Jump to content
Ultraleicht Trekking

kaik411

Members
  • Gesamte Inhalte

    33
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über kaik411

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Mhh, habe auf eine andere Antwort gehofft.
  2. Hallo zusammen, wollte mal nachfragen ob hier jemand bereits Cuben/Dyneema mit Permethrin imprägniert hat. Bin nämlich am überlegen mir ein Cuben Groundsheet als Schutz vor Zecken zu holen und würde dafür gerne auf ein Inner/Bivy verzichten. (PS: Das soll kein Faden über Zecken werden, sondern nur über Permethrin und Cuben) Die Frage ist nur, wie lange die Imprägnierung auf feuchten Böden hält? Laut der Sawyer Seite ist dies ja möglich: Cuben Fiber is a high tech laminated material. The top layer is polyester which permetherin will bond to; however, permethrin will not bond to the inner layers of Cuben Fiber. Therefore, permethrin cannot be applied to Cuben Fiber the same way it is applied to other fibers. It will (depending on the size of the material) probably take a few “wettings” to get the necessary 3 ounces dose of permetherin onto the fabric. To apply permethrin correctly use this process spray the object, let it dry, spray again, let it dry, and spray again. If unabsorbed permethrin drips off the Cuben Fiber catch the drippings and reuse the permethrin. Apply as evenly as possible to the Cuben Fiber until the 3 ounce application is fully absorbed.
  3. Gibt keine rationale Antwort, mag HMG einfach
  4. Ich werde es mir vermutlich nächsten Monat bestellen. Werde dann berichten. Schwachstelle scheint die Carbon Verbindung zwischen den beiden Trekkingstöcken gepaart mit starkem Wind zu sein. Auch als zwei Personenzelt spielt es wohl nicht seine Stärke aus. Schwanke aber noch zwischen dem Dirigo und dem UltaMid2...
  5. Sehr schön, muss wohl heute Abend nochmal Herr der Ringe sehen
  6. Edit/: wollte in einen anderen Thread posten
  7. Hallo Cluster, dein Zelt mit Footprint wiegt fast 2,5kg. Dort würde ich zuerst ansetzen, danach beim Rucksack und dann erst beim Schlafsack. Gerade ein UL Zelt kostet zwar mehr, aber bringt dir vermutlich am meisten.
  8. Kenne die beiden oben genannten Quilts nicht. Bei Cumulus solltest du beachten, dass die angegebenen Temperaturen Schätzwerte vom Hersteller sind und diese für viele etwas zu optimistisch sind. Ansonsten sind die Cumulus Von der Preis/Leistung her in Ordnung. Poste mal deine Packliste, habe so das Gefühl, dass es wesentlich größere Einsparmöglichkeiten als deinen Schlafsack gibt und du vielleicht erst in was anderes investieren solltest
  9. @Dennis dein zweiter Link führt mich auf eine Seite wo ich wieder an Gewinnspielen teilnehmen kann
  10. Kann diese Seite mit meinem iPhone auch nicht nutzen. Der Spam kommt definitiv von dieser Seite, denn nachdem Cookies usw gelöscht habe, war der Spam direkt wieder da. Wird sich vermutlich von selbst lösen, sobald der Werbevermittler (google?) davon erfährt.
  11. @roli cwt mache ich lieber irgendwann mal komplett. Da ich die letzten 3 Jahre mit meinem Schnäppchen Haus beschäftigt war, muss ich auch erstmal wieder meine Kondition verbessern
  12. Also ich fliege am Dienstag (komme aber erst kurz vor 22 Uhr in Glasgow an) und werde dann am Mittwoch los laufen. Vielleicht sieht man sich ja
  13. @hans im glueck Mir gefällt dein Vorschlag sehr gut. Bin jetzt sogar am überlegen mir die Pro Version zu holen Also meine Tourenplanung steht jetzt fest. WHW, dann der oben verlinkte Rundweg und danach nehme ich noch einzelne Munros in Tagesetappen mit. Zusätzlich möchte ich mich nochmal bei allen hier bedanken. Jetzt steht meiner Tour eigentlich nichts mehr im Wege.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.