Jump to content
Ultraleicht Trekking
Fabian.

Ultraleicht ist endgültig im Mainstream angekommen

Empfohlene Beiträge

Eine durchaus schöne Entwicklung:

http://www.faz.net/aktuell/stil/drinnen-draussen/neuer-reisetrend-minimalismus-15440684.html?utm_content=buffer00968&utm_medium=social&utm_source=facebook.com&utm_campaign=GEPC%3Ds6

Es muss im Endeffekt ja jeder selbst wissen was er einpackt aber schön zu sehen, dass mehr und mehr Leute dem Minimalismus/Ultraleichtem frönen.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 54 Minuten schrieb Ziz:

OT: Dann? <_< Vielleicht würde es beiden Fraktionen helfen, das jeweils andere Board nicht als homogene Gruppe zu sehen. ;)

OT: Bei mir hat das mit den Gruppen erst in den letzten Wochen/Monaten eingesetzt. Ich find's zunehmend lustiger in der Absurdität.

bearbeitet von SouthWest
OT markiert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OT: Diskussionsthemen in ODS werden dominiert von ein paar Vielschreibern für die das ganze so etwas wie ein Stammtisch ist. Und so ist dann oft auch das Niveau. Man trifft sich, scherzt herum und ist nicht unbedingt immer aufgeschlossen für neues. Auch dort sind aber der Grossteil der Nutzer sehr vernünftig. Die schreiben aber halt nichts oder nicht so viel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieso OT?

ich hatte kürzlich als nicht-sportler mal das trail-magazin in der hand ... und fand: selbst für leichte spaziergänger stehen da interessante sachen drin, nämlich a. wo kann man früh im jahr rumlaufen (viele "reise-"berichte), b. trainingsfragen (80/20 aerob - hab ich erstmals, nach radfahr-intervallen vor 35 jahren, [wieder? -k.a.] verstanden und mir über die aerobe schwelle beim bergspaziern gedanken gemacht, c. equipment nah dran, d. schöner beitrag über ökologie & outdoorzeug. macht auch übergewichtigen kettenrauchern lust auf laufen.

auch nicht OT: der trabi, da war UL tatsächlich noch nicht so angesagt auch wenn flugzeuge aus plastepappe durchaus schon ultraleichtflugzeuge hiessen. oder ist das jetzt OT? trabi in öko - da würd ich mir glatt nen auto anschaffen. (und kann dann bei komischerweise in outdoorforen immer mal wieder vorkommenden autoverkehrsvergleichen mitvergleichen).

bearbeitet von wanderrentner

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sowohl als auch :-)

ob das forum nun "mainstream" ist oder ich oder andere als person interessiert mich eher wenig. dass "ultraleicht" mainstreamtauglich ist undoder (gemacht) wird, finde ich spannend. 

das ist ja nicht neu. sondern bewegt sich im bereich meiner äh kulturellen präferenzen (dada, situs, beatniks usw., einschl. rumwandern).

aber es führt von #1 und der faz wieder weg. ich glaub der "mainstream" der vermuteten faz-leser legt mehr wert auf selbstoptimierung - die mir prinzipiell ziemlich egal ist bzw. die ich anders verorte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden




×