Jump to content
Ultraleicht Trekking
Jens

Fakegefahr bei Powerbanks

Empfohlene Beiträge

Ich werde mir die Sendung am Wochenende einmal ansehen. Und ja, es gibt leider Powerbanks und Powerbanks... Letztes Jahr habe ich mal eine gekauft die hätte angeblich Top sein sollen. De facto kann ich mein Smartphone damit nicht zu 100 % aufladen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • Keine unnötig großen Kapazitäten kaufen. Lieber mehrere kleine Powerbanks als eine große.
  • Markenware von Markenlieferanten kaufen.
  •  Die technischen Daten mit einem USB-Messgerät überprüfen.
  • Zu Hause nur unter Beobachtung und mit feuerfester Unterlage und viel Abstand zu brennbaren Sachen aufladen.
  • Beim Aufladen möglichst ein USB-Messgerät verwenden und Stromverlauf (abnehmend) und Kapazität prüfen. Temperatur fühlen.
  • Powerbanks feuersicher lagern (bei mir im Backofen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

vermutlich gewinne ich eher im Lotto, als dass mir eine PB explodiert und dann auch noch meine Hütte Feuer fängt.

Die Wahrscheinlichkeit , dass mit das mir das mit der PB auch einfach nicht passieren wird, erhöht sich, weil  sich intuitiv schon irgendwo in mir etwas regt,  wenn ein mir absolut unbekanntes Gerät in gleicher Optik unter anderen Markennamen für 6 Euro angeboten wird, ganz tolle Werte verspricht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 59 Minuten schrieb kra:

keine Angaben zu was, wann, wie, wo usw., warum eine PB hochgehen kann.

Es wird im Beitrag schon erklärt, wieso die ganze Chose hochgehen kann. Wenn irgendwelche Zellen aus dubioser Fertigung da reingepackt werden und die sich kurz schliessen, hat man den Salat.

Ich denke nicht, dass typische UL Gear-Nerds besonders gefährdet sind. Diese neigen dazu, hunderte Stunden in Recherche zu stecken, bevor sie auch nur einen Euro ausgeben, die wenigsten kaufen billigen Mist. Es ist aber eine Schweinerei, wenn es PBs ohne Zulassung in die Stuben von arglosen Konsumenten schaffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Mars:

Es wird im Beitrag schon erklärt, wieso die ganze Chose hochgehen kann. Wenn irgendwelche Zellen aus dubioser Fertigung da reingepackt werden und die sich kurz schliessen, hat man den Salat....

Nö, das ist nur blabla.

Was ich meine - bei welchen Betriebsbedingungen gehen die Dinger hoch, Lade- und Entladebedingungen, was ist mit der Schutzschaltung (oder eben nicht), wie passiert, wenn eine Zelle überladen wird (über 4.2V hinaus), was geschieht wenn die Zelle auf < ca. 2,3V entladen wird usw. Statt dessen bedröppelte Gesichter von Leuten, denen eine PB abgefackelt ist, ohne zu sagen WARUM, WELCHER Typ, WOHER gekauft, usw. . Worauf muß ich als Käufer achten (außer "MarkenPB" - aber keinen Pups wie man eine Marken-PB erkennt"...).

DAS wären relevante Informationen, China-Versand oder Ebay als Stichwort ist null wert, alle PB kommen am Ende aus China!

Sorry, ich habe das als ausgesprochen schwaches Filmchen empfunden.

PS. mein erster Beitrag war etwas knapp, weil ich ihn am Smartphone geschrieben hatte.

PPS. Wenn es schon als "Marke" gilt, wenn da nur ein Name drauf steht, ich weiß nicht, ob ich das als "Qualitätskennzeichen" akzeptieren würde. Und hey, wenn die schon eine PB faken können, warum dann nicht den Namen gleich mit? Ergo - mit "Fake" hat das ganze wenig zu tun.

bearbeitet von kra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.