Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'MLD'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • UL-Trekking
    • Einsteiger
    • Ausrüstung
    • MYOG - Make Your Own Gear
    • Küche
    • Philosophie
  • Packraft
    • Packrafts
    • Packraft Zubehör, Reviere und mehr
  • Bikepacking
    • Bikes und sonstige Ausrüstung, Fahrtechnik usw.
    • Routen und Regionen
  • Reise
    • Reiseberichte
    • Tourvorbereitung
  • Trekking Ultraleicht und darüber hinaus
    • Leicht und Seicht
    • UL in anderen Outdoor-Sportarten
  • Unsere Community
    • Aktionen
  • Marktplatz
    • Biete
    • Suche

Kategorien

  • Community News
  • Interviews
  • Ratgeber & Tipps

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

19 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, ich suche ein MLD BUG BIVY oder BUG BIVY 2 oder ähnliches. Kurz zu meiner Person: nach langjährigem Dasein als Schwerlasttransporter (als Beispiel: das Zelt der Wahl war jahrelang das Vaude Mark 3p mit ca. 3,5kg, welches auch bei verschiedenen Treks über Hunderte Kilometer im Rucksack getragen wurde) stelle ich aktuell meine Ausrüstung auf UL um, wobei mir dieses Forum eine fantastische Hilfe ist. Ich habe mir nun ein Tarp bestellt (Aricxi 15D von Ali, 350g ohne Leinen und Pegs) und suche ein taugliches Inner, welches vornehmlich dem Moskitoschutz dienen soll. Das Aricxi- eigene Inner ist zwar sehr preiswert, wird mir selbst mit 185cm und 85kg laut der Rezensionen wohl zu eng werden. Ich freue mich auf eure Angebote!
  2. Hallo Zusammen, Suche ein leichtes 1-2 Personen Zelt der üblichen Verdächtigen. Falls Ihr eines übrig habt würde ich mich über eine kurze Nachricht freuen. Größtenteils soll es für Bikepacking herhalten aber auch dem ein oder anderen Wanderausflug ein schönes Nachtlager bieten. Inner oder eine einwandige konstruktion ist für mich Pflicht, da mich die Stechtierchen zu sehr mögen und ich mich in den sicheren Hafen zurückziehen können will, wenn es nötig ist. Da ich nicht mehrere Zelte/ Tarps/ Bivis besitzen möchte wäre eine 2 Mann Version das Beste für mich, da ich hin und wieder mit Freunden unterwegs bin. Danke für's nachschauen. vG Ralf
  3. Moin liebe Gemeinde ich würde mir perspektivisch gerne ein Bivy zulegen. Mir stellt sich nun die Frage welches es werden sollte. Es soll kein absolut wasserdichtes werden, sondern ein amerikanisches Bivy, das in Kombination mit einem Tarp eingesetzt werden wird. Für mich sind bisher 3 Hersteller interessant. MLD mit dem Superlight Bivy Borah Gear As Tucas Am liebsten würde ich mir Zoll und den teuren Versand aus den USA ersparen und dementsprechend bei As Tucas bestellen, nur finde ich bisher keine oder nur dürftige Reviews über das Bivy. Hat also jemand aus dem Forum Erfahrung mit dem Millaris sammeln können? Eventuell auch im Vergleich mit einem MLD oder Borah Gear? Wie ist die Atmungsaktivität, wie das Platzangebot im Bivy? Ist der Boden rutschig (z.B. wie Silnylon) oder bleibt man damit über Nacht auch bei etwas Bewegung an Ort und Stelle?
  4. Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Bivy. Vom Stil her sollte es so sein wie die bekannten von AsTucas, MLD oder Borahgear. Es soll einen wasserdichten Boden, einen atmungsaktiven Oberstoff und ein großes Moskitonetz im Kopfbereich haben. Gebraucht/neu/neuwertig ist mir nicht so wichtig, solange es funktionsfähig und nicht kaputt ist. Es sollte für Personen bis 195cm Größe passend sein. Ich freu mich auf Angebote... Viele Grüße Simon
  5. Hallo, ich bin gerade dabei, mir eine UL-Ausrüstung zu zulegen. Zwischen meinem uralten und ultraschweren 80L Rucksack von Aldi und meinem kürzlich hier im Forum erworbenen G4 hätte ich noch eine Lücke zu besetzen. Ich suche einen Rucksack mit 60 bis 70l Volumen (inkl. Außentaschen) und einem Gewicht von etwa 1kg (gerne auch weniger) mit dem man auch Lasten bis 14kg recht bequem tragen kann. Wenn also jemand einen Rucksack loswerden will (um einen Neuen kaufen zu können )... Aufgrund meiner Körpergröße kann ich mit Größe L leider wenig anfangen . Daher M (oder sogar S). lg
  6. Hallo ich wollte mal in die Runde Fragen ob jemand zufällig Erfahrung mit beiden Rucksäcken hat. Ich benutze aktuell den Montane Tour 22 interessiere mich aber für den MLD Burn. An sich bin ich mit dem Montane super zufrieden, doch zeigte er sehr schnell Ermüdungserscheinung an den Netztaschen und teilweise am Boden. Das mag auch damit zusammenhängen, dass der Rucksack am Anfang derTour schonmal an seine Grenzen des Packvolumens kommt. Meine Frage ist daher, hat der Burn wirklich die paar Liter mehr im Hauptfach die ich manchmal vermisse?
  7. Hallo, ich möchte mir gerne ein Cuben Tarp kaufen und mag die Form vom Hyperlite Montain Gear Echo I Tarp oder vom MLD Cuben Fiber Grace Tarp. Die Größe ist bei beiden sehr ähnlich. Das mld gibt es auch aus 0.5 Cuben und wiegt ohne Leinenspanner und Leinen nur 120g, aus 0.75Cuben wiegt es 170g ohne alles. Das hmg wiegt all inclusive 227g und ist aus CF8, also 0.75 Cuben. Jetzt ein paar Fragen an euch: Was denkt ihr was das HMG Tarp "ohne alles" wiegen wird. Würdet ihr 0.5 oder 0.75 Cuben bevorzugen? Kennt Ihr Shops in Europa die MLD Tarps anbieten? Welche Leinen (und längen) würdet ihr für solch ein Tarp verwenden? Sie sollte knotbar sein da ich gerne den McCarthy hitch verwende. Kennt ihr andere Tarps in dieser Form die ihr empfehlen würdet? Welches Tarp würdet ihr bevorzugen Danke im voraus für eure Antworten Bastian
  8. Hallo liebe Forengemeinde, da am Wochenende mein Rucksack den Geist aufgegeben hat benötige ich Ersatz. Der alte Rucksack (Ein Laser35 von TerraNova) hat mir von der größe bisher immer gereicht, aber es war auch maximal Verpflegung für zwei Tage dabei. Jetzt muss etwas neues her und da ich mir vorgenommen habe 2018 den PCT zu gehen direkt etwas ordentliches. Vorher werde ich 11 Monate mit dem Fahrrad in Nord- und Südamerika unterwegs sein. Es wäre also schön, wenn der Rucksack auch auf dem Fahrrad transportierbar ist, sprich sich selbst möglichst klein Packen und auch mal in eine Lücke stopfen lässt. Dann könnte ich immer mal wieder ein paar Tage wandern gehen. Die Anforderungen sind also: Leicht (sowieso ) klein Verpackbar Ausreichend groß (auch für einen Bärenkanister) Ausreichend groß ist ja immer eine Frage der mitgeführten Ausrüstung. Zur Zeit gehe ich von Folgender Ausrüstung aus, überlege aber auch ob ich das Zelt noch durch ein Tarp ersetze. Da hätte ich ja vorher noch so einige Zeit zum ausprobieren. Meine Ausrüstungsliste zur Zeit: Macht unterm Strich 6,279 Kilogram gepäck, verteilt auf: Basis 1825 Hygiene 175 Elektronik 438 Küche 491 Kleidung 3350 Wobei von der Kleidung auch ein Teil am Körper getragen wird, dann bin ich von den magischen 5Kg nicht mehr weit weg. Als Rucksack habe ich den MLD Exodus ins Auge gefasst. Der scheint ausreichend groß, Leicht und ist ohne Gestänge (und dadurch wahrscheinlich gut kompürimierbar). Schön finde ich die Möglichkeit den Rucksack über zwei Laschen zu verkleinern und als Daypack nutzern zu können. Es ist aber kein "Forenstandardrucksack", sondern einer über den man eher wenig Informationen findet, ist das schon ein schlechtes Ohmen??? Ich freue mich auf eure Anregungen Ansgar
  9. Hallo liebe Gemeinde, ich möchte mein SoloMid in der Silnylon Version gegen die Cuben Version ersetzen. Vielleicht hat ja jemand im Forum eins zu verkaufen. Liebe Grüsse
  10. Dein Schrank ist voll? Dein Cuben SoloMid braucht zu viel Platz? Dann verkaufe es mir Optimal wäre die kleine Version, also die vor 2016.
  11. Vom Album Dennis' Stuff

    Das Oookworks OookStar Nest für mein MLD TrailStar.

    © Dennis Eipel

  12. Dennis

    MLD SoloMid

  13. Dennis

    MLD Trailstar

    Vom Album Dennis' Stuff

    © Dennis Eipel

  14. Rio

    MLD TrailStar

    Vom Album Rio's Geraffel

    Mountain Laurel Designs TrailStar

    © RioLeichtsinn

×
×
  • Neu erstellen...