Jump to content
Ultraleicht Trekking

Ultralight82

Members
  • Gesamte Inhalte

    401
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    8

Reputationsaktivitäten

  1. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von truxx erhalten in Was hilft gegen leichte Allergien? Eure Erfahrungen?   
    Ich kenne meinen Hausarzt seitdem ich 14 bin.
    Er ist ein Freund der Familie. Ich kenne den Spruch: Kenne deine Frau, deine Kinder und deinen Arzt.
  2. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von Cyco2 erhalten in Ultraleichte Trekkingstöcke   
    Nein das war er nicht, aber danke. Ich finde es momentan auch nicht. Hier einfach nochmal ein paar Bilder vom Trekkingstock. Habe die rastenlöcher ebenfalls erweitert das ich auf 125cm komme um mein Lanshan1 aufzustellen 
     


  3. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von Leonbatist erhalten in Was hilft gegen leichte Allergien? Eure Erfahrungen?   
    Finde es echt interessant wie viele Leute direkt Tabletten empfehlen ohne Arzt zu sein oder eine vernünftige Anamnese vorliegen zu haben... 
    Zum Themenersteller: 
    Geh zuerst zum Arzt und schildere ihm deine Probleme, dieser sollte die weitere Vorgehensweise klären nicht Leute aus dem Forum.
  4. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von Harakiri erhalten in Was hilft gegen leichte Allergien? Eure Erfahrungen?   
    Finde es echt interessant wie viele Leute direkt Tabletten empfehlen ohne Arzt zu sein oder eine vernünftige Anamnese vorliegen zu haben... 
    Zum Themenersteller: 
    Geh zuerst zum Arzt und schildere ihm deine Probleme, dieser sollte die weitere Vorgehensweise klären nicht Leute aus dem Forum.
  5. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von einar46 erhalten in Was hilft gegen leichte Allergien? Eure Erfahrungen?   
    Finde es echt interessant wie viele Leute direkt Tabletten empfehlen ohne Arzt zu sein oder eine vernünftige Anamnese vorliegen zu haben... 
    Zum Themenersteller: 
    Geh zuerst zum Arzt und schildere ihm deine Probleme, dieser sollte die weitere Vorgehensweise klären nicht Leute aus dem Forum.
  6. Gefällt mir!
    Ultralight82 reagierte auf hmpf in Ultraleichte Trekkingstöcke   
    Meinst du diesen Faden?
     
  7. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von FlowerHiker erhalten in Ultraleichte Trekkingstöcke   
    Die ganz billigen in Blau...Griffpolster ab, Löcher in den Stab gebohrt und zack fertig ist.  Mache morgen mal Bilder.  Ist aber auch irgendwo hier schon im Forum. 
  8. Gefällt mir!
    Ultralight82 reagierte auf Capere in PolyTyvek Bivy DeLuxe   
    Zum Männertag noch ein wenig mehr experimentiert und zwischenzeitlich auch ein 1,4 x 1,4m MicroTarp aus PolyCro angefertig:

    Gesamtgewicht ohne Pole: 245g.
    Bin damit auch soweit zufrieden, dass ich mir eine V2 mit anderen Mat. vorstellen kann...
  9. Danke!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von grmbl erhalten in Rutschfeste Matte (Thinlight?)   
    Einfach 2m weichen Silikon Schlauch 7mm kaufen,unter die Matte legen und kein rutschen kommt mehr daher.  Multiuse ist ebenfalls gegeben.  Um Wasser aus Seen oder Pfützen zu saugen taugt der ebenfalls. 
  10. Gefällt mir!
    Ultralight82 reagierte auf OutdoorLover in Schlafsack für Kungsleden mit Studenten Budget   
    Hallo Zusammen,
    Ich bin noch ziemlich neu im Thema. Ich möchte dieses Jahr den nördlichen Teil des Kungsleden in Nordschweden machen. (Ja ich bin momentan aufgrund eines Auslandssemesters schon in Schweden, deswegen ist das mit Corona nicht ein großes Problem für mich). Dafür bin ich noch auf der Suche nach einem Schlafsack. Ich bin schlafen im Zelt schon seit langer Zeit durch diverse Camping Urlaube, Fahrrad und Kanu Touren gewohnt. Da bin ich mit meinem sehr alten Schlafsack auch in Deutschland immer gut hingekommen mit ein paar extra Schichten, die man dann teils in kälteren Nächten angezogen hat.
    Nun muss aber ein neuer Schlafsack her, der für Sommer Touren in Nordschweden geeignet sein soll, da ich hier gerne öfter hinkommen möchte. Eigentlich ja kein großes Problem, wenn man nicht Studentin wäre und das Budget (ca. 250€) nicht sonderlich groß ist, aber irgendwo muss ja jeder mal anfangen.
    Zu mir:
    weiblich Anfang 20 1,82m schlanke Figur Seitenschläfer Frostbeule in der ersten Nacht, dann nicht mehr, außer die Füße, die werden nie warm, auch normal nicht Ich weiß selber, dass ich mit diesem Budget nicht das leichteste auf dem Markt bekomme, aber ich hoffe doch noch einen relativ leichten Schlafsack zu finden. Der Kofort Temperaturbereich sollte mind. bei 0°C liegen, das es ja doch in den Nächten so kalt werden kann.
    Über einen Quilt hatte ich nachgedacht, aber ich brauche etwas, das am Rücken und Hals enganliegend ist und gerne auch bis zum Kinn geht, da ich sonst nicht schlafen kann. Ich weiß daher nicht, ob ein Quilt da vorteilhaft wäre, da bei dem geringsten bisschen an Zugluft die Nacht vorbei ist. An Kunstfaser hatte ich auch gedacht, um Probleme mit feut werdender Daune zu verhindern, ist aber gleich um einiges schwerer.
    Ich wäre sehr glücklich über ein paar Vorschläge in dem riesen Dschungel an Schlafsäcken. Vielen Dank schon mal.
     
     
  11. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von Leonbatist erhalten in Ultraleichte Trekkingstöcke   
    Ich laufe seit über einen Jahr mit getunten Trekkingstöcken von Decathlon rum. Habe sie auf 173g bekommen aus Aluminium per Lochung  justierbar. Mittlerweile 1000km + drauf, etwas ranzig aber hey Hikertrash für 7.99€ ist unschlagbar...
  12. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von Muli erhalten in Was motiviert euch ultraleicht unterwegs zu sein?   
    Für mich ist Ultralight puristisch und das aufs wesentliche konzentrierte Reise-Erlebnis. Bei der nicht das Gear/Statussymbole im Vordergrund stehen sondern die Reise selbst. Ich und die Natur, nichts Unnötige was die Verbindung stört... 
    Das eigene Ultralight zu finden ist dabei das Ziel welches jeder anstreben sollte. Wir sind alle verschieden, was für den einen geht ist für den anderen über die Grenze... Das sollte man nie vergessen. 
  13. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von Fabian. erhalten in Bikepacking - eure Räder   
    Ich fahre mein treues gravelbike seit Jahren und ernte immer noch Blicke wegen der Stickerbomb die ich daraus gemacht habe... Es wiegt 14,7kg und fährt sich perfekt für mich. 
    Ich nutze es hauptsächlich um camping zu betreiben oder generell um Radtouren zu unternehmen. 
    Tagesstrecken von 60 - 120km sind damit ohne Probleme zu bewältigen, meine durchschnittliche Geschwindigkeit im Flachland beträgt 22,3km/h laut Fahrrad computer. 
     
  14. Witzig!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von danobaja erhalten in Was war die unnötigste Ausrüstung, die ihr je dabei hattet?   
    20 Tage unterwegs gewesen in Polen... Mit einem russischen Wörterbuch. 
    Falsch eingepackt.... 
  15. Danke!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von poigfrr erhalten in 3F Lanshan 2   
    So zurück zum Zelt, welches ich nun 2 Wochen intensiv genutzt habe und als wirklich qualitativ hochwertig ansehe. Vom Wetter her war alles dabei sogar Hagel und Sturm, Klimawandel bilden wir uns nur ein!! 

    Das Zelt wiegt mit Packsack 775g (mit Schnur Modifikation) die Modifikation war wegen dem Silnylom sinnig, da es sich bei Nässe ausdehnt. Um die Spannung zu halten habe ich die Abspannschnüre gekürzt und durch 3mm Bungeeschnur ersetzt. Dies hält die Zelt hülle unter Spannung und das Zelt bleibt stabiler und flattert nicht mehr so herum im Wind und Regen. 

    Liegefläche innen war nachgemessen 1,95m x 0,8m und ist leicht Trapezförmig. Als 1,83m Mann mit 78kg war das liegen angenehm und es war genügend Platz um Rucksack und Ausrüstung ebenfalls innen zu lagern.
    Die Höhe des Zeltinneren belief sich auf 1,05m, ausreichende Höhe also um Aufrecht darin zu sitzen. 
    Die Nähte der Abspannschnüre habe ich direkt mit Silikon abgedichtet und seither keinerlei Probleme mehr mit dem eindringen von Wasser. 
    Kondensation gab es bedingt durch Jahreszeit, Küstenwanderung und meinen sehr hohem Aufbau (Außenzelt sehr hoch aufgestellt, durch 1,27m hohen Stab anstatt 1,25m) kaum. Ventilation war sehr gut, da ich den Vorraum immer Offen ließ sofern kein Regen angesagt war. Das Zelt ist Geräuschtechnisch etwas Lauter aber das war für mich als Orophax Schläfer egal. Sollte man eben nur beachten wenn man Probleme damit hat. 
    Ein Video folgt noch, inkl Gewitter und Platzregen sowie Windverhalten. 
    Danke fürs Lesen und eure Zeit. Ich hoffe doch das ich etwas zur Übersicht beitragen konnte und kann euch dieses wirklich gute Ultralight Zelt uneingeschränkt empfehlen 
     
  16. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von FlowerHiker erhalten in Die Idee einen Tyvek Anzug zum schlafen zu nutzen   
    Bin heute auf der Suche nach Tyvek Stoff auf Tyvek Anzüge zum Sanieren gestoßen und habe mir doch glatt gedacht das man das anstatt eines Schlafsacks im Sommer nutzen könnte...
    Zur Info : Ich bin Zeltschläfer
    Und ja ich werde ein Selbsttest unternehmen um zu sehen ob das praktikabel ist. Atmungsaktiv ist das ja und recht warm ebenfalls. Der Anzug in M wiegt auch nur 128g... 

    Zumindest als eine art Biwaksack um ein paar grad im Winter dazu zu bekommen scheint mir solch ein Anzug als nützlich. 
    Man wäre ebenfalls noch immer voll beweglich was ich als Vorteil empfinde im Vergleich zum Schlafsack... 
    Werde dieses Setup mal bei meinen nächsten Overnighter ausprobieren und mal berichten... 

    Der Preis ist mit 3 Euro ebenfalls sehr günstig und bietet mir bei mehrfach Benutzung eine super Preisleistung. 
    Ist die Idee neu? Ist da jemanden was bekannt? Hat da jemand Erfahrung mit? 
    Freue mich über einen Austausch mit euch
  17. Witzig!
    Ultralight82 reagierte auf martinfarrent in Esbit Solo Stove Kit 'Barista' (92g) V2.0   
    OT: Dir ist schon klar, dass du in Kaffeeforen für die Benamsung deines Systems gevierteilt würdest? 
  18. Danke!
    Ultralight82 reagierte auf Capere in Esbit Solo Stove Kit 'Barista' (92g) V2.0   
    Jetzt auch im Bewegtbild:
     
     
  19. Witzig!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von Mattes erhalten in Saudoof ist...   
    ... 3 Wochen mit einem russischen Wörterbuch durch Polen zu Wandern.... 
     
  20. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von zweirad erhalten in Von Esbjerg bis nach Skagen ein Küstentraum   
    Die erste Nacht am Meer war schön, der Klang von Wellen und Möven war ein echt geniales Wiegenlied, allerdings war in der Nacht das Wetter umgeschlagen und es regnete wie aus Eimern. Nach einen Apfelzimt Porridge (jenes von Aldi, ist einfach und super gut) ging es weiter an einen Ort vorbei an denen ich soviel Erinnerungen aus meiner Jugend habe und auch auch generell an mein ganzen Familien Leben :Oksbol...
    Mit meinen Großeltern waren wir dort zum ersten mal in Dänemark und haben genau dort einen Sommertraum verbracht, es war 1994 ich war 12 und meine Schwester war 10. Wir liefen in den Dünen herum und der Babyblaue Mercedes meines Opas war ganz weit weg unterhalb am Strandparkplatz zu erkennen, mein Opa winkt uns zu und wir rollen die Dünen herab. Wir hatten überall Sand und trotzdem war es ein mega Spaß...
    Zurück zum hier und jetzt, ich habe starke Emotionen als ich den Ortseingang betrete und eine kleine Träne rollt mir die Wangen runter aber ich spüre wie mein Herz schlägt und dass ist Leben... Das alles ist der Grund warum ich Wandern gehe, um mich zu spüren und die Welt um mich herum!


    Ich habe mich dann entschlossen wegen dem Schittwetter mal dem Panzer Museum einen Besuch zu abzustatten und schaute mir das ein oder andere schöne Technikstück an welche es dort zu sehen gibt...
     

    Nichts desto trotz nach einen warmen Kaffee ging es dann wieder Richtung Küste und ich erreichte zügig Blavand, welches wieder viele Erinnerungen mit sich brachte, meine Töchter als sie klein waren lernten im örtlichen Bad schwimmen und ich bin immer noch stolz auf sie...
    Wieder zurück zum Hier und Jetzt:
    Dadurch das der Sand nass war konnte ich viel leichter Kilometer machen aber der Regen nagte ebenfalls an der Verfassung und die Motivation war auch nicht mehr dieselbe, der Wind peitschte  durch die Dünen und die Elemente spielten ihr Spiel und ehrlich gesagt fühlte ich mich sehr klein aber lebendig, eines zeigte mir das wieder:

    Wie unbedeutend wir doch alle sind...und das Regenponchos definitiv für mich besser sind als Regenjacken, der 3f Ul Poncho machte das was er sollte und das ziemlich gut. In Blavand ging ich in die öffentliche Toilette und füllte nochmal meine Wasservorräte auf und ich konnte mich sogar Waschen. Was komischer Weise gut tat, dank Doc Bron rieche ich nun nach Minze..

    Nach Blavand ging es Gott sei Dank durch das Militärische Sperrgebiet ohne Probleme, eine Dame verriet mir das es erst morgen Übungen geben würde also sparte ich mir ca 23km umweg... Yay!!!
    Wegen dem Wind und dem immer wieder einsetzenden Regen verkroch ich mich in einen Bunker am Strand um was zu futtern und ich kam mir vor wie 44 lol... wieder ein Deutscher in einen Bunker in Dänemark... War irgendwie ein komischer Gedanke aber ich lachte... Egal
    Weiter ging es und es klärte sich endlich was auf und das Wolkenspiel war genial und überwältigend, kurzum es wae traumhaft!
    Nach dann 30,5km um 18Uhr war dann aber die Luft raus und nun hocke ich Windgeschützt auf einen Campingplatz in Henne strand, bin frisch geduscht, meine Klamotten sind gewaschen und trocken und habe was leckeres gegessen, ich gönne mir jetzt den Luxus von etwas Netflix inkl freiem WLAN hier in meinem kleinen Biwaksack... Das Leben ist toll
    Körperlich macht mein linker Fuß etwas Ärger aber nichts wildes. Ausrüstung betreffend :
    Schuhe sind super! (Salomon Speedcross 4)
    Regenponcho hat mir wirklich den Tag gerettet( 3f ul gear)
    Rucksack hat ebenfalls wunderbar funktioniert (hyberg Bandit)
    Windjacke ist ebenfalls bis auf eine. Kleinere Dummheit meinerseits top (Geographical Nordpole). Hatte sie um die Hüften gewickelt und dabei ist sie ganz schön nass geworden...
    Leute ich bin platt aber sehr sehr glücklich.
    Bis morgen ihr lieben!!



     
  21. Gefällt mir!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von Vee erhalten in Schlafmangel?   
    Ne duuuu, das glaube ich nicht. Bin meine Neoair xlite  und meinen Quilt so gewohnt und wenn noch dazu das Wiegenlied von Mutti Natur kommt bin ich alles aber nicht unter Dauerstress 
     
    Tante Edith: 
    Ich kann auch nur empfehlen sich Zuhause auch mal in das Schlafsetup zu legen, dadrin zu schlafen und es kennenzulernen. Das nimmt einen ebenfalls viel Unbekanntes mit dem das ganze denke ich wenn überhaupt zutun hat. Denn wenn man es gewöhnt ist (und nur so sieht man imho ob das Setup auch Langzeittechnisch für einen was ist) fühlt man sich automatisch wohler und nimmt sich diesen Stress...
  22. Witzig!
    Ultralight82 reagierte auf wilbo in Bewegte Bilder   
    SCNR

    VG. -wilbo-
  23. Danke!
    Ultralight82 reagierte auf Wander Schaf in Wie groß muß ein Rucksack für Zelt, Schlafsack und Isomatte sein?   
    Irgendwie wirkt es auf mich noch sehr nebulös,  was Du machst und vor hast. 
    Schildere doch bitte mal, wie du unterwegs bist,  scheinbar ist es nicht Trekking,  was machst Du dann? Warum 2h und noch weitere Taschen 2h lang schleppen? Deinen Zweck dahinter. Wie warst Du bisher unterwegs? Wo bist du unterwegs? 
    Ist sonst wie Auto kaufen:  Ich brauche ein Auto in dem ich 2h fahren kann. Ok: Ferrari. Nein ich muss noch über Schotter.  ... na dann Mercedes S Klasse.  Ja damit komme ich nicht den matschigen Pfad auf den Berg.  Außerdem ziehe ich doch noch einen Anhänger....
    Je klarer Du im Vorfeld wirst, desto besser haben wir einen Eindruck zu Deinem Vorhaben und können dann ohne Raten gezielter etwas zu Deiner Lösung beitragen 
     
  24. Danke!
    Ultralight82 hat eine Reaktion von Red.Green.Blue erhalten in Schlafsetup Fahrradtour   
    Genau jene! @Red.Green.Blue
  25. Witzig!
    Ultralight82 reagierte auf Mattes in NordSüdTrail   
    Hej wir Pottler können uns zusammen schließen um ihn auf dem Treck zu supporten, egal ob mit Trailmagic oder mitwandern. Also das Trail Magic Bier weiß ich schon....
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.