Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Ist technisch nicht möglich, weil schon eine 10000mA PB nur 7460 mA in echt hat und dazu kommen jetzt noch die Ladeverluste von min 15%, wenn nicht mehr.

Der Iphon 6S Akku hat 1720mA.

Gruss

Konrad

bearbeitet von SouthWest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 18 Stunden schrieb Konradsky:

Ist technisch nicht möglich, weil schon eine 10000mA PB nur 7460 mA in echt hat und dazu kommen jetzt noch die Ladeverluste von min 15%, wenn nicht mehr.

Der Iphon 6S Akku hat 1720mA.

Gruss

Konrad

Theoretisch möglich, siehe hier: https://www.ultralightdandy.com/hiking-power-banks/#all-data

bearbeitet von SouthWest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hm, es wäre sinnvoller sich auf folgende Punkte zu einigen:

1. wo gemessen wird (vermutlich mal an der USB Schnittstelle)

2. welche sinnvolle Größe zugrunde gelegt wird (--> Wh)

3. welche Verluste wo entstehen...

1720 mAh Akku bedeutet ca. 6,4 Wh. Die Ladestrecke hat ca. 2x 20% Verluste (Hochtransformieren auf 5V und wieder runter auf 3.7), also muß die Quelle ca. 4x 8,9 Wh bereitstellen (an den verbauten Akkus), das sind ca. 36 Wh. 

Mögliche PB wären also TNTOR 10000 und die Nitecore NB10000. Da "4x laden" vermutlich 4x von ~15% auf ~95% bedeutet (die letzten 5% wird wohl das klappen, wobei ich das I-Zeugs (bzgl. Konversionsrate usw) nicht selber kenne. Allerdings werden in Realität beide PB mit 4x Aufladen ausgereizt sein.

 

PS. @Fabrice  theoretisch könnte ich auch fliegen, es gab ja schließlich mal Flugsaurier mit > 100 kg Gewicht... :mrgreen:

bearbeitet von kra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt wahrscheinlich nicht nur auf das iPhone Modell und den verbauten Akku an, sondern auch auf den Zustand des Akkus, oder? Mein SE hat mittlerweile etwas mehr als drei Jahre auf dem Buckel und man merkt mittlerweile, dass der Akku etwas weniger lang hält, als am Anfang. Dementsprechend müsste man ihn wahrscheinlich auch öfter aufladen, als einen neuen guten Akku? Wobei man beim 6s einen in die Jahre gekommenen Akku vermutlich auch noch vergleichsweise selbst tauschen können sollte, sofern as nötig wäre. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.