Jump to content
Ultraleicht Trekking
ToTobias

Breites Zelt für 2 lange Personen

Empfohlene Beiträge

Hallo :)

Ich bin auf der Suche nach einem Zelt für 2 Personen.
Die wichtigsten Eckdaten:

  • sollte lang genug für eine Person mit 190 cm sein
  • es sollte eher breit sein, unter 115 cm ist einer Person nicht wohl
  • möglichst weniger als 1500 Gramm wiegen
  • für eine Kompromisslösung weniger als 250 Euro kosten, für die Ideallösung (etwas das nahe ans ZPacks triplex kommt) weniger als 350 Euro
  • muss nicht free-standing sein
  • muss kein Sturmzelt sein, ein einigermassen robustes 3-Jahreszeiten-Zelt reicht
  • muss (innerhalb des Preisrahmen) in die Schweiz lieferbar sein :?

Denkt ihr so etwas wäre irgendwo findbar?
Meine MYOG-Fähigkeiten sind mittelmässig, leider werde ich bis im Sommer aber eher nicht tagelang Zeit für das Projekt haben.

Bis jetzt habe ich diese Optionen betrachtet:
- Zpacks Triplex, perfekt aber zu teuer
- MLD Duomid XL, perfekt aber zu teuer
- Big Agnes, Flycreek HV UL3, zu teuer und eher schwer für den Preis
- Marmot Tungsten, erfüllt Mindestanforderungen nur knapp und hat einen Ideallösungspreis

Die zwei besten Optionen, welche ich bisher gesehen habe:
- SMD Lunar Duo Explorer, erfüllt alle Anforderungen deutlich, ist aber hat auch seinen Preis http://greenline.de.com/2-personen-zelte?product_id=576
(eventuell wäre das Lunar Duo - Outfitter eine Option? Ist zwar 1615 Gramm (anstatt 1270), dafür 130 Euro günstiger und eventuell sind die 1615 das Maximalgewicht?)
- MyTrailCo UL2, ist super leicht jedoch eine komische Passform, welche ich schwer abschätzen kann, ob das Zelt genügend breit ist http://greenline.de.com/2-personen-zelte/mytrailco-ul-2-zelt.html


Gibt es noch weitere Optionen, welche ihr mir empfehlen könntet?
Denkt ihr, ein MYOG (Teil-)Projekt wäre eine Option für mich?
Gibt es Dinge, welche ich noch vergessen habe zu berücksichtigen?

Besten Dank im Voraus für eure Hilfe :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Chris2901

Hier im Forum gibt es doch ein Tarptent Squall 2 ,ansonsten wird es bei Eurem Budget knapp.Chinaware als Option? Geht halt nicht immer, Premiumkram zum low-price zu kriegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ASTA ultra mid tent:

Sollte Euch das half inner mit 127 x 234 cm reichen, kommt Ihr auf 1.300 g (ohne Stange und Heringe).
Die Stange könntet Ihr mit Trekkingstöcken improvisieren und 200 g für Heringe müssten eigentlich ausreichen...

Oder ein Firstzelt:

VG. -Wilbo-
 

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Stunden schrieb ToTobias:

(eventuell wäre das Lunar Duo - Outfitter eine Option? Ist zwar 1615 Gramm (anstatt 1270), dafür 130 Euro günstiger und eventuell sind die 1615 das Maximalgewicht?)

Die 1615 g sind bei S&P als Nettogewicht angegeben, die wiegen praktisch alles, wird also stimmen.
Nettogewicht heisst ohne Heringe.

Ist in der Preisklasse eine nette Option.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wir haben sowas und mögen es:

https://lightheartgear.com/collections/tents/products/lightheart-duo-tent

Wir haben es selbst aus den USA nach D importiert, dadurch wurde es etwas teurer. Die haben aber manchmal Aktionen, dadurch haben wir wieder was gespart.

Für das, was es wiegt, ist es super. Ich selbst bin 2m lang und es geht! Breite und Gewicht sind auch in deinen Vorstellungen. Meine Frau wollte einen zweiten Eingang, sonst wären wir wohl beim Squall 2 geblieben. Das Duo aus meinem Link ist etwas schwerer als das Squall 2 und bietet mehr Raum. Außerdem kann man die Seitenwände fast komplett raffen, sodass man bei trockenem Wetter fast nur das Mückennetz hat. Wenn es richtig hart regnet, kann man es besser verschließen als das Squall 2 und ist besser geschützt.

Insgesamt ist es nicht super ultra light, aber wir gönnen uns diesen Komfort, da wir dann beide zufriedener sind auf langen Touren. Wir hatten es auf einer Section des AT (ca. ein Drittel des Trails) und auf dem Te Araroa, und da war es klasse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 16.2.2019 um 18:10 schrieb Chris2901:

Hier im Forum gibt es doch ein Tarptent Squall 2 ,ansonsten wird es bei Eurem Budget knapp.Chinaware als Option? Geht halt nicht immer, Premiumkram zum low-price zu kriegen.

Danke für den Tipp, werde ich mir anschauen.

Bei der Chinaware habe ich bisher nur das Naturehike Cloud Up 2 (toll breit, aber angeblich zu klein für 190cm) und das 3F Lanshan (genügend lang, aber mit 110cm eher eng) angeschaut.
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb wilbo:

ASTA ultra mid tent:

Sollte Euch das half inner mit 127 x 234 cm reichen, kommt Ihr auf 1.300 g (ohne Stange und Heringe).
Die Stange könntet Ihr mit Trekkingstöcken improvisieren und 200 g für Heringe müssten eigentlich ausreichen...

Oder ein Firstzelt:

VG. -Wilbo-
 

Danke für diese Vorschläge!

Beide Zelte finde ich interessant aber es stellen sich mir ein paar Fragen:
- Das Asta-Inner wird im Post als 238cm bezeichnet bei Ali aber als 220cm. Da der Inner schon sehr flach ist, denke ich das 220cm eher knapp aber 238cm ok wären. Wie schätzt du das ein?
- Der Knot-Shelter sieht super geräumig aus. Im UTF-Post wird die Breite als 110-160cm angegeben und auf Aliexpress als 120-180cm. Handelt es sich hierbei auf Falschangaben von Ali oder verkaufen sie eventuell eine neuere/andere Version?
- Woher kommt es, dass diese Zelte deutlich weniger beliebt sind als Zelte von Naturehike oder 3F? Gibt es grosse Qualitätsunterschiede?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb 2Tall:

Wir haben sowas und mögen es:

https://lightheartgear.com/collections/tents/products/lightheart-duo-tent

Wir haben es selbst aus den USA nach D importiert, dadurch wurde es etwas teurer. Die haben aber manchmal Aktionen, dadurch haben wir wieder was gespart.

Für das, was es wiegt, ist es super. Ich selbst bin 2m lang und es geht! Breite und Gewicht sind auch in deinen Vorstellungen. Meine Frau wollte einen zweiten Eingang, sonst wären wir wohl beim Squall 2 geblieben. Das Duo aus meinem Link ist etwas schwerer als das Squall 2 und bietet mehr Raum. Außerdem kann man die Seitenwände fast komplett raffen, sodass man bei trockenem Wetter fast nur das Mückennetz hat. Wenn es richtig hart regnet, kann man es besser verschließen als das Squall 2 und ist besser geschützt.

Insgesamt ist es nicht super ultra light, aber wir gönnen uns diesen Komfort, da wir dann beide zufriedener sind auf langen Touren. Wir hatten es auf einer Section des AT (ca. ein Drittel des Trails) und auf dem Te Araroa, und da war es klasse.

Dieses Zelt und das Solong 6 hatte ich auch auf dem Radar. Ich war dann aber ein wenig verwirrt mit den vielen Optionen. Danke, dass du mich an diese Option erinnert hast :)

Welche Zusatzoptionen hast du gewählt? Hast du das Zelt seam-sealed bestellt?
Hast du an dem Zelt noch Gewicht trimmen können?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 13 Stunden schrieb ToTobias:

- Das Asta-Inner wird im Post als 238cm bezeichnet bei Ali aber als 220cm. Da der Inner schon sehr flach ist, denke ich das 220cm eher knapp aber 238cm ok wären. Wie schätzt du das ein?

Hier wird die Größe vom inner mit 230 x 120 bei 150 cm Höhe abgegeben.
https://de.aliexpress.com/item/ASTA-30D-silnylon-hohe-qualit-t-4-person-3-seasons-outdoor-camping-pyramide-zelt/32844673314.html?
Die positive Abweichung hat mich auch verwundert, fand ich aber besser als umgekehrt. :grin:

Ich würde darüber nachdenken, ob Euch 120 cm nicht zu knapp werden. Die außen liegende Person hat mit der Schräge deutlich weniger Kopffreiheit als die Innenliegende. Wenn man sich sehr mag, kann das gehen, ansonsten wäre es mir zu knapp.
Bei zwei Personen würde ich eh auf das 4p inner zurückgreifen. Darin hat man Platz ohne Ende!

vor 13 Stunden schrieb ToTobias:

- Der Knot-Shelter sieht super geräumig aus. Im UTF-Post wird die Breite als 110-160cm angegeben und auf Aliexpress als 120-180cm. Handelt es sich hierbei auf Falschangaben von Ali oder verkaufen sie eventuell eine neuere/andere Version?

Ich nehme an, dass dies wieder kontinentale Abweichungen in der Vermessung sind. ;-)

Das inner hat bei mir diese Maße:
pagode-inner.thumb.jpg.d825b4e07a6d8546503233785c10a992.jpg

... und das fly ist so groß:
knot-pagode-fly.thumb.jpg.2bac6eb7410ad81757aeca5002600e7c.jpg

vor 13 Stunden schrieb ToTobias:

- Woher kommt es, dass diese Zelte deutlich weniger beliebt sind als Zelte von Naturehike oder 3F? Gibt es grosse Qualitätsunterschiede?

Das erste Asta mid wurde mir mit einem "Fleck" auf dem fly verkauft. Nach dem Kontakt mit dem Händler, wurde mir anstandslos ein neues fly zugesandt.
Die Verarbeitung ist einwandfrei!

Die Knot shelter sind eine Sache für sich.
Ich habe davon im letzten Jahr einige importiert und bei meiner Qualitätsprüfung einen Ausschuss von 5-10 % gehabt. Aktuell weiß ich nicht wie es um die Qualitätsprüfung bestellt ist. Ich nehme aber an, dass sich da nicht viel geändert hat.
Das verwendete 20 D Material ist ok, aber etwas empfindlich und könnte für meinen Geschmack mehr Silikon vertragen.
Meine verwendeten Testzelte sind aber alle noch Regendicht und die einzigen beiden kleinen Löcher könnte ich einfach mit sil-tec flicken. Wenn man ein shelter für 3-5 Jahre zum günstigen Preis haben möchte, kann man da zugreifen.
Die Qualität von 3f und Naturehike ist zwar besser, dafür sind mir die Schnitte für westeuropäer etwas zu knapp ausgefallen. Naturehike tents sind zudem immer etwas schwerer.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

VG. -Wilbo-

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 17.2.2019 um 20:54 schrieb ToTobias:

Dieses Zelt und das Solong 6 hatte ich auch auf dem Radar. Ich war dann aber ein wenig verwirrt mit den vielen Optionen. Danke, dass du mich an diese Option erinnert hast :)

Welche Zusatzoptionen hast du gewählt? Hast du das Zelt seam-sealed bestellt?
Hast du an dem Zelt noch Gewicht trimmen können?

Also, es ist schon etwas her, dass wir das gekauft haben, und ich erinnere mich gar nicht an die vielen Zusatzoptionen...! Ich glaube, die haben auch was am Schnitt verändert, der Boden ist ja jetzt rechteckig, wenn ich es richtig sehe. Auch wenn ich jetzt nicht nachsehen kann, ich bin mir aber ziemlich sicher, dass unser Modell im Fußraum etwas schmaler ist als am Kopfende. Das ist aber alles nichts dramatisches, und sie geben ja das Gewicht als 2,25 lbs. an, das sind nach meiner Umrechnung 1,1kg. Unseres wiegt mit Seam-Sealing, 7 Easton Heringen, einem Silnylon Packsack und etwas Staub vom Benutzen ca. 1180g. Ich sehe da nicht viel Spielraum zum Gewicht trimmen, aber ich bin da auch nicht der Jäger nach dem letzten Gramm. Wie gesagt, meine Frau und ich sind sehr zufrieden damit nach insgesamt fast 2000km Trail und verschiedensten Wetterbedingungen.

Ach ja, wir haben es selbst seam-sealed, ich traue niemandem anders dabei und habe keine Lust beim ersten Regen festzustellen, dass derjenige zu schlampig war ;-) Das haben wir seinerzeit beim Squall 2 auch gemacht. Wir haben uns einen Nachmittag Zeit genommen und großzügig aufgetragen, sodass wir noch nie eindringendes Wasser hatten! Aber vielleicht könnte man an der Stelle noch 5g Silikongewicht sparen, wenn man ganz sparsam ist ;-) (Wie man das Seam-Sealing am besten macht, da gibts doch bestimmt schon was hier im Forum, sonst müssten wir da mal einen neuen Faden aufmachen...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einen grossen Dank an Alle für die vielen hilfreichen Antworten :)

Ich verbleibe momentan so, dass ich wahrscheinlich entweder das ASTA oder das Knot Shelter ausprobieren werde.
Wenn trekking-zu-zweit etwas längerfristig interessantes wird, dann werde ich mich wahrscheinlich in Richtung Lightheart Duo bewegen (oder Triplex/Duomid XL, falls das Budget es zulassen wird ;-)). Alleine werde ich sowieso meistens mit einem Tarp unterwegs sein.
Das Squall 2 wäre wahrscheinlich etwas eng im Fussbereich (nicht sicher, ob unsere beiden LuMas gut rein passen würden).

Nun habe ich trotzdem noch ein paar Fragen:

- @wilbo, du hast von dem ASTA Shelter das 3 Personen Zelt verlinkt, das 2 Personen Zelt scheint mir aber für uns eventuell besser. Es ist 220cm auf 140cm lang, was sicher genügend breit wäre aber eventuell nicht lang genug (ich bin 190 und schlafe auf einer LuMa). Wie schätzt du das ein? Und denkst du die positiven Erfahrungen mit dem ASTA trifft auch auf diese kleiner Version zu?
[zwei personen: https://de.aliexpress.com/item/2-side-silnylon-ultralight-ASTA-pyramid-outdoor-1-person-2-layer-3-seasons-camping-tent/32648184415.html]

- Ich kann den Knot Shelter irgendwie nirgends zum Kauf finden. Von Knot finde ich auf Aliexpress nur überdimensionierte Shelterpaläste. Weiss jemand mehr darüber, ob/wo der Shelter noch erhältlich ist?
Ich bin doof, gefunden: https://de.aliexpress.com/item/580G-Camping-Tent-Ultralight-1-2Person-Outdoor-20D-Nylon-Both-Sides-Silicon-Coating-Rodless-A-tower/32767443752.html?spm=2114.13010608.0.0.F10WbY

Liebe Grüsse,
Tobias

bearbeitet von ToTobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb ToTobias:

(ich bin 190 und schlafe auf einer LuMa). Wie schätzt du das ein? Und denkst du die positiven Erfahrungen mit dem ASTA trifft auch auf diese kleiner Version zu?

Die Verarbeitung ist auch beim kleineren Zelt tadellos. Leider wird es wahrscheinlich für Dich zu kurz sein. :(
https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/4181-duomid-china-kopie-erfahrungen/?do=findComment&comment=66360 Jedensfalls war es bei mir, mit 1-86 zu knapp:
https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/5293-biete-duomid-china-kopie/
Aufgrund des ausgeprägten catcut´s halt ich es bei zwei Personen für zu schmal. Klar könnte man sich für ein, zwei Nächte arrangieren aber auf Dauer wäre das nix für mich. (Die Isomatte hat die Maße, 195 x 63 cm)

Gugg mal, hier gibt es das 3 und 4 season inner mit dazu.
https://de.aliexpress.com/item/20D-doppelseitige-silizium-nylon-Leichte-Zelt-Outdoor-Wandern-Rucksack-Ultraleicht-Wasserdichte-2-Mann-Beste-Familie-Camping/32848331714.html?

VG. -wilbo-

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 4 Minuten schrieb wilbo:

Die Verarbeitung ist auch beim kleineren Zelt tadellos. Leider wird es wahrscheinlich für Dich zu kurz sein. :(
https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/4181-duomid-china-kopie-erfahrungen/?do=findComment&comment=66360
https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/5293-biete-duomid-china-kopie/
Aufgrund des ausgeprägten catcut´s halt ich es bei zwei Personen für zu schmal. Klar könnte man sich für ein, zwei Nächte arrangieren aber auf Dauer wäre das nix für mich.

Gugg mal, hier gibt es das 3 und 4 season inner mit dazu.
https://de.aliexpress.com/item/20D-doppelseitige-silizium-nylon-Leichte-Zelt-Outdoor-Wandern-Rucksack-Ultraleicht-Wasserdichte-2-Mann-Beste-Familie-Camping/32848331714.html?

VG. -wilbo-

Danke für die Information... und Schade :`)

Dann bleibt nur noch das Knot in diesem Preisbereich.
Denkst du das zwei Personen mit (sagen wir); 180cm und einer xlite regular (also 51cm breit) und 190cm mit einer xlite large (also 63cm breit) darin Platz finden würden?
An den Enden wäre es zu eng, aber gegen die Mitte wird es ja breiter und mit den 245cm hat man einen gewissen Spielraum mit der Positionierung. In deinem UTF-Post hast du glaub ich eine Z-Lite mit 51cm Breite und eine andere noch breitere Schaummatte im Zelt und es scheint zu genügen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier bekommst Du einen Eindruck vom Platz im inner.

Das ist auch nicht riesig, aber den Platz für Eure Matten und Ruckis hättet Ihr.

Ich würde ja zu Zweit immer nur das große ASTA mid nehmen! :grin:
Ihr könntet da ein leichtes mesh inner, ohne Boden einsetzten.  Vorsicht Schleichwerbung! Gibt’s wahrscheinlich auch bei Ali.
ASTA mid Fly, 785 g + 140 g Heringe & Schnüre + Knot mesh inner ohne Boden, 585 g = 1.510 g
Damit wäret Ihr gewichtsmäßig wieder im Rennen.

bearbeitet von wilbo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.