Jump to content
Ultraleicht Trekking
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
berghutze

Wanderung ab Sonntag - dringend Alternative gesucht

Empfohlene Beiträge

Liebes Forum,

nachdem es den ganzen Winter praktisch nicht geschneit hat, wollte ich eigentlich ab Sonntag den Rennsteig laufen. Bis vorgestern waren dort ganz genau Null Loipen gespurt. Nach dem Wintereinbruch gestern/vorgestern sieht es allerdings anders aus, aktuell sind 47 km als Loipe präpariert

Da ich ungern mit Langläufern in Konflikt geraten will, bin ich sehr kurzfristig auf der Suche nach einer Alternative. Anforderungen:

  • Wanderweg, der aus Süddeutschland in überschaubarer Zeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist
  • in einer Woche zu gehen
  • Übernachtung in Gasthäusern oder Schutzhütten (Zelt wollte ich eher nicht mitnehmen)
  • an einem Tag zu planen/organisieren :wacko:

Oder würdet Ihr es einfach mal riskieren und loslaufen (und dann ggf. abbrechen)?

Viele Grüße,

Berghutze

bearbeitet von berghutze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Planänderung: Da ich eine komplette Umplanung nicht mehr hinbekomme, muss ich eben ein Stück Langlaufen :huh:

In Oberhof kann man Ausrüstung leihen. Ich habe zwar leider keine Ahnung, welche Strecke ich an einem Tag schaffe, wie lange ich dafür brauche und wie es mir am nächsten Tag dann geht - aber das werde ich dann wohl rausfinden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb berghutze:

Planänderung: Da ich eine komplette Umplanung nicht mehr hinbekomme, muss ich eben ein Stück Langlaufen :huh:

In Oberhof kann man Ausrüstung leihen. Ich habe zwar leider keine Ahnung, welche Strecke ich an einem Tag schaffe, wie lange ich dafür brauche und wie es mir am nächsten Tag dann geht - aber das werde ich dann wohl rausfinden.

Ich weiß ja nicht was du für ein Laufpensum pro Tag anstrebst und ob du von Hörschel oder Blankenstein aus startest, aber bis Montag ist auch in den höheren Lagen am Rennsteig bestimmt kein Schnee mehr auf dem man mit Skiern fahren kann. Außerdem, solange du nicht direkt auf einer Loipe läufst, ist es durchaus üblich auch bei gespurten Loipen auf dem Rennsteig zu wandern.

Du solltest dich allerdings auf Schneematsch einstellen und ein paar 6 Liter-Tüten als VBL einplanen damit du mit nassen Füßen nicht frierst.

Viel Spaß bei deiner Wanderung auf dem Rennsteig und "Gut Runst" wie es bei uns am Rennsteig so schön heißt ;)

Gruß Steffen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke @sknie

Habe heute auch schon länger mit der Touri-Info telefoniert. Mir erschien eigentlich ganz nachvollziehbar, dass bei den aktuellen Schneehöhen und den angesagten Tag- und Nachttemperaturen nicht damit zu rechnen ist, dass bis Montag alles geschmolzen ist.

Ich habe mich jetzt aber letztlich ohnehin für die Variante "einfach mal loslaufen und schauen" entschieden . Plan war eigentlich, in sechs Tagen von Hörschel bis Blankenstein zu laufen (inklusive An- und Abfahrt), also so +/- 30 km pro Tag. Da die Tage gerade noch so kurz sind, ist das aber vor allem am Anreisetag eher ambitioniert. Da ich insgesamt bis zu 8 Tagen zur Verfügung habe und bislang nichts reserviert/gebucht habe und Isomatte und Schlafsack mitnehme, wäre ich aber ohnehin flexibel. Ich schaue jetzt einfach mal, wie ich ab Oberhof am besten weiterkomme (zu Fuß oder mit Langlaufski) und rechne damit, dass ich einen Tag mehr benötige.

Inzwischen habe ich mich mit der Langlauf-Variante schon richtig angefreundet (wobei der öffentliche Nahverkehr im Thüringer Wald - irgendwie müsste ich die Leihausrüstung ja ggf. zurückgeben - zu wünschen übrig lässt). Wenn ich mir die Bemerkungen zum Zustand der Loipe so anschaue, dann gehe ich allerdings davon aus, dass am Dienstag/Mittwoch u.U. tatsächlich nicht mehr genug Schnee zum Langlaufen da ist und ich  die denkbar ungünstigste Mischung aus Schneematsch habe, bei der man nicht mehr langlaufen kann, bei der wandern aber auch nicht so toll ist. Aber bei schönem Wetter wandern kann ja jeder...

Habe mir im Winterschlussverkauf ein paar Sealskinz zugelegt, die ich ohnehin mal testen wollte...

Vielleicht aber noch zwei Frage:

  1. Würdet ihr Microspikes einpacken?
  2. Könnt ihr irgendeine Creme für aufgeweichte Füße empfehlen?

DANKE, Berghutze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb berghutze:

Vielleicht aber noch zwei Frage:

  1. Würdet ihr Microspikes einpacken?
  2. Könnt ihr irgendeine Creme für aufgeweichte Füße empfehlen?

DANKE, Berghutze

Microspikes würde ich nicht einpacken. Es geht zwar ab und an auch auf dem Rennsteig steil hoch und runter aber meistens läuft man eher auf einer Höhe oder es geht relativ leicht bergab oder bergauf. Ich hab da noch nie Microspikes gebraucht. Im Zweifelsfall einfach 50cm neben dem Weg laufen.

Für die aufgeweichten Füße würde ich Hirschtalg verwenden, dann ist die Haut geschmeidiger und man läuft sich keine Blasen.

Falls du noch einen schönen Übernachtungsplatz suchst.....auf dem Großen Finsterberg gibt es eine prima Schutzhütte wo man die Fenster und die Türe zu machen kann mit herrlichem Weitblick vor der Hütte. Wasser gibt es an der "Alten Tränke" am Fuße des Berges. Dort ist auch eine Schutzhütte. Aber Achtung...es geht steil nach oben und du musst das Wasser den Berg hoch schleppen.

Gut Runst

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.