Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Ranger

Members
  • Gesamte Inhalte

    133
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    Biberach
  • Interessen
    Menschen / Trekking / Trialbike / MTB / Motorrad / PC / usw. usw. :-)

Letzte Besucher des Profils

1.675 Profilaufrufe
  1. Was aber doch bedeutet, wenn du Ihn nicht ausbrennen hättest lasen hätte die Menge ja quasi nochmal für einen Kochvorgang (5 Minuten) gereicht (mit Topfkreuz) Wohingegen Ohne Topfkreuz die Menge nicht mehr für einen 10 Minuten Kochvorgang gereicht hätte ! Also ist doch Klar mit Topfkreuz effizienter oder Bin eh ein Befürworter von Topfkreuz, da dann die ganze Topfunterseite Hitze/Feuer abbekommt. Und WINDSCHUTZ verwenden
  2. Wenn ich sehe was ein Harvester im Wald anrichtet oder die Zufahrtschneisen die für Windräder geschlagen werden..oder oder . da bekomme ich das ...... https://www.windkraftfreiesgrobbachtal.de/bilder/ Und dann unterhält man sich über MTBler die den Boden beschädigen ..... Leute, Leute Im übrigen habt ihr schon mal in der Nähe einer Windkraftanlage geschlafen, je nachdem wie der Wind steht, machen die ganz schön Lärm.. Wer, wer setzt sich da für die Tiere ein die das dann zu ertragen haben !!! Ich packe morgens mein Zeug zusammen, die Tiere müssen da bleiben.
  3. 1. Nimm Spiritus und nichts anderes 2. Spiritus ist leider nicht so effektiv wie Gas deshalb sollte man alles tun um die Effektivität nicht noch zu verringern. Wenn du deinen Topf direkt auf die Dose stellst wie viel Flamme/Hitze kommt dann in die Topfmitte ? Also einen Topfstand verwenden der die Flammen/Hitze über die ganze Fläche ermöglicht. 3. Windschutz ist unabdingbar 4. Nur Brenner aus Alu bauen dann zünden auch die Jets nach ein paar Sekunden und er brennt auch besser
  4. Ranger

    Cumulus Plancklite

    Cumulus Plancklite in M 136g 180 Euro (incl Versand) bitte PN [Privatverkauf daher keine Gewährleistung oder Garantie]
  5. Hab die Liod Sukoi in L bei 73kg 108g [find sie super]
  6. @ Nero_161 Die Matte gibt es auch bei eBay, dort steht als Material EVA https://www.ebay.de/itm/165026920907
  7. Ja da geht es mir wie Jones, Musik ist super wichtig. Auch bei mir Querbeet. Da ist alles dabei (außer Schlager) Und manche teile ich dann auch auf meinem Telegram Kanal, damit die die mir folgen auch was davon haben. A Flock Of Seagulls - I Ran https://yewtu.be/embed/BJ7NVjZ-Eyg
  8. Ranger

    Wasserfilter

    Hey kann vielleicht jemand zu diesem Filter was sagen ? Leicht sieht er ja aus und er passt auf/in handelsübliche PET Flaschen https://www.kaufland.de/product/377629871/
  9. Jan Matthießen - Tagebuch eines reisenden Finde es gut, bin aber erst am Anfang
  10. Also ich hab das CloudUP nun schon ca. 3 Jahre klar sollte man das Zelt nicht mit der Längsseite zum Wind aufstellen. (wenn möglich ) Mit den Ästen Ich schau schon auch nach Oben und schätze die Lage ein. Auch was so herumliegt ist ein guter Indikator. Leider hat man aber auch nicht immer die Wahl. Gerade dieses Jahr auf dem Westweg war ich manchmal einfach froh, eine ebene Fläche zu haben. Ich hab an die erwähnte Mittelschlaufe noch eine kleine Abspannschnur gemacht damit ich das Zelt wenn ich es ohne Außenzelt benutze trotzdem geräumig abspannen kann.
  11. Hm das kann ich für die 20D Variante so nicht sagen https://www.youtube.com/watch?v=mGh1oqGYeYQ
  12. In 10D ist halt schon heftig dünn, Ich Selbst habe das Naturehike 20D CloudUP in Waldgrün und bin Super super zufrieden damit. Wenn es sein muss kannst du auch erst das Außenzelt aufbauen und dann drinnen das Inner einhängen. genauso anderst herum . Mach ich aber nur wenn es unbedingt sein muss. Was aber auch voraussetzt das Inner und Außenzelt "getrennt" voneinander aufbewahrt sind, weil sonst wird das Inner ja doch nass wenn es fett regnet. Ich habe leichtere Abspannschnüre dran leichteren Gummi in den Stangen & nur 5 Heringe dabei.. (Heringe sind beim Naturehike Top) ca. 1470g Der große Nachteil an der 10D Variante ist einmal das extrem dünne Material. Und das die mittige (zum einhängen) Verbindung Außenzelt zum Inner fehlt, die ist aber extrem wichtig um das Inner über die mittleren Abspannschnüre nach außen zu ziehen, nur so hast du ordentlich platz im Zelt. Abspannen: erst hinten den einen und dann die zwei am Eingang und dann mitte Rechts & Links. (Ich würde auf jeden Fall die mittlere Verbindung nachrüsten, oder den Kauf überdenken)
  13. Ja ! (solange sie, die App unter Android 10, 11, oder oder auch läuft)
  14. Tyvek wird um ein vielfaches leiser, wenn du es in die Waschmaschine steckst (40° geht gut) Ich finde die Haptik danach sehr gut ! probier es mal aus
  15. Wie Biker2Hiker, nur hab ich den Klappmechanismus entfernt und da wo die Gelenknoppen waren ein Loch durch und Schnur 5g Ja und Denttabs abgezählt
×
×
  • Neu erstellen...