Jump to content
Ultraleicht Trekking

milkmonsta

Members
  • Gesamte Inhalte

    309
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über milkmonsta

  • Rang
    Fliegengewicht

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.frischluftgeschichten.de

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Berlin

Letzte Besucher des Profils

1.186 Profilaufrufe
  1. OT: You made my day! Da hätte ich wirklich sehr, sehr gerne Dein Gesicht gesehen. Und das des Moderators, als Du dann nicht ein fetziges Stück Popmusik losgeschmettert hast. Sorry, wenn ich mich jetzt hier ganz unphilosophisch äußere, aber ich hoffe, das haltet Ihr aus.
  2. Falls es noch interessant ist: Ich setze auch seit 2014 Helinox FL135 ein und bin im Großen und Ganzen recht zufrieden. Die Stöcke sind ziemlich robust. Ich hatte jedoch schon zwei Mal gebrochene Dübel, wo dann Helinox NL die Segmente anstandslos ersetzt hat. Ich würde die Stöcke wieder kaufen, obwohl ich den Preis schon recht heftig finde. Die Fizan Compact hatte ich auch mal, aber da hat mich immer gestört, dass die Segmente keine Abschlusskappe (oder wie immer man das nennt) hatten. Wenn man die zu stark zusammengeschoben hat, hatte man kaum eine Chance, die wieder auseinander zu bekommen, da das eingeschobene Segment kaum Überstand hatte, wo man anfassen konnte, um es rauszuziehen. (Ich hoffe, das ist halbwegs verständlich. War ein langer Tag.)
  3. @pielinen Kannst Du was zu den Maßen sagen? Insb. würde mich interessieren, wie das Maß über die gesamte "Liegelänge" auf Höhe der Naht zwischen gelbem Boden und weißem Innenzelt ist. Vom ersten Bild her würde ich max. 2,10m schätzen. Hast Du einen gemessenen Wert? Und noch eine Frage: Ist der kleine "Stocksack" in der Mitte wirklich hilfreich / nützlich? Ich vermute mal, dass er unten auch Zeltboden hat und der Stock nicht auf dem Erdboden steht, oder? Hilft der Sack gegen Verrutschen oder ist er nur "für's Gefühl"? Danke Dir für die Antworten bereits vorab!
  4. Ich nutze seit geraumer Zeit die Helinox FL135 Ridgeline. Die scheinen nicht mehr hergestellt zu werden (hab zumindest nichts auf der Helinox Webseite gefunden.) Es gibt sie aber noch im Web. Leider sind sie sehr teuer. Haben aber beim AT-Thruhike gute Dienste geleistet und hielten deutlich besser als die Fizan, die andere in der Gruppe hatte. Die Griffe und Schlaufen empfand ich auch immer als sehr angenehm.
  5. Hallo zusammen, ich verkaufe einen Sawyer Wasserfilter. Es handelt sich um das Modell PointZeroTwo "Purifier", der zusätzlich zu Bakterien und Einzellern auch Viren filtert. Es ist ein Durchflussfilter ("Schwerkraftfilter"). Ich habe ihn für die Outdoornutzung an zwei passende MSR Wasserbeutel (Dreckwasser und gefiltertes Wasser) durch die nötigen Adapter angepasst. Lässt sich prima am Baum o. ä. aufhängen und filtert dann, während man das Camp aufbaut oder isst oder ... Der Filter kam auf einer Gruppentour in Kanada zum Einsatz, wurde dann aber nicht mehr genutzt, da ich dann hauptsächlich alleine unterwegs war. Der Filter wird vor dem Versand noch mal gründlich gemäß der Reinigungsanleitung von Sawyer gereinigt. In Kurzform: - einer der ganz wenigen Wasserfilter auf dem Markt, der auch Viren filtert - extrem langlebiges Filterelement, dass auch für Dialyse eingesetzt wird (>100.000 Liter) - sehr wenig gebraucht - komplett mit MSR Wasserbeutel mit 4 Liter Kapazität und allen notwendigen Schläuchen - mit ungeöffneter und daher unbenutzter Reinigungsspritze Listenpreis: 139 USD Mein Preis: 60 EUR Verkauf zzgl. Versand. Zum Einsatz kommt die jeweils günstigste Versandvariante, es sei denn, der / die KäuferIn möchte einen versicherten Versand. Ich versende ausschließlich per DHL! Eine Begutachtung und Abholung in Berlin ist ebenfalls möglich. Hier ein paar Bilder:
  6. milkmonsta

    [Biete] Kleinteile Flohmarkt

    In diesem Faden sind all die kleinen und großen Dinge aufgeführt, die sich im Laufe der Zeit ansammeln und von denen ich mich gerne trennen möchte. Flohmarkt eben. Flohmarkt bedeutet, dass ich die einzelnen Gegenstände nicht bepreist habe. Interessiert Ihr Euch für einen oder mehrere Gegenstände, macht mir bitte einfach per PN einen fairen und angemessenen Preisvorschlag. Wir werden uns sicher einig. Alle Gegenstände zzgl. Versand. Zum Einsatz kommt die jeweils günstigste Versandvariante, es sei denn, der / die KäuferIn möchte einen versicherten Versand. Ich versende ausschließlich per DHL! Eine Begutachtung und Abholung in Berlin ist ebenfalls möglich. Zum Verkauf stehen alle auf den nachfolgenden Bildern abgebildeten Dinge: Faltsäge: Diverser Kleinkram: Bei Fragen bitte einfach fragen!
  7. Ich verkaufe insgesamt 56 Bücher der beliebten Reihe Outdoor Handbuch aus dem Conrad Stein Verlag. Thematisch geht es quer durch die Bank (siehe Bilder). Die Bücher sind alle in einem guten Zustand (min. Schulnote 2, teilweise 1). Nur bei "Kochen 1" ist eine Seite lose, aber noch vorhanden. Es müssen nicht alle 56 Bücher als Paket abgenommen werden. Auch Teilmengen sind möglich. Einzelversand möchte ich aufgrund des hohen Aufwandes gerne vermeiden! Zum Preis: Bitte macht mir einen realistischen Vorschlag per PN. Verkauf zzgl. Versand je nach Menge. Zum Einsatz kommt die jeweils günstigste Versandvariante, es sei denn, der / die KäuferIn möchte einen versicherten Versand. Eine Begutachtung und Abholung in Berlin ist ebenfalls möglich. Zum Verkauf stehen alle auf den nachfolgenden Bildern abgebildeten Bücher: Bei Fragen bitte einfach fragen!
  8. OT: Wer einen Mixer hat, sollte es meiner Meinung nach mal mit aus gerösteten Sonnenblumenkernen erzeugter Paste / Mus probieren. Ebenfalls sehr fettig, aber daneben auch noch sehr proteinhaltig. Allerdings braucht man dafür Zeit und es hat das Potential, den Mixer zu killen, wenn man eine zu große Menge auf einmal produzieren.
  9. Nur zur Einordnung, ob lustig oder stupid light: Was für eine Tour war das denn?
  10. OT: Als ich den Titel des Threads lass, musste ich sofort an die Kombination aus Gehirn und Papierkarte denken.
  11. Ich sehe das wie Dr. Seltsam: Die Unterschiede sind definitiv da. Und es sind nicht wenige. Zwei Ergänzungen zu den von Dr. Seltsam aufgeführten Unterschieden: In den anderen drei Jahreszeiten sind die Schuhe für mich das wichtigste Ausrüstungsstück. Im Winter liefern sich Kocher und Schlafsack ein Fotofinish. Die Tage sind deutlich kürzer (was mawi ja auch anspricht). Das kann auch zu ernsthaften Konsequenzen führen. Alles in allem sind für mich Wintertouren schon deutlich anders als Touren im Rest des Jahres. Das Winter auch Vorteile hat (zum Beispiel "Über's Wasser gehen", wo sonst ein unüberwindbarer See ist), ist unbestritten, relativiert aber nicht die spezifischen Herausforderungen, die (auch) Erfahrung und Vorbereitung benötigen (zum Beispiel Erfrierungsgefahren).
  12. Ich wusste gar nicht, dass Du so menschenscheu bist. Bist Du sicher, dass Du der gleiche mawi bist, der den Berliner Stammtisch organisiert? Ich kann ja verstehen, dass man ein Wildniserlebnis haben möchte, aber neun Leute in weiter Ferne zu sehen treibt Dir gleich die Laune in den Keller? Ist das nicht ein bisschen heftig? Oder hast Du einen Dachgeschosskeller?
  13. OT: Nutzt Du das "Resultat" eigentlich gleich als Wärmflasche?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.