Jump to content
Ultraleicht Trekking

Ranger

Members
  • Gesamte Inhalte

    47
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Ranger

  1. Wow tolle Sache Andreas K. du sagst, du hast auch mit verschiedener Jet´s Anzahl experimentiert. War 12. echt wesentlich besser wie 16. ? ich hatte immer den Eindruck bei meinen Kochern das 16. besser funzt hmmm (Da kann man ihn sehen, meinen derzeitigen Kocher ..)
  2. weiß jemand wie der Knoten/Stek heißt ? Ist doch ein Stek oder ?
  3. Kannst du eine Bezugsquelle von deinem Alu nennen ? Bei den üblichen verdächtigen steht nichts von gehärtet
  4. den Thread hast schon gesehen ? https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/9230-freistehendes-1-personen-zelt/
  5. @ Danicom Kurze Frage, du hattest doch die10.000er Poweradd EnergyCell II was ist daraus geworden ? Das Anker Powerport III Nano Charger mit 37g und die Poweradd EnergyCell II 176g hattte sich nach einer guten Kombo angehört. Hast du jetzt eine Anker 10.0000 ? wie sind deine Erfahrungen mit beiden ?
  6. Hier ein wie ich finde guter Artikel dazu . https://www.kraftderstutenmilch.de/informationen/was-ist-gefriertrocknung/der-unterschied-zwischen-gefriertrocknen-und-spruhtrocknen/ Bei der Sprühtrocknung stößt mir auf das Schmiermittel verwendet werden, die mit dem Kaffee in Kontakt kommen. Ja klar Lebensmittel konform, aber da ist mein Vertrauen dann doch eher geringer Natur Hab bis jetzt immer Kaffeefilter (zugeschnitten) und Kaffeepads mitgenommen. Zucker & Milchpulver in ausgeleerte Teebeutel portioniert. 2020 will ich aber doch auf Instant Kaffee umsteigen. dann kommt Kaffee und Zucker und Milch in die leeren Teebeutel. Spart halt sicher nochmal einiges an Gewicht. Muss nur noch einen Kräftigen & Fairen BiO Instant Kaffee finden (Gefriergetrocknet) Jemand Tipps ?
  7. Ranger

    Buch Empfelung

    Es wurde ja hier im Forum schon mal das ein oder andere Buch erwähnt ! Könnt ihr hier gesammelt Fern/Wanderwegebücher empfehlen. Und ein bisl was dazu sagen warum Ihr es gut findet. _/_/ Ich weiß gibts alles auch im Netz, aber ein Buch ist doch nochmal was anderes. \_\_ .•*´¨) . ¸.•´ ¸.•*´¨) °. (.¸.•´ (¸.•` ´ ¤º.`•.¸.•´•.. DANKE ¸.•*¨)
  8. Ranger

    Leichtes Feuerzeug

    hey, das freut mich !
  9. Ranger

    Leichtes Feuerzeug

    Das mit dem 5 Streichhölzer Backup gefällt mir (hatte ich so noch nicht drangedacht)
  10. Ranger

    Leichtes Feuerzeug

    wie gesagt der Feuerstein ist auch irgendwann leer .. Aber soll jeder machen wie er es will . PS: Piezoelektro geht wieder, Feuerstein ist noch zu Feucht.. nach dem Wassertauchtest
  11. Ranger

    Leichtes Feuerzeug

    Da haste Recht ! habs gerade ausprobiert, bei mir gehen beide nicht mehr Denke aber wenn sie Trocken sind ist wieder alles OK. Die Frage ist nur wer hat die längere Trocknungsdauer. Ja wie gesagt vom Gewicht ein Ticken leichter wie das Big Mini . Aber eben nachfüllbar.
  12. Ranger

    Leichtes Feuerzeug

    @ immermüde die haben keinen Feuerstein, die sind piezoelektrisch
  13. Ranger

    Leichtes Feuerzeug

    Langzeiterfahrungen mit diesem von Rossmann, nein. ich sehe die Vorteile bei der Nafüllbarkeit und der Piezo-zündung. Mir persönlich ist noch nie eine Piezo kaputtgegangen. Wohl aber schon mal der Feuerstein alle gewesen Ja aber jeder hat da so seine Erfahrungen. Bin gerade dabei meine "Küche" Gewichtstechnisch zu reduzieren. und da ist mir das tolle Teil übern Weg gelaufen
  14. Ranger

    Leichtes Feuerzeug

    Bei Rossmann gibt es ein leichtes mini Feuerzeug: 1. Nachfüllbar 2. Piezo-zünder 3. Eines davon ist Transparent 4. 10 - 11g 3 Stück für 99 Cent. (Rossmannmarke: Stevenson)
  15. Jep [Daumen] Und man kann sich auch beim zusammenfalten vom Zelt draufknien ohne sich die Hose zu versiffen . Ich hab mein Tyvek (54g/qm) mit Schuhen bei 40C in der Waschmaschine gewaschen.. dadurch ist es nicht mehr steif und hat eine gute Haptik.
  16. @Leobatist Nein ich hab das "Normale" mit 20D Silnylon. Ja ich finde es gut auch gut verarbeitet. Das neue SuperLeichte hat 10D Silnylon ist schon heftig dünn. Mit 5 Heringen und leichteren Abspannschnüren liegt meins bei 1490g (ohne Footprint) Den Footprint hab ich mir selbst gemacht aus HardStructure Tyvek. (145g) (es ist aber einer im Lieferumfang dabei 240g) Benutze den Footprint aber auch als Regenrock oder als "Picknickdecke" für kleine Pausen Ich find Footprints/Groundsheeds super, würde nicht ohne auf Tour gehen. Du hast immer eine saubere Fläche auf der du dein Zelt aufbauen und zusammenlegen kannst.
  17. VIK 1 Naturehike Braucht theoretisch 2 Heringe für die Apsieden, aber zur Not geht es auch ohne.. Ich hab momentan das CloudUp 2 Upgrade . benütze es wenn es das Wetter zulässt nur mit Innenzelt dann braucht man gar keinen Hering. und das Außenzelt ist dann Kissen.
  18. Ich denke das wurde noch nicht gepostet: http://mall.naturehike.com/goods.php?id=490 https://naturehike.de/super-light-cloud-up-tent Mit 10D dünnem Silnylon
  19. Ranger

    Kaffeekochen

    Ich benutze normale 4er Kaffeefilter die ich zuschneide (dürfen aber unten keine "Naht" haben) Dann geht es auch mit dem Filter direkt in der Tasse. Als Kaffee nehme ich Pads mit, die sind schon genau Portioniert. Langsam Wasser rein bis randvoll, ziehen lassen. Und dann langsam herausheben.
  20. Ranger

    Dosen Cone

    Da man ja jetzt eher die Zeit hat Ideen umzusetzen, hab ich mich mal an meinen Dosen-Cone gemacht. Zuerst gabs nur die Idee im Kopf (schon länger) und dann machte ich mal ein Pappmuster. Nun hatte ich mir vier Dosen besorgt und es ging an den Zuschnitt. Die Stellen die dauerhaft verbunden bleiben hab ich noch mit einer Musterbeutelklammer gesichert. Was auch perfekt funktioniert, auch eben nur mit einer (es geht ja um UL ) Und so sieht das fertige Teil aus. Ja, nachdem ich mit dem Ergebnis super zufrieden bin werde ich ihn wohl noch in einer blanken/polierten Version bauen. Genaue Maße hier zu Posten würde glaube ich nicht so viel bringen da so etwas ja immer individuell angepasst sein muß. Aber vielleicht hilft es jemanden zu Inspiration Das ganze Teil wiegt 13g Jippie
  21. Ranger

    Isomatten Test

    Hey Danke für deine Mühe Aber kann man mir mal erklären worin der genaue Unterschied ist, zwischen Copolymer & EVA (30/50). Kann man es sehen/fühlen ob die Matte Copolymer oder EVA ist (ist Copolymer = Plastazote ? ) Bin da gerade auch noch mit meinem Setup am Tüfteln .
  22. Bei mir wurde es letztendlich die POWERADD EnergyCell 5000 Im Zusammenspiel mit dem Netzteil Goobay 73274 ( 34g 2xUSB 2,4A ) Die Poweradd deshalb weil leicht und 2,4A Ausgang und 2A Eingang. Geladen wird sie in meiner Kombination mit 1,75 A. (dem Ende zu natürlich nicht mehr) Sie reicht locker um mein S4 zweimal aufzuladen, QC3 war mir nicht wichtig da ich kein Gerät habe das dies unterstützt. Generell versuche ich unterwegs den Handykonsum auf ein "mein" absolutes Minimum zu beschränken. so das sie gut ausreicht. Auch soll wohl die in der Poweradd verbaute 21700 Zelle besser sein wie die 18650er hmm. ( http://www.mountainprophet.de/2017/05/08/die-neue-liion-akkuklasse-20700-21700/ ) Gewicht: 99g (die 10.000er soll 177g wiegen) Kapazität: 5.000mAh Anschlüsse: 1x USB 2.4A QC3: nein Qi-Laden: nein Durchgangsladung: ja (es ist aber relativ eng, da beide Buchsen sehr dicht beieinander sind) Integriertes Kabel: nein Ladestandanzeige: ja (mit 4 Segmenten) Automatischer Ladebeginn: ja Automatischer Ladestopp: ja Preis: 12,99€
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.