Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

tritziii

Members
  • Gesamte Inhalte

    9
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputationsaktivitäten

  1. Gefällt mir!
    tritziii reagierte auf danobaja in Die meistgenutzen Töpfe hier im Forum   
    seit ich nur noch tee koche ist das hier mein lieblings"topf":
    67gramm mit deckel, 425ml volumen, gemessen bis zum rand. und vor allem edelstahl. ich komm mit dem titanfeeling nicht gut klar.
    preis unschlagbar: 1,88 plus mwst, portofrei zur haustüre.
    edelstahltasse mit deckel
    wie der ali da auf 480ml kommt weiss ich nicht.
  2. Danke!
    tritziii reagierte auf Cyco2 in Neue Ultraleicht-Ausrüstung   
    Bei Decathlon gibt es einen neuen Wasserfilter: 
    - Wasserfilter mit 1L Softflasche: 180g für 25€
    - Ersatzfilter: 40g für 10€
    - Wasserfilter passt auch auf die 0,6l Soft Flasche: 110g für 12€
    Die Frage ist: passt der Filter auch auf andere Flaschen? Vllt. mittel Adapter aus dem 3D Drucker? 
  3. Gefällt mir!
    tritziii reagierte auf chrisontour84 in PCT 2021   
    Habe mein erstes Video vom PCT 2021 hike nun fertig - hoffentlich folgt dann jede Woche ein neues. Mal schauen wie weit ich in meinen 2 1/2 Monaten komme- leider habe ich anfangs schon gut mit Verletzungen zu kämpfen und habe mich wohl etwas übernommen

  4. Gefällt mir!
    tritziii reagierte auf schwyzi in MYOG Upcylcling Ideen für UL Gear   
    Ok, ist in diesem Forum fast eine Aufforderung zum Steine sammeln ( bzw. kaufen, "3flache und eine Tüte Kiesel,") , ist dem Alter geschuldet - und der Tatsache, dass ich in einem anderen Faden was über "Campingstuhl mitnehmen" las...
    Ich nehm tatsächlich einen Stuhl mit raus. Allerdings leicht. Und upgecyclet. Aus einem alten Koffergurt und etwas Schnur, links im Bild

    Das war ne Tagestour, deshalb die Säge. Bei längeren Wanderungen tut's mein Victorinox, dessen Säge reicht dicke! Zusammengebaut sieht das so aus:

    Und jetzt, wo es kalt ist, kommt noch mein Silbersitz (aus Windschutzscheibenabdeckfolie) da drauf zwecks Isolierung von unten:

    Leider hab ich das Gewicht der Gurtband- Schnurkombi nicht parat
    Kann ich, falls es wen interessiert, aber nachliefern.
    LG schwyzi
     
  5. Gefällt mir!
    tritziii reagierte auf Miguel_Wo in Zerlegbare Sandalen?   
    Ahoi, evtl könnten diese hier was für dich sein!? Sind zwar nicht zerlegbar aber dafür sehr minimalistisch. Bis lang bin ich sehr zufrieden.
     
    VG
  6. Gefällt mir!
    tritziii hat eine Reaktion von Nero_161 erhalten in Suche schmalen Alu Topf für Esbitkocher   
    Der 650 ml Topf von Tixada ist 98 cm breit und 83 g schwer. Vll. ist der was für dich, allerdings ist der aus Titan, aber mit 16 € nicht zu teuer, find ich.
  7. Danke!
    tritziii reagierte auf TappsiTörtel in Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread   
    Geht auch mit dem Fingernagel ...am besten am kleinen Finger den Nagel nicht zu kurz schneiden und  mit Messer (oder Nagelfeile, klar, hat der modebewusste ULer doch immer dabei) ein kleine v-förmige Kerbe einscheiden, klappt aber leider nicht mit den kleinen Nymphen, da ist der Fingernagel schon zu dick für, habs ausprobiert.
  8. Danke!
    tritziii reagierte auf icefreak in Wildcampen in Polen in 425 Waldgebieten   
    Da ich keinen allgemeinen Thread zu Biwakplätzen außerhalb D gefunden habe, hier mal ein Update der polnischen Verhältnisse:
    Zeitungsmeldung
    Übersichtskarte (englisch)
    OT: Falls es schon einen Thread dazu gibt, bitte verschieben/löschen!
  9. Gefällt mir!
    tritziii hat eine Reaktion von Lolaine erhalten in Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread   
    Und sogar Multiuse; als Fadeneinfädler
  10. Gefällt mir!
    tritziii reagierte auf Herr Froschler in Alternative Methode ein Packraft zu bauen? (Proof of Principle)   
    "Answering my own request" wie man so sagt:
    Habe gestern Zeug für den Italien Urlaub zusammengesucht , da stieß ich auf einen sogenannten "Air Lounger". Die Dinger waren vor zwei Jahren der Hype und ich hab mich anstecken lassen und beim Aldi auch einen gekauft, aber kaum benutzt. Ich war dann unschlüssig ob ich den auf eBay Kleinanzeigen verkaufen soll, und mir das Ding nochmal genauer angeschaut.
    DANN, DIE ERLEUCHTUNG!
    Das Ding ist ja tatsächlich so aufgebaut wie ich es in meinem Post von letztem Jahr theoretisiert habe: Ein luftdichter PE schlauch in einer formgebenden Polyesterhülle. Darüber hinaus besteht der Lounger nur aus einem einzigen PE schlauch der U-förmig gefaltet ist und mit einem sehr effektiven Rollverschluß verschlossen wird. Wahrscheinlich könnte man die Polyesterhülle auftrennen, einen Boden einnähen und ein SUP Ventil einsetzen wie ich es oben gezeigt habe um den Luftverlust auszugleichen, dann hat man ein Packraft. Die ollen Lounger findet man für 5 Euro auf eBay Kleinanzeigen.
    Durch den Rollverschluß hätte man natürlich die Möglichkeit Ausrüstung im Lounger Packraft zu transportieren.
    DANKE, ALIEXPRESS!
    Mit meinen Nähkünsten wäre es illusorisch den Lounger umzubauen, ich hab dann mal geschaut ob Ali was anbietet bei dem man weniger rumfroscheln muss und siehe da: es gibt da einen Lounger der wie ein Packraft aussieht, sogar selbstlenzend (dh mit Netzboden  ).
    Selbstverständlich ultraleicht, nur 1,1 kg.
    Hab ich mal bestellt, schaun wer mal was da so ankommt, so schlecht wie die Beschreibung kann das gar nicht sein.
     
     
     
     
  11. Danke!
    tritziii reagierte auf Lignius in Die meistgenutzen Töpfe hier im Forum   
    Ne kleine 100er, ja.
  12. Witzig!
    tritziii hat eine Reaktion von icefreak erhalten in Impressionen von Touren   
    Oh ja, das sind die besten.
  13. Gefällt mir!
    tritziii reagierte auf icefreak in Impressionen von Touren   
    Zwei Tage in den heimatlichen Bergen unterwegs.

    Die gehören zu der Gegend dazu. Innerer Verzehrzwang!

    Zwischen den Regengüssen und Gewittern war das Wetter ja ganz nett.

    Die behutsame Forstwirtschaft hat die Wege etwas ... verändert.

    Granitgegend.

    Granit im Abendlicht.

    Das Zweier-Tarp, aus einem Netto Sonnensegel genäht. Sehr geräumig, um die 500g.

    Löffel vergessen! Wir teilen uns einen Löffel und ich schnitze mir schnell ein "Rührgerät". Sanrenmu 7112, 36g, Kl. 6cm.

    Lange Kanten, aber auch schöne Pfade.
    Meine Zielperson #2 hatte zum ersten Mal ihre Schlafdecke im Einsatz, ging alles gut. Das Handling muss noch etwas geübt werden 
     
  14. Gefällt mir!
    tritziii reagierte auf danobaja in danobaja´s kurztouren und overnighter   
    grad eben im wald. leichter nieselregen, gut wind und so ca 8°
    da war mal ein schmaler waldweg, und null aussicht. grad mal bissl himmel direkt überm weg.

    ungefähr dort wo in der bild mitte die kleine birke hellgrün leuchtet passiert folgendes.
    kira nimmt die nase in den wind, geht einen meter vom weg und verharrt vor einer der furchen, die der harvester in den hang gefräst hat. mein erster gedanke ist pfütze und darauf wasserläufer.

    aber die körperspannung passt nicht. das ist keine spiel-, sondern eine arbeitshaltung. also geh ich nachschauen.


    wir haben uns dann so leise wie wir gekommen sind wieder vom acker gemacht...
  15. Danke!
    tritziii reagierte auf wilbo in Lanshan 1   
    Danke!
    Wobei ich das mit meinen Trapezo-mid’s jetzt auch lange geübt habe.
    Die Aufbaureihenfolge ist exakt die gleiche!
    Rückseite in den Wind und einfach alle Ecken nacheinander abarbeiten:
    @gerritoliver
    Ja, die Aufhängung ist kurz geraten. Damit wird das Einhängen vom inner etwas fummelig.
    Grundsätzlich sitzt bei mir aber alles so wie es sein soll ...

    Vielleicht machst Du Dir wegen der Belastung zu viele Sorgen. Der Trekkingstock sitzt perfekt auf dem Kreuzungspunkt der Hauptnähte und das Verstärkungs-pad drumherum verteilt die Spannung.
    VG. -wilbo-
  16. Witzig!
    tritziii reagierte auf Biker2Hiker in Packliste - 66-Seen-Wanderweg (ca. 2 Wochen)   
    So seh ich das auch, für einen UL Anfänger macht die Liste echt was her und Deine (teils teuer?) getätigten Anschaffungen sollten vor dem ersten Einsatz auch nicht unbedingt angezweifelt werden.
    Jetzt heißt es Erfahrungen sammeln, die Jagd um das letzte Gramm kann doch echt müßig werden!
    Dazu eine Anekdote: Als ich auf meinen Thru-Hike des Kammwegs Erzgebirge-Vogtland mit sofortigem Anschluss des Rennsteigs war, kam ich nach wenigen Tagen vormittags oben auf dem Hirtstein-Gipfel an. Die Hirtsteinbaude war geschlossen, aber im Hirsteinbungalow (FeWo) nebenan werkelte eine Dame fleißig in der als Frühstücksraum deklarierten Baustelle - das darfst Du wortwörtlich nehmen, es wurde renoviert/ angebaut. Andere Gäste gab es nicht. Im Gespräch bei Kakao und Kuchen, während mein Handy geladen wurde, zog mir der Duft von frisch selbst gebackenem Brot in die Nase. Die 40Min Wartezeit nahm ich gern in Kauf, plauderte mit der Dame, checkte meine Karte etc. - nur um dann *ACHTUNG* mir doch tatsächlich ein frisches 1kg Brot außen an den Rucksack zu schnallen. Plus geschenktem Stoffbeutel, da es ja noch abkühlen und ausdünsten musste. Um das klarzustellen: Ich hatte genug zu Essen, das war also kein ReSupply Point!
     
    Und trotzdem: wie gern erinnere mich an den wohligen Duft und den außerordentlichen Geschmack, den ich mir durch das Tragen von 1kg zusätzlich (!) in den nächsten Tagen verdiente!
    *Der Rucksack wurde natürlich nicht schwerer, denn ich hab das Brot korrekt als Consumable verbucht  
  17. Danke!
    tritziii hat eine Reaktion von AnDrIx erhalten in Hilfreiche Tipps bei Dauerregen gesucht   
    Schau mal hier, da müssten einige mehr drin sein: https://openbookcase.de/map
     
  18. Danke!
    tritziii hat eine Reaktion von hans im glueck erhalten in Hilfreiche Tipps bei Dauerregen gesucht   
    Schau mal hier, da müssten einige mehr drin sein: https://openbookcase.de/map
     
  19. Witzig!
    tritziii reagierte auf Cyco2 in Neue Ultraleicht-Ausrüstung   
    Du verstehst das Wort "kurz" in kurze Hosen nicht, wenn sie bis zu den Knien gehen? 
    Dich schränken Hosen aller Art bei deinen ausfallenden Schritten zu sehr ein? 
    Und selbst die 5" von Patagucci ist dir zu lang?

    Kein Problem: hier gibt es Abhilfe 
     
    Schönen Abend euch noch :- ) 
  20. Danke!
    tritziii reagierte auf Steve42 in IKEA Frakta Rucksack   
    Servus,
    Da ich mir demnächst neben einem Tarp und Bivy auch einen Rucksack selber nähen möchte habe ich mir einen Haufen IKEA Frakta Taschen bestellt und nach der Anleitung von Bergreif einfach mal los gelegt.
    Maße etwas abgeändert, 6mm 3D Mesh statt 3mm genutzt (nie wieder  ) weils grade da war genutzt und versucht, soviel wie möglich von der Frakta zu upcyclen. So sind auf die Träger aus Frakta genäht und möglichst überall wurde das IKEA Band genutzt. 

    Eigentlich war es nur ne Übung, aber das Ergebnis ist so passabel geworden, das ich es einfach mal hier teile. (Mein Tarp-Versuch ist nämlich noch stark ausbaufähig  )
     




  21. Danke!
    tritziii reagierte auf Wander Schaf in Welche Gaskartusche?   
    Ich denke auch,  dass Du ein paar Kochtestläufe mit deinem Setup und deinen Kochgewohnheiten machen solltest. 
    Ich erhitze z.b. meist nur ca 300ml Wasser, kochend brauche ich es nicht.  Das habe ich bei geringen Außentemperaturen einmal getestet. Zuvor den Inhalt gewogen und nach den Kochvorgängen auch immer.  Differenz notiert.  
    Daraus leitete sich für mein Kochverhalten ab, dass ich für 300ml heißes Wasser (Blasen steigen auf und Finger aua beim Tunken) ca 2 Minuten benötige. Dabei gingen ca 4g ab.
    Das habe ich auf der Kartusche notiert und mir "2 Minuten Kringel" aufgepinselt (CD Stift), die ich dann mit dem Messer durchstreiche. Bei 100g Füllung also 25 Kringel. 
    So habe ich eine grobe Orientierung,  wie oft ich in etwa noch erhitzen kann, bzw kann bei gebrauchten Kartuschen sehen, für wie viele Tage ich sie mitnehmen und aufbrauchen werde. Bisher haute das auch ziemlich gut hin.
    Wie gesagt, die Werte passen zu meinem Kochverhalten.  Wenn man vorher selbst etwas probiert, weiß man schnell, wie hoch der eigene Gasbedarf ist und dann kann ich das System empfehlen. 


     
  22. Danke!
    tritziii reagierte auf icefreak in Beutel im Rucksack   
    Schätze, ich bin der mit den meisten Beuteln. 
    Schlafdecke/Quilt in einen Beutel. Daune ist nicht so empfindich wie man meint. Die Kunstfaser-Isolierung soll da sogar empfindlicher sein. 60 l Müllsack in den Rucksack. einen Seite hochkant der Quilt im Btl, daneben die Reserve/Schlafsachen. Müllbeutel an eine Seite "stopfen", also schließen. Waschzeug/Reparatur (MYOG Beutel aus Silnylon) Futter (MYOG Beutel aus Silnylon) Tarp entweder noch zwischen Müllbeutel und Rucksackstoff, oder obenauf  (MYOG Beutel aus Silnylon) Küche - nein, (noch) kein MYOG Beutel, irgend ein Folienbeutel dann ein  MYOG Schnürzugbeutel mit dem Tagesbedarf (Trailfutter, PL Weste, Powerbank, ggf. Windjacke, weitere Sachen die man tagsüber anzieht/auszieht) ganz zum Schluß die Regensachen obenauf Der schwere Brocken - 2l Wasser - ist sowieso am Rücken, ansonsten habe ich keinen Unterschied feststellen können, ob ich die Müsliriegel vorne, hinten, oben oder unten im Rucksack habe. 

    Beutelparade 
    Am Anfang erstmal mit irgenwelchen Tüten loslaufen, damit man seine Ordnung findet. 
    Mit der Zeit wollte ich dann von den Plastetüten weg, die halten einfach nicht lange. 
    Tüten/Beutel schön locker packen, so bekommt man die besser reingepuzzelt.
  23. Danke!
    tritziii reagierte auf ULgäuer in Update: Oktober 2020   
    Vielleicht die Einstellung hier:

  24. Gefällt mir!
    tritziii reagierte auf waldradler in Abendlicher Schlummertrunk- was wird für den Flachmann empfohlen?   
    Habe jetzt hier die ultimative Empfehlung für Euch: "Fin Spruce" - einen Fichtennadelschnaps aus Slowenien! Unglaublich lecker, nicht süß und genau das richtige für alle Outdoorfreunde, denn es schmeckt wie unser abendlicher Fichtennadeltee, nur intensiver!
     
  25. Witzig!
    tritziii reagierte auf JamesRandi in Aliexpress für Linguisten   
    Ein absoluter Klassiker sind Schlafsäcke mit "Ente unten"
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.