Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Heiß UND Kalt


Empfohlene Beiträge

vor 5 Stunden schrieb Fliegengewicht:

Hab ich noch nie gemacht in Richtung herzhaft. Hast du ein Lieblingsrezept dazu?

Ein spezielles Lieblingsrezept habe ich nicht, da ich Porridge generell nicht nach Rezept, sondern nach Gefühl mache. Aber guck dir doch einfach diese Rezepte an oder such einfach selber etwas leckeres. 

https://www.eatclever.de/gesund/ernaehrung/herzhaftes-porridge/

 https://utopia.de/ratgeber/haferflocken-rezepte-leckere-ideen-fuer-jede-tageszeit/

https://www.chefkoch.de/rs/s0/porridge+herzhaft/Rezepte.html

https://eatsmarter.de/ernaehrung/news/herzhaftes-porridge

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Couscous ist auch mein Standard Grundnahrungsmittel auf Tour. Auch zum Frühstück mit Rosinen sehr gut bekömmlich. Quillt in zehn Minuten essfertig auf und lässt sich endlos veredeln. 

Ich hab mir aber mittlerweile auch einen Dörrer angeschafft. Damit kannst du natürlich fast alle Gerichte verkochen, dörren und dann auf Tour entweder kalt oder warm essen. Lohnt sich! Damit kannst du natürlich auch noch viele andere tolle Sachen machen: Fruchtleder, Dörrobst, Jerky, Rohkostknäcke, Hummuspulver...für mich sehr sinnvolles Teil um gute Nahrung fürs trekking zu machen. 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 24.9.2020 um 15:36 schrieb Jens:

Tipp von mir: Wenn Du den hier meinst Link, nimm' Dir lieber zwei Beutel mit. Mir hat einer nie gereicht.

Muss ich probieren.  Von der Menge her an sich meine Portion (60kg / 20.x BMI :roll: )...und ohne Öl esse ich nichts.  Pur Reis ohne alles würde ich wohl auch nicht zu mir nehmen. Da müsste zumindest sowas wie Tomatenmark dazu  :D    Ich hab die Packung immer noch nicht genutzt..hm..vielleicht dieses WE.

Am 24.9.2020 um 20:33 schrieb TappsiTörtel:

Kauf ich mir einfach mal, reiß die Tüte auf und ...

Und dann berichte doch mal bitte  :D

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
  • 2 Wochen später...
Am 28.9.2020 um 14:11 schrieb AlphaRay:

Und dann berichte doch mal bitte  :D

Hab mal sone Tüte UB-Reis aufgerissen und kalt versucht, ja, kann man gut essen, für meinen Geschmack sehr intensiv gewürzt, ok, Geschmacksache ... ist für längere Touren halt nicht wirklich geeignet, man schleppt viel Wasser mit, ist ja ferig gekocht.

UB-Reis.jpg

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sowas wie diesen onkel benz fertigreis kann man doch auch gut unterwegs selber machen. reis, salz-gewürzmischung, bisken dörrgemüse... draussen dann alles in einem dichten behälter mit wasser aufquellen lassen.

das geht schon. ich schrieb ja... mach dat mit 'nem dörgerät :D

den reis kann man zuhause auch gut vorkochen und dören. dann braucht er draussen nicht so lange bis er durchgezogen ist und ist dadurch dass durch das vorkochen und dören zuhause die struktur schonmal gebrochen ist draussen dann schneller verzehrfertig.

bisken vorarbeit zuhause und man kann sowas wie diesen benz-reis mit nem dörgerät fertig gewürzt selber portioniert ferig machen.

auf dem foto zu sehen wie ich dat hab. bspw. chili, linsen, diveres an sossen, gemüsebrühe, zwiebeln etc. zuhause gekocht -> gedört -> vakuumiert. draussen dann nur noch wasser + öl drauf und ziehen lassen. ich erhitze das immer noch, weil es mir besser schmeckt. kann man aber zur not auch kalt futtern, weil halt schon vorgekocht.

 

IMG_20201012_105432.jpg

Bearbeitet von ptrsns
Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.