Jahren Barfußgehen und - Klettern sind meine Füße breiter geworden und mir passten seit letztem Jahr keine Normaloschuhe mehr.

Deshalb hab ich mir jetzt fürn Winter ein Paar Barfußstiefel besorgen wollen, weil ich im Winter bei Schnee und knackigen Minusgraden oder beim langen Stehen barfuß dann doch kalte Füße bekomme.

 

Tja, und seit vorgestern hab ich die Wildling Amarok in Besitz. Seither hab ich wieder Lust, Ultraleichwandern zu gehen! Die Stiefel gefallen mir richtig gut!

Da mein linker Fuß einen cm länger ist als der rechte, hab ich mir zwei Paar bestellt und das verbleibende Unpaar verscherbel ich jetzt über Ebay-Kleinanzeigen. So hab ich endlich mal passende Schuhe und außerdem spare ich so auch Gewicht ;)

 

So und aus reinem Interesse hab ich grad mal die Schuhe gewogen.

Worauf ich hinaus will.

 

Linker Stiefel in 42: 245 g und rechter Stiefel in 41 233 g! Wenn das keine Ansage ist!!!! :O

Man muss ja bedenken, dass die Stiefel sehr hoch geschnitten sind. Wie leicht die niedrigen Wildlinge sind, weiß ich noch nicht.

Wenn ich die Schnürsenkel jetz noch gegen leichtere austausche, kann ich nochmal ein paar Gramm sparen :D

Klare Empfehlung von mir!

 

Sonniger Gruß aus Kulmbach,

euer Hablo

IMG_3122.JPG

IMG_3133.JPG

IMG_3123.JPG

IMG_3131.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wildlinge sind toll!

 

Weitere Gewichtsbeispiele:

Tauben (flache Sommerschuhe, ungefüttert, Baumwolle, nicht Wasserfest): 194 g je Schuh in 43

Bussarde (halbhohe wollgefütterte mit Fischgrät-Wollfilz außen): 220 g je Schuh in 43

Wiesel (halbhoch, Baumwolle?, ungefüttert, aber mit Membran, Mikrofaserrand gewachst und Sohlenlücken mit wasserfestem Kleber bestrichen): 239 g je Schuh in 44

Alle ohne Einlegesohle. Ich brauche darin noch eine dünne Einlegesohle und muss dicke Wollsocken anziehen, weil sie mir tendenziell zu weit sind (oder zu kurz, dann müsste ich einen auf Aschenputtels Stiefschwester machen). Das Problem habe ich aber bei fast allen Schuhen.

 

Was ich persönlich aber anmerken muss: Ich bin mit den Tauben im Sommer schon Wege im Saar-Hunsrück-Gebiet gelaufen, Forstpisten und Schotterpisten mit feinem Schotter. Alles prima.

Was für mich mit Wildlingen gar nicht geht, sind matschige Wege (die mit Trailrunnern problemlos machbar sind) und überfrierende Nässe / vereiste Wege. Da rutschen die wie nichts.

bearbeitet von Schwefelfell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die Gewichtsbeispiele, @Schwefelfell!

Ich hab grad die Wildlingseite durchstöbert und da steht tatsächlich bei zwei Modellen noch das Gewicht dabei.

Die Tanuki-Modelle: 56 - 151 Gramm je nach Größe

Die Nebulas: 129 g in 40 

 

NICHT SCHLECHT!! 

Jetz muss ich nur noch rausfinden, ob Tanuki oder Nebula in meiner Größe leichter sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da hast du mich erinnert... War gerade im Sommerschuhrefugium und habe einen Tanuki Suna geangelt.

Diesen habe ich aber gefärbt (Farbpulver im Gewebe erhöht Gewicht) und die Labberschnürsenkel gegen stabilere getauscht.

Mit Farbpulver und neuen Senkeln wiegt er 162 g in Gr. 44, 10 g die Einlegesohle, die ich schwitzig finde und durch eine Hanfsohle (26 g) ausgetauscht habe. Darunter ist auch nochmal Stoff, ob der ohne Einlegesohle hält, weiß ich nicht. Bis Gr. 42 hast du ja auch noch eine etwas dünnere Sohle, die weniger Gewicht bedeutet.

In der F-Buch-Fangruppe werden die Suna mit 51 bis 198 g angegeben. Möglicherweise sind deine Zahlen etwas älter? Bis vor nicht allzu langer Zeit war nämlich die 42 die größte Größe, die Erweiterung nach oben (bis 198g?) und auch nach unten in den Kleinkinderbereich kam erst letztes Jahr bei den Tanuki und z.T. 2018 bei ein paar anderen Modellen. Wenn meine Annahme stimmt, müsste die 42 ja dann die 156 g haben.

Letzten Sommer hatten sie auch noch Sandalen (Taubenfedern in Hellblau und Rabenfedern in Schwarz). Die waren noch leichter, passten mir aber nicht.

bearbeitet von Schwefelfell

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gab im Winter erstmalig einen Sale. Auf F-Book gibt es eine Gruppe mit Verkaufsangeboten. So richtig billig werden die dort auch nicht, aber günstiger als im Shop.

Die Situation, dass es Schuhe in größerer Auswahl im Shop gibt, ist übrigens neu. Bis vor ca. einem Jahr musstest du bei Einstellen der neuen Kollektion vor dem PC sitzen und wenn du Glück hattest, hast du deine Wunschschuhe durch die Kasse gebracht. Hat sich inzwischen etwas entspannt (größere Chargen, zwischendurch gab es mal Enttäuschung wegen der Qualität).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.