Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Trinolho

Members
  • Gesamte Inhalte

    526
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Trinolho hat zuletzt am 22. Februar gewonnen

Trinolho hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

5 Benutzer folgen

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Falls Dir das hier noch hilft - ich hatte vor wenigen Monaten mal eine Temperaturübersicht verschiedener Hersteller und Apex-Dicken erstellt: Falls Du wirklich so sehr "verfroren" bist, dann könntest Du Dich ja gegebenenfalls an den Damen-Temperaturen orientieren.
  2. So würde ich das notfalls ebenfalls machen. Dabei allerdings aufpassen, wie die anderen Mitreisenden ggf. mit Deinem Carbonrahmen umgehen, wenn sie ihre stählerne Stadtgurke dagegen knallen.
  3. Nachtrag: Könnte vielleicht mal jemand diesen Tippfehler im Titel korrigieren? 😅
  4. DCF leidet nicht besonders unter dem Stopfen, man bekommt nur ein recht unattraktives Packmaß. Ich denke, das Verpacken eines Zelts völlig ohne Stopfen ist geradezu unmöglich. Selbst wenn ich ein Zelt extrem kompakt zusammenrolle, so passt es bei mir fast nie komplett in die mitgelieferten Packsäcke und ich muss am Ende immer noch etwas "drücken". Mir erscheinen die Standard-Packsäcke eigentlich immer absichtlich als zu klein, um auf Papier das angebliche Packmaß zu beschönigen.
  5. Von Astucas würde ich ausdrücklich die Finger lassen. Ich habe einen 133er Apex Quilt mit geschlossener Fußbox von ihm (hervorragende Qualität und ja, die geschlossene 3D-Footbox ist klasse), aber Marco scheint hinsichtlich Zuverlässigkeit gewaltige Probleme zu haben. Es hat bei mir knapp sieben Monate und eine PayPal-Klage gedauert, bis der korrekte Quilt dann endlich verschickt wurde. Edit: Auch Reddit und Trek-Lite sind voll von Beschwerden... Genau dieses Vorgehen war auch bei mir der Grund, anstelle eines 167er Apex-Quilts lieber einen 133er zu nutzen. Mit den zusätzlichen Kleidungsstücken bist Du deutlich flexibler, als mit einem wärmeren Quilt.
  6. Hast Du zufällig Bilder von den Packmaßen der beiden Zelte gemacht?
  7. Ich verstehe nicht, weshalb die Hersteller hier denn nicht nachbessern. Auch bei meinem X-Mid Pro 1 is mir schon mehrfach aufgefallen, dass die Türmagnete nicht sonderlich stark sind. Ein marginal größerer Magnet mit Gegenstück würde doch nur wenige Gramm Mehrgewicht ausmachen...
  8. Falls noch jemand mit dem Ultra liebäugelt: Ich habe aus mindestens zwei unabhängigen Quellen erfahren, dass irgendwann diesen Jahres eine neue Version des Ultra-Materials veröffentlicht werden soll. Hierbei soll der gegenwärtige Nachteil des aktuell noch relativ großen Faserabstands reduziert werden, was angeblich zu deutlich geringerer Delaminierungsgefahr (weil größere Biegeradien) und höherer Reißfestigkeit führen soll. Näheres dazu ist wie immer nicht bekannt.
  9. Was stört Dich denn an der Apsidenform des X-Mid? Hast Du den "weitesten" Apsidenpunkt lieber in der Mitte, bzw. daraus hervorgehend, ein Apsiden-Panel zur Abschirmung des Kochers? Das Indus ist also ein Klon des Crossbows, nur aus (noch) robusterem Material? Klar, 70D Nylon ist natürlich schon eine Ansage. Aber wie "langlebig" verhält sich das von Slingfin genutzte Sil-Nylon bei UV-Strahlung?
  10. Auweia, ist Apex wirklich so empfindlich? Das "Auseinanderziehen" würde ja folglich auch jedes Mal eintreten, wenn man den Schlafsack/Quilt aus dem Packsack zieht, oder?
  11. Noeh, ist ueberall inkl Slingfin selber ausverkauft, ist momentan nur noch von SUPKrefeld fuer 899,05 € zu haben Hmm, also bei den Bergfreunden steht was von 2 - 4 Tagen Lieferzeit. Keine Ahnung, ob die noch irgendwo einen Großhandel o. Ä. in der Zulieferkette haben. Das kann ich mir in Anbetracht dieser Nischenprodukte aber fast nicht vorstellen. On-Topic: Bei Tarptent beginnt ein Frühlingsrabatt - Zitat: The Scarp 1 is now on sale for $70 off. The 2024 Dipole 2 Li is now updated and price reduced by $80. The StratoSpire 2 is now permanently price reduced by $40. Spring 2024 is less than a week away and it's time to Get Outside! Thanks from all us at Tarptent. Edit: Damit wird das StratoSpire 2 (dann vermutlich nur noch 219 USD?) ein echtes Schnäppchen im Vergleich zum X-Mid 2 (280 USD). Allerdings soll das X-Mid wohl in Kürze die Magnet-Toggles der Außenzelt-Türen auch für das IZ erhalten. Das gibts beim StratoSpire leider noch nicht...
  12. Über Satellit schon, ja. Allerdings dachte ich bislang, dass die Garmin-Adressen auch direkt zwischen den Geräten (also ohne Satellit) kommunizieren können, vielleicht täusche ich mich da aber auch...
  13. Ja, das ProteGear-Angebot ist wirklich klasse. Zwar kann die @progetear.global-Adresse von außen erreicht werden, aber dafür unterstützt sie wiederum keine direkte Gerät-zu-Gerät-Kommunikation.
  14. Keine falschen Vorstellungen - vielleicht wird bald eine Uberlite NXT veröffentlicht...
×
×
  • Neu erstellen...