Jump to content
Ultraleicht Trekking

danobaja

Members
  • Gesamte Inhalte

    238
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

danobaja hat zuletzt am 21. August 2018 gewonnen

danobaja hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über danobaja

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    www.lucky-luke-pipes.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    thüringen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. frühstück (meist china-)nudeln mit gemüsebrühe, tee mittag kleinigkeit wie tafel schokolade, oder wenn vorhanden brot und kuchen vom bäcker abends nudeln oder kartoffelpürree mit fertig-beutelsosse und grünzeug vom weg. schokolade und dazu noch mehr schokolade, tee das ist so der standart. wenn ich vitaminmangel befürchte, dann ess ich mehr schokloade, weil die hat so wenig vitamine drin dass man ganz viel davon essen muss. je nachdem was ich wo kaufen kann hol ich mir nachmittags wurst, käse, obst, etc. das kann dann ins abendessen einfliessen und macht brotzeit am nächsten tag. wenn ich nix zukaufen kann bleibts beim schoki unter tags.
  2. aber dein zelt hat an jeder seite einen eingebauten bärenreissverschluss. einmal kurz mit der tatze angerissen und schon ist offen... im ernst, mach dir keinen kopf. ich hab mein essen bisher überall im zelt gehabt und nie probleme. nicht mal mit mäusen. und im zweifel halt bärensicher aufhängen.
  3. das war in den 80ern ein beliebtes model fürs basecamp. luftmatratze und schaummatte, oder wer bissl kohle hatte thermarest ultralight (oder was halt so gab in dem jahr). ich hab mit ridgerest-ultralight kombination - 30 problemlos überstanden. im sommer am strand luma, herbst+frühjahr je nach bedarf luma alleine oder mit eva unten drunter. im winter, die luma unten die eva oben. höher droben dann nur eva oder thermarest. ich hab da jede kombi gesehen von grosser eva und mini thermarest und umgekehrt. und das fand ich auch ganz interessant. 2 dünnere evas, die übereinander 4-jahreszeitentauglich waren und wenn gewollt auch einen eva teppich mit überlappung in der mitte im innenzelt ergaben. ich würd an deiner stelle eine z-rest kaufen ( bei bedarf kürzen) und drunter packen. ist ne echt vielseitige kombi so.
  4. danobaja

    Extra heavy

    fdh, aber..... das ist soooo schwer.
  5. mateusz, gib mir bescheid wenns los geht. ich will besteller nr. 1 sein, bitte! brauch n custom pack. (und wenn ich was helfen kann sag auch bescheid!)
  6. sieht aus wie don camillo wenn er über beppone nachdenkt! vielen dank für den schönen bericht! richtig gut, sowohl text als auch die pics. ich hab ihn durch rentoo´s beitrag gefunden... auch dafür danke.
  7. danke für die guten nachrichten!
  8. im gegensatz zu meinen tshirts (egal von wo und welcher stoff) kann ich beim waffelfleece nix riechen. auch nicht nach ner woche tragen. da müffeln die shirts schon durch....
  9. ich liebe meine waffelfleece pullover von decathlon. da ich immer ne windstopperjacke dabei habe macht das ne sehr vielseitige kombi. ohne alles ist der pulli nicht so warm, aber die wärmeleistung verbessert sich stark unter dem windstopper. evtl. ist für dich (ja, ist wie fleece) ein teil interssant, das nur innen gefleeced ist und aussen glatt und robust. gibts beim d. auch schon für wenig geld. ich glaub es wird schwierig vom fleece weg zukommen bei deiner gewichtsvorgabe. aber evtl. weiss ja jemand anderes ne alternative.
  10. anmerkung dazu: auf der hp heisst es die fallen klein aus! ich hab meine eine halbe nummer grösser genommen und sie passen perfekt. richtig gut platz für die zehen.
  11. mitm handy auch nicht, aber früher konnte man mit dem selbstauslöser der camera.... ne camera hab ich da mal gekillt. der wind hat sie einfach übers cliff geweht samt stativ. mir selbst ist dabei nie was passiert.
  12. der druckverlust ist ziemlich sicher auf die temperaturschwankung zurück zu führen. dicht scheint sie ja zu sein. und von unten ist der verlust grösser wie die aufheizung durch deinen körper. wenn du n loch suchst, dann 2-3x falten und die matte dann ins bad und draufknien. so hab ich noch jedes loch gefunden bis jetzt.
  13. hab ich 83 in buenos aires gemacht. ab hotel im zentrum 4 tage lang alles zu fuss und davon 2x mitm bus abends wieder zum hotel zurück. aber heute brauch ich den ganzen teer nicht mehr. dann lieber gleich mitm rad. nur in die städte ziehts mich gar nicht mehr, drum lieber drumrum, auch mitm rad.
  14. das ist im prinzip schon ganz gut! nur 4 dinge für einen overnighter bei dem schnee liegt. aber: zu schwer, zu schwer, zu schwer, und vermutlich zu schwer. da seh ich noch möglichkeiten. aber erstmal willkommen!
  15. regeländerungsvorschlag: jeder "off topic"-post verpflichtet zum kauf eines loses!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.