Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

lima.sierra

Members
  • Gesamte Inhalte

    66
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über lima.sierra

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    München

Letzte Besucher des Profils

369 Profilaufrufe
  1. Nicht ganz richtig (aber nicht dein Fehler ) Glaube hier handelt es sich um einen Schreibfehler auf der Decathlon Webseite. Die Zeilen sind verrutscht. Siehe Decathlon.fr: In Größe L hat er 500g Daunenfüllung. Die 0°C halte ich für realistisch (n.b.: mit entsprechendem Gewand, nicht nackig ). ABER: 72cm Schulterbreite ist meines Erachtens zu wenig. Bei 0°C Außentemperatur hast du sicher eine (Daunen-)Jacke dabei. 72cm Schulterbreite reichen nicht aus, damit du diese Jacke im Schlafsack anziehen kannst, und sich die Füllung von Schlafsack und Jacke voll a
  2. Für alle anderen dann Auf AliExpress um circa 4 - 7€ ein 20x30cm Stück in verschiedenen Dicken. Suchbegriff war "carbon felt". EDIT: Habe zuerst im lokalen Baumarkt (Obi) nachgefragt, die haben aber nix dergleichen gehabt. Falls jemand eine "lokalere" Quelle gefunden hat als Ali, bitte Bescheid sagen, würde mich interessieren
  3. SportScheck: Als Club-Mitglied 6 Wochen Zufriedenheitsgarantie. Kriegst anstandslos einen SportScheck-Gutschein über den vollen Kaufbetrag ungeachtet des Zustands der Schuhe. Ansonsten: Wenn ich Schuhe bestelle, lasse ich mir gerne ein paar Tage Zeit für die Entscheidung ob sie passen oder nicht. Mit der anfänglichen Euphorie treffe ich sonst keine guten Entscheidungen
  4. Habe vor kurzem selbst nach diesen Heringen gesucht. Wenn ich das richtig verstanden habe, werden "baugleiche" Easton Nano in Europa von MSR vertrieben. Siehe 4x MSR Core um 26€ bei Walkonthewildside.de EDIT: Auch einzeln bei SportOkay um <8€ / Stück
  5. @cozy Ich liebäugle mittlerweile auch mit den Komperdell C3 Carbon Könntest du deine bitte vermessen? Würde mich interessieren, auf welche maximale Länge man sie einstellen kann. Schaffst du 150cm?
  6. War Mitte August bis Mitte September unterwegs, von Süden nach Norden. Insgesamt hatte ich ziemliches Glück mit dem Wetter. Allerdings war es die letzten paar Tage stürmisch, regnerisch und kalt (aber > 0°C). Insbesondere erinnere ich mich an eine Nacht in der Nähe der Singi-Hütte (westlich vom Kebnekaise). DIese Hütte liegt in einem exponierten Tal. Soweit ich mich erinnere sollten die Windgeschwindigkeiten auch um die 50km/h gewesen sein. Beim Wandern hat es jedenfalls gereicht, um bei Böen vom Trail runtergeweht zu werden Also alles halb so dramatisch, aber eben nicht der perfekte O
  7. Ich will mal hier der Spielverderber sein Ich bezweifle dass das Duplex das richtige Zelt für einen Anfänger ist, der 2-Tages Touren machen will. Erstens, deswegen... Aber auch, weil... die 2-Tages Touren schätzungsweise wohl am ehesten in den heimischen Wäldern stattfinden. Hier ist ein bisschen Tarnung sicher nicht verkehrt, und da kann das Duplex mit den hellen (auch wenn grün) Farben nicht punkten. derart kurze Touren tendenziell an Schönwetter-Wochenenden stattfinden und man dann kein riesen Zelt braucht. es dann doch eine ganz ordentliche Inv
  8. Schwer zu sagen...die Erfahrung mit meinem Helium 55 und der Vergleich mit den anderen Rucksäcken die ich habe? Es ist ganz einfach ein vollwertiges Tragesystem mit Metallbügel im Rücken, guter Polsterung und stufenloser Einstellbarkeit, und üppig dimensioniert für die Art des Rucksacks. Habe grob geschätzt 7 Wochen Wandererfahrung mit dem Helium 55, würde sagen unter 12kg trägt er sich am besten und bis 15-17kg immerhin noch gut. In der 1kg-Liga kann er sich also sehen lassen Vielleicht würdest du sie mehr verwenden als ich, aber...die könnten's von mir aus wieder weg tun, mein Ruc
  9. Das ist leider nur bedingt richtig. Siehe e.g. Seiten wie https://md5decrypt.net/, aus md5-Summen kann man durchaus mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit das ge-saltede Original wiedererlangen. Maßgeblich für die Schadensbilanz ist denke ich in diesem Fall, wie gut euer Salting war. Ich würde das ODS-Passwort jedenfalls nicht bei "wichtigeren" Logins auf anderen Webseiten weiterverwenden wollen
  10. Bin sehr zufrieden mit meinem Bergans Helium 55. Den gibt es auch in einer 40L-Variante: Bergans Helium 40 Ziemlich genau 1kg, dafür mit vollwertigem (und mMn wirklich gutem) Tragesystem Zu haben ab circa 145€. Zum Zelt: Generell gelten pyramidenförmige Zelte als sehr windstabil. Ein MLD SoloMid wäre eine Möglichkeit, ggf auch ein MLD Trailstar. Bei beiden wäre ich allerdings vorsichtig wegen dem Untergrund: Wenn du wirklich öfter auf Berggipfeln übernachtest, wo der Untergrund ja gerne mal steinig ist bzw es nur wenig Platz für ein Zelt gibt, tust du dich wahrscheinlich
  11. Gerade getestet - der Gutscheincode funktioniert falls du nochmal stornieren + neu bestellen willst Zum Lenkerband: Genau, man kann die Dicke gut anpassen. Falls du aber nur hin- und wieder umgreifst (und die Verlängerung nicht ergonomisch perfekt sein muss) würde ich zu Overgrips raten. Die gibt's um wenig Geld und sind vor allem deutlich leichter. Die Verlängerung wird damit deutlich dünner, aber trotzdem schön griffig EDIT: Hier ein Beispielfoto von meinen Fizan Compact mit dem günstigsten Overgrip (Artengo) ausm Decathlon
  12. Falls du auf Campz bestellst...ich hätte noch einen 10% Gutschein (nicht mit anderen Aktionen kombinierbar - keine Ahnung ob der aktuelle Rabatt als Aktion gilt) Auf Wunsch kann ich dir den via PM zukommen lassen. Zu den C3: Es gibt wohl eine Carbon und eine Carbon Pro Version. Wenn ich das richtig erkenne, hat die Pro-Version einen verlängerten Griff. Kaufentscheidend solle das meiner Meinung nach nicht sein, denn die Griffverlängerung kann man wunderbar (und nach eigenem Geschmack bzgl Länge und Dicke) mit "Overgrips" (Tennis) oder Lenkerband (Rennrad) nachbasteln
  13. Für den Fall, dass es noch nicht zu spät ist... Es gibt wohl auch eine 3-Segment Version des Stocks. Wiegt mit 215g/Stock zwar ein wenig mehr, ist aber DEUTLICH günstiger. Siehe Komperdell C3 Carbon um 85€ auf Campz.de EDIT: Und hier wiederum einige Ausführungen, wie beispielsweise den Bergzeit-Carbon C3
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.