Jump to content
Ultraleicht Trekking

schluppe

Members
  • Gesamte Inhalte

    73
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über schluppe

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Für mich die Arcteryx Alpha SV wenn es absolut dicht sein soll, aber schwer und teuer. Gewinnt aber jeden Test bei Hardshelljacken. Leicht und passabel dicht Patagonia Alpine Houdini
  2. Hallo, ja ist ohne Kapuze. Hab die Bilder vermutlich zu stark komprimiert, wegen der Dateigröße. Bessere Bilder kann ich gerne per WhatsApp schicken
  3. Ungetragene Yeti Daunenjacke in der Farbe rot, Gr. XL, Gewicht 321 Gramm, trage doch lieber meine von OR und zwei brauche ich nicht. Preis 129€ inclusive versichertem DHL Versand in Deutschland. Die Jacke ist super funktional, sieht aber dennoch stylisch aus. Qualität und Haptik sind über jeden Zweifel erhaben. Selbstverständlich nie komprimiert gelagert. Zahlung per Paypal Friends oder Überweisung
  4. Die Thermarest gefällt mir ziemlich gut. Dankeschön
  5. Hallo, bin auf der Suche nach einer Isomatte. Meine Wünsche sind ziemlich speziell und daher schwer zu erfüllen. Ich möchte eine große Matte, also 196x63. Da ich fast ausschließlich auf der Seite mit angezogenen Beinen schlafe ist eine Mumienform ungeeignet, da ständig die Knie über den Rand der Matte schauen. Ich hab jetzt die Exped Synmat hl lw, top Matte, aber für mich ungeeignet, aufgrund der Mumienform. Alternativ gäbe es die Exped Synmat ul lw, in Rechteckform. Am besten würde mir die Nemo Tensor Insulated 20R Mummy gefallen, da die Mumienform erst am Fußende beginnt und mich somit nicht stört. Problem hier hab nur Größe Regular gefunden 183x51. Das ist mir zu kurz. Die Therma Rest Nei Air X Lite gefällt mir auch, aber Problem Mumienform. Habt Ihr eine Idee? Mumienform wenn überhaupt nur am Fußende, RW Wert mindestens 3 eher Richtung 4, Länge 196 cm. Bitte keine Empfehlungen, dass ich eine kurze Matte nehmen soll und Fuß- oder Kopfende mit dem Rucksack oder der Ausrüstung abdecken soll. Im Sommer Nachrichten sowas, aber im Winter auf keinen Fall. Möglichst leise soll sie sein und eine Antirutschbeschichtung haben. Dankeschön
  6. Ach, wenn ich mir nicht schon den neuen Packerl bestellt hätte
  7. Tentipi baut Premium Zelte für den Gebrauch mit Ofen. Sind von wirklich herausragender Qualität aber sehr schwer und teuer
  8. Uhren mit Solarzellen statt Batterien verwenden, Akkus statt Batterien in Lampen verwenden, Ausrüstungsbedarf falls möglich gebraucht decken, Vermeidung von Einweggegenständen, Rasierer, Tüten etc
  9. Naja fast!!! Als Shell damals seine Ölplattform im Meer versenken wollte und viele Leute die Tankstellen boykottiert haben, ist die Firma zwar nicht pleite gegangen aber hat für die Plattform eine umweltverträglichere Lösung gefunden. Somit kann der Verbraucher zumindest in größerer Gruppe schon etwas bewegen.
  10. Ich bin gerade 14 Tage lang mit dem Kanu von Schmilka nach Hamburg gefahren. Hab dabei fünf Bundesländer durchquert. Kontakt hatte ich mit anderen Flusskapitänen, Anglern, Bäckereifachverkäuferinnen und dem Personal und der Kundschaft von Supermärkten. Ein Unterschied im Verhalten der Menschen gestaffelt nach Bundesländern war für mich nicht zu erkennen. Jetzt bin ich zwar Biodeutscher, aber trage lange Haare. Überall bin ich ausschließlich netten hilfsbereiten Menschen begegnet, einschließlich der Sachsen.
  11. Ich fühle mich wohl in Sachsen, wenn ich dort wandere. Als unpolitischer Mensch, erscheinen mir die konservativ bis erzkonservativ wählenden Menschen dort toleranter als viele Linke hier in Berlin
  12. Hallo, das Air Pillow von Mammut wiegt nur 38 Gramm. Bequem finde ich es. Lg Stefan
  13. Ich hatte eine TNF Rucksack mit 70 Liter Volumen und der war fast immer voll. Das mieseste Teil was ich darin herumgetragen hab war ein Carinthia Schlafsack, wog knapp zwei Kilo, hatte ein riesiges Packmaß und hatte trotzdem eine schlechte Wärmeleistung. Von meiner früheren Ausrüstung ist nichts geblieben. Beruhigt bin ich, dass hier auch Andere zwei Messer mitschleppen. Traut man sich ja fast gar nicht zu schreiben. Hab immer ein Klappmesser Strider SnG und ein Neckie Strider ED dabei. Wiegen zusammen knapp 200 Gramm, also viel zu viel, aber sie machen irgendwie glücklich. Lg Stefan
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.