Jump to content
Ultraleicht Trekking

Frucht

Members
  • Gesamte Inhalte

    58
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Frucht

  • Rang
    Leichtgewicht

Letzte Besucher des Profils

843 Profilaufrufe
  1. Moin Joe, habe gerade mal auf die schnelle bei ebay Kleinanzeigen geschaut. Nicht ultraleicht, aber besser als absagen: da verkauft jemand ein luxe Tempo, 1,5 kg für 39 Euro. Bei dem Preis ist das Gewicht vielleicht zu verkraften. '1-Mann Zelt ultralight Luxe Tempo 1,5 kg' Viel Glück bei der Such. Ich hoffe, du schaffst es, zu starten!
  2. Puh, ok, die Kinder sind am schlafen, der Garten ist gegossen und es dauert nochn bisschen, bis das Spülwasser heiß ist. Wir sind dienstags in le Bourg d'oisans gestartet und sind im Uhrzeigersinn gelaufen. Leider hatten wir insgesamt nicht die Plätze, die wir uns erhofft haben. Die erste Nacht haben wir auf einem sehr einem Camping- bzw. Biwakplatz kurz hinter Besse geschlafen. Sehr sympathisch. Fünf Euro pro Mensch, Hunde kostenlos. Die zweite Nacht schliefen wir wieder auf nem Campingplatz, Camping Arsine hieß der glaube ich. Einige Kilometer hinter Villard'Arêne. 16 Euro für alles. Etwas größer aber einfach und ebenfalls sehr sympathisch. Dann kam die dritte Nacht, wunderschön. Nach dem Städtchen le Monetier les Bains zog ein Gewitter auf und wir hatten einen knackigen Anstieg zu bewältigen. Erst dichter Wald und dann wieder so ein scheiß Skigebiet. Da es sich nach kurzer Ruhe wieder zuzog und alles nach einem erneuten Gewitter aussah, haben wir es uns in einer Hütte neben einem Skilift nicht allzu bequem gemacht. Aber immerhin windstill. Am nächsten Tag sind wir dann bereits am frühen Mittag in Vallouise gewesen. Und die Hundedame humpelte stark. Nach ausgiebiger Mittagspause und einem Lauftest, der leider nicht gut verlief, beschlossen wir, auf dem ansässigen Campingatz zu bleiben. Bier ist immer gut. Also halb so wild. Am nächsten Tag ging es dann schließlich Richtung Col de l'Aup Martin. Und den Rest kennt ihr. Also wieder zurück zum Campingplatz. Das Bier war noch nicht ausverkauft. Immerhin. So, Spülwasser ist heiß, dann ne Hunderunde undundund.Aber wenn ihr weiter fragt, wer weiß, vielleicht wird es ja doch schneller als erwartet ein Bericht..
  3. Ich habe mal in grün markiert, wie der scheinbare Weg verläuft und wo es auch entsprechende Spuren gab. Die roten Punkte entsprechen in etwa dem Weg, den Tente Rouge gewählt hat. Er lief recht schnell eine scheinbar eigene Route, die es ihm ermöglichte, ähnlich wie @danobaja schreibt, "schnell" auf dem sicheren Geröll anzukommen. Die Stelle ist im Bild nicht ersichtlich, führt jedoch fast schneefrei zum Gipfel, beinhaltet dafür ein paar leichter Kraxelabschnitte. Nachdem wir knappe 30 Minuten weiter unten wieder Sicht auf ihn hatten, ließ sich sein Vorhaben zwar erahnen, er hing aber nocht mitten im Schnee. @Outdoorfetischist Ja, falsche Ausrüstung aka keine Ausrüstung. Keine Stöcke, Trailrunner und so. Plus eben die Höhenangst. Ohne Schnee wäre ich den Weg gegangen. Wir sind da oben auch im Geröll rumgekraxelt, um nach Alternativen zu suchen, und schneefrei wäre es selbst für mich klar. Ich möchte diesen Weg unbedingt komplett laufen, was im August und September machbar sein sollte. Wenn weitere Fragen aufkommen, her damit! Liebe Grüße!
  4. Für eine Bericht fehlt mir im Moment leider die Zeit. Ich hoffe, ich kriege es in einiger Zeit hin.
  5. Hello, wir sind bereits seit Montagabend zurück. Was soll ich sagen, es war sehr schön, bis wir, ähem, bis ich für uns abgebrochen habe.. Eine gute Planung ist das A und O. Und da hätte ich doch mit mehr Schnee rechnen sollen. Das ich mit meiner Höhenangst an meine Grenzen komme wusste und wollte ich. Aber der Cold de l' Aulp Martin war für mich unter den Bedingungen zu krass. Tente Rouge, ein junger Franzose, den wir in den ersten Tagen immer wieder trafen, hat sich hier auf den Weg gemacht. Für die ersten 10 Meter hat er über zehn Minuten gebraucht, was mich bestätigt:
  6. Polycro ist einfach sehr viel stabiler. Bei sorgfältigem Umgang kannst du sie hunderte Kilometer bzw. mehrere Touren oder Jahre nutzen. Das schafft vermutlich keine klassische Malerfolie. Und dabei ist das Material saudünn und leicht.
  7. Ja, der sieht richtig cool aus! Wo ist er denn?
  8. Ich bin nicht so der Appmensch. Ich glaube die Karte passt ganz gut und der Weg soll in der Regel gut markiert sein..
  9. Hallo @Madame_Anne, danke für die Info! So richtig viel geplant haben wir nicht. Wir haben eine Karte bestellt und uns grob auf ein paar Seiten eingelesen. Los geht es am Montag früh morgens mit dem VW-Bus und wir schauen, wie weit wir kommen. Da ich keinen Führerschein habe, kann es sein, dass wir irgendwann ne Pause machen und erst Dienstag in Le Bourg dÓisans ankommen. Zeit haben wir bis zum 10.07. Dann muss ich in Köln sein. Wir gehen mal von knapp sieben Tagen aus, die wir laufen. Aber wenn es acht oder neun werden auch okay. Und wenn wir drunter bleiben, fahren wir ganz langsam zurück und schauen, ob wir einen schönen Ort zum campen oder wandern finden. Mein Kumpel hat noch seine Hündin dabei und wir schlafen ausschließlich draußen, gemeinsam unterm Trailstar. Gerne schreibe ich nach der Rückkehr nen kurzen Bericht. Liebe Grüße und nochmals danke!
  10. Hallo zusammen, am 29.06. geht es für meinen Kumpel und mich Richtung GR54. Wir laufen gerne den ganzen Tag, genießen aber gerne am Morgen zwei Tässchen Kaffee und freuen uns am Abend über abwechslungsreiches und leckeres Essen. Wir planen meist grob unsere Abendessen und Packen entsprechend gefriergetrocknetet Zutaten ein. Es gibt dann Linsen-Kartoffeleintopf, Nudeln mit Soja-Bolognese oder Asianudeln mit Satésauce. Irgendwie bekloppt, aber wir mögen es eben genau so. Und das auch noch mit einem Spiritusbrenner. Da kommt neben ganzen Essen auch noch ne Menge Spiritus zusammen. Es wäre also gut, wenn es Möglichkeiten gäbe, unterwegs Spiritus nachzukaufen. Also: Falls jemand was weiß, freuen wir uns auf Antworten. Vielen Dank und beste Grüße frucht
  11. Sicherlich eine sehr gute Alternative, aber eben auch um einiges teurer und für den Moment daher leider keine Alternative. Aber danke für deine Anmerkungen. Ich gebe sie weiter!
  12. @skullmonkeySuper Idee, Danke!
  13. Ja, ich merke gerade, ich habe die Suche-Klammer nicht eingefügt und kann das leider nachträglich nicht mehr einfügen. Sorry!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.