Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Ein neuer Versuch: Vollformat Fotografie beim Trekking


Empfohlene Beiträge

Rein objektiv gesehen halte ich die Kombination von FF-Kamera und Super-Zoom für eine Notlösung -> „weil man die Kamera ja eh schon hat, kann man sie ja auch mal für eine andere Aufgaben hernehmen und das qualitativ grenzwertige Superzoom vorschnallen“. Da könnte man auch über eine Bridge-Kamera nachdenken die ähnliches bietet, leichter und billider ist. (Z.B. die sehr gute Pana FZ1000)

Subjektiv gesehen würde dir die Canon aber wohl einfach Spass machen wenn ich das richtig rauslese UND manchmal muss man auch auf sein Bauchgefühl hören!!! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ach so, eine Sache noch - ich finde ja den Transport der Kamera sehr wichtig: Welche Tasche, wo und wie genau befestigt etc. Überlege mal, ob dir der PeakDesign Clip in deiner Kletterpassage mit der brandneuen Canon getaugt hätte. Ich finde den Clip cool, aber bei Kletterpassagen hätte ich Angst, dass ich Töffel die Kamera mal hübsch gegen den Felsen andäsche :wacko:. Deswegen kommt der Clip bei alpinen Wanderungen nicht mit - beim Sportklettern z.B. Mehrseillängen schon garnicht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Abschließend nochmal zum Thema:
Ich habe mich dazu entschlossen die RP zu behalten. Mir daugt sie einfach, auch wenn sie nicht perfekt ist. Aber dafür ist sie recht günstig (~1000€) und mir als versnobtem 5D Besitzer kann man eh nicht alles recht machen :D
Auch das 24-240mm habe ich behalten. Weil es für die 400€ für die ich es bekommen habe (Kitpreis) einfach abzuliefern versteht. Klar es ersetzt keine der L Linsen bei ernsten Szenarien, aber als Immerdrauf-Reisezoom ist es für mich die goldene Mitte.

Ohne euer vieles Feedback wär mir die Entscheidung sicher schwerer gefallen. Danke nochmal dafür! :)

 

Am 15.5.2020 um 10:28 schrieb skullmonkey:

 

 

Danke nochmal auch an skullmonkey für das Vertreiben jeglicher Zweifel am Peak Design Clip. Das Video hatte ich mir tatsächlich kurz vor meiner Threaderstellung angesehen, die Connection zu dir als User hier habe ich aber erst dann kapiert ;-) Abo mal dagelassen!

 

Am 18.5.2020 um 21:53 schrieb snitsig:

Ach so, eine Sache noch - ich finde ja den Transport der Kamera sehr wichtig: Welche Tasche, wo und wie genau befestigt etc. Überlege mal, ob dir der PeakDesign Clip in deiner Kletterpassage mit der brandneuen Canon getaugt hätte. Ich finde den Clip cool, aber bei Kletterpassagen hätte ich Angst, dass ich Töffel die Kamera mal hübsch gegen den Felsen andäsche :wacko:. Deswegen kommt der Clip bei alpinen Wanderungen nicht mit - beim Sportklettern z.B. Mehrseillängen schon garnicht.

An meinem Challenger passt es ganz gut. Auf meinem Deuter Cross Air 20 dafür nicht so geil. Beide Rucksäcke will ich ersetzen. Dafür hab ich vorhin den Thread erstellt:

 

Bearbeitet von cluster
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Gleiche Inhalte

    • Von skullmonkey
      Moinsen werte Ultraleicht Wanderer,
       
      ich verkaufe meine knapp 5 Monate alte Olympus OM-D E-M5 inkl. Kit lens und einer Menge Zubehör:
       
      - Olympus OM-D E-M5 inkl. Objektiv M.Zuiko Digital ED 12-50 mm (730€ Neu)
      - Pixel Fernauslöser UC1 für Olympus (30€ Neu)
      - 3 x Patona BLN-1 Akku für die OM-D E-M5 (45€ Neu)
      - Hoya HD Protector 52mm Filter (30€ Neu)
      - Olympus LH-55C Sonnenblende für M.Zuiko Digital ED 12-50mm  (35€ Neu)
      - Olympus M.Zuiko Digital ED 40-150 mm 1:4.0-5.6 R Objektiv in schwarz (200€ Neu)
       
      Das M.Zuiko Digital ED 40-150 mm Objektiv ist komplett Neu und wurde nie ausgepackt, der Rest ist gebraucht aber in Tip Top Zustand.
       
      Die Kamera hat keinen Augengummi mehr und auch das Deckelchen für den Blitz ist irgendwo auf der Arête des Cosmiques geblieben. Am Blitzschieberdings sind einige kleine Kratzer, ansonsten die Kamera in perfektem Zustand. Grund des Verkaufs ist das ich meine Sony Kamera doch besser mag. Preisvorstellung ist 700€ für alles inkl. Versand. 
       

       
      Beispielfotos:
       

       

       

       

       

       

    • Von die zwiebel
      Absolut nicht UL, aber für mich nicht wegzulassen:
      Meine Kameraausrüstung (SLR, 35mm und ein 10-20mm) und da ich total auf Langzeitbelichtungen stehe brauche ich ein Stativ.
      Ich hab total lang überlegt, gesucht, probiert,...und wollte hier gern ein paar Links für Stativideen (und meine eigenen Ergebnisse) veröffentlichen.
       
      ich schätze: sehr schwer und nicht günstig
      ein umgebautes Trekkingstativ
       
      sehr geile Idee (und richtig UL), allerdings für ein bisschen Plastik recht teuer (MYOG?!)
      der APod
       
      Der Trailpix, richtig geile Idee...aber mit Shipping ganz schön teuer
       
      zwei zu wacklige Geschichten für mich
      Zeltgestänge
      einfach zusammengebunden
       
      Leider hab ich vergeblich nach solchen Schellen gesucht...
      MYOG
       
  • Benutzer online   38 Benutzer, 1 Anonym, 76 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.