Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Philipp H

Members
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputationsaktivitäten

  1. Witzig!
    Philipp H reagierte auf doast in [Biete] HuckePack L 2012(?) version   
    Wow, 14 Monate nach der Frage die Antwort .
    Wie lange dauert dann der Versand ?
  2. Betrübt
    Philipp H reagierte auf 2Tall in NordSüdTrail   
    Es geht doch gar nicht darum, ob in zeitlicher oder geografischer Reihenfolge erzählt wird. Es geht überhaupt nicht um den Schnitt oder sowas. Es geht nicht um Geschmacksfragen. Es geht um Fakten.
    Im Video werden im Juni auf Sylt die Füße gezeigt und dann wird gesagt "NST 2020, die ersten Schritte".
    Das ist Fake. Ganz einfach. Die ersten Schritte 2020 auf dem NST waren meines Wissens nach im April in der Lüneburger Heide. Und auch wenn das dann vielleicht in einem späteren Video noch erklärt wird, bleibt der vermeintliche Anfang auf Sylt im ersten Video ein Fake.
    Soulboy, du fragst "welcher Erfolg?" Die Währung im Internet sind Klicks  und Likes, das weißt du genau.
    Ich hatte ein paar Leute auf das Projekt aufmerksam gemacht, weil ich es gut finde. Aber die sind sehr skeptisch geworden, dich zu unterstützen. Ich weiß, das sind ja nur die paar Leutchen, alle anderen finden es ja ok so.
    Aber auch wenn das Projekt gut ist und dem Film die viele Arbeit anzusehen ist, der Teil mit dem Fake bleibt ein Fake.
     
  3. Gefällt mir!
    Philipp H reagierte auf TopperHarley in NordSüdTrail   
    Jeder Kilometer wurde gegangen. Egal in welcher Reihenfolge, ob geflipflopt oder nicht. Die Mühe, die Anstrengungen und Entbehrungen sind die gleichen. Warum das gemacht wurde ist ja auch klar (Tipp: fängt mit "C" an).
    Und irgendwelche Ansprüche an Hobbyfilmer zu stellen, die völlig kostenlos ihre mühevoll gefilmten und bearbeiteten Videos mit allen teilen, zeigt irgendwie ein schiefes Bild bei einigen wenigen Zuschauern. Wenn wir hier von nem Profi reden würde, der damit Geld verdienen will, ist das was völlig anderes. Aber nur weil jemand durch das was sie oder er tut in der Öffentlichkeit steht, hat diese nicht automatisch das Recht Forderungen an sie/ihn zu stellen. Kann die betroffene Person ja auch nicht umgekehrt.
  4. Gefällt mir!
    Philipp H reagierte auf Soulboy in NordSüdTrail   
    Ja.
     
    Genau.
     
    Welchen Erfolg?
     
     
  5. Ich habe das (noch) nicht verstanden
    Philipp H reagierte auf 2Tall in NordSüdTrail   
    Wow. Ich finde das Projekt und den Weg immer noch super. Aber den Umgang mit Tatsachen in dem Video nicht. Tag 1 war gar nicht Tag 1, aber egal! Kilometer 100 war eigentlich Kilometer 1000! Egal! Es wird ja später erklärt, dass das so gar nicht stimmt, dann ist das ja ok! Klar, sicher! Man darf einfach was sagen, was nicht stimmt, und wenn man dann ein paar Wochen später im übernächsten Video sagt, nee war gar nicht so, dann ist das durch die künstlerische Freiheit gedeckt! Und klar, du hast ja den Thruhiker in zehn Jahren im Blick, der sich mit dem Video vorbereitet... Echt jetzt?! 
    Es soll alles schön und glatt aussehen, das ist es doch. Und wie man an den anderen Kommentaren hier sehen kann, ist es das ja auch, was von vielen gewünscht wird.
    Du hast also alles richtig gemacht. Die zwei oder drei Leute, die es anders sehen, haben keine Geduld und keine anderen Probleme.
    Noch ein Gedanke: Was wäre, wenn dein "künstlerischer" Umgang mit den Fakten dazu führt, dass potentielle Unterstützer des Projekts das Vertrauen verlieren? Aber selbst das ist völlig egal, solange es genug Leute gut finden und du Erfolg hast, hast du alles richtig gemacht!
  6. Danke!
    Philipp H hat eine Reaktion von Loui erhalten in [Suche] Leichtes Trekking-Zelt für 2 Personen   
    Hallo Loui,
    ich habe leider kein Angebot für dich, aber kann dir zumindest aus Erfahrung vom Rejka Antoa II Light abraten. Wir hatten es selber und haben es überhaupt nicht gemocht. Kurz gesagt: Zu wenig Kopffreiheit, zu viel Kondenz, zu wenig Platz und tatsächlich auch zu schwer. Dafür halt total wetterfest... Vielleicht wäre ja ein China-Zelt im Duplex-Style etwas für euch
    Grüße
    Philipp
  7. Danke!
    Philipp H reagierte auf Capere in 187.5g / 6.6 oz XUL DCF Zelt ... leichter geht's nicht mehr ?!?   
    Ah okay, das sieht glaube ich schlimmer aus, als es ist. Die Verstärkungen sind alle kreisförmig und insofern oben in der ersichtlichen Form aufgeklebt und nach unten-innen umgeschlagen auf der Innenseite verklebt. Sie sitzen also von außen wie innen auf dem 12g/m² DCF.

    Ich weiß nicht, ob man da so wahnsinnig viel erkennt... Vielleicht digitalisiere ich das Ganze mal.
  8. Danke!
    Philipp H reagierte auf doman in Windjacke oder -shirt nach dem Fairbanks-Schnitt   
    Schon vor ein paar Tagen ist eine DCF-e-Vent-Regenjacke fertig geworden, die ich aus den Resten meines Kuppelzeltes angefertigt habe. Im Unterschied zum Zelt und auch anders als @einar46, der seine DCF-e-Vent-Jacke geklebt hatte, habe ich ausschließlich genäht.

    Die Jacke ist sehr minimalistisch, weil sie außer dem Frontzipper keinerlei Taschen und sonstige Verstellelemente besitzt.

    Weil ich die 3C Aquaguard Reißverschlüsse zu schwergängig finde, habe ich einen 3C Zähnchenreißverschluss (Aquaguard) verbaut. Die Jacke ist ungefähr genauso groß wie meine oben gezeigte Windjacke

    und hat in komprimierter Form die ästhetische Anmutung eines zusammengeknüllten Blattes Umweltschutzpapier. Viel wiegen tut sie nicht.

    Sie trägt sich ganz gut und ist enorm atmungsaktiv. An den Nähten ist sie natürlich nicht dicht, aber ich werde sie wahrscheinlich nicht weiter abdichten, weil ich eine sehr dünne Nadel (Microtex 60) und außerdem Corespun-Garn verwendet habe. Eingedenk der Erfahrungen von @einar46werde ich keinen Rucksack damit tragen, sondern sie wohl nur als Wind- und Regenschutz auf dem Fahrrad einsetzen. Außerdem kann ich jetzt mit meinem Zelt im Partnerlook gehen. 
     
     
     
  9. Danke!
    Philipp H hat eine Reaktion von Kermit erhalten in Tyvek   
    Ich hab an meiner alten Zeltunterlage genau das gemacht - da ja nicht wirklich (und wenn dann konstanter) Zug auf den Ösen und dem umliegenden GEwebe liegt, sehe ich da auch keine Schwierigkeiten.
  10. Danke!
    Philipp H reagierte auf Mittagsfrost in quick&dirty Ponchotarp?   
    Ich habe mir jetzt schon zwei Ponchotarps im GoLite-Stil genäht und sie funktionieren (vor allem Dank der kleinen Verbesserungen) für meine Zwecke hervorragend.
    Klettverschlüsse finde ich doof. Sie rupfen an empfindlicher Ausrüstung und sind ein Fuselmagnet. Mit Kamsnaps bin ich sehr zufrieden.
    Wenn Du willst, Questor, kann ich Dir mal die Maße durchgeben.
  11. Gefällt mir!
    Philipp H hat eine Reaktion von AndiFrischeLuft erhalten in Die meistgenutzen Töpfe hier im Forum   
    Ich wäre ja für eine editierbare Liste o.ä., in welche dann nach Volumen die einzelnen Töpfe mit ihrem ermittelten Gewicht eingetragen werden 
    Meiner für 2: Toaks 1300ml mit Griffen und MYOG Titandeckel wiegt 114g
  12. Gefällt mir!
    Philipp H reagierte auf ChristianS in Ein Tarptent   
    Hallo Forum,
    heute war endlich mal schönes Wetter, so dass ich von meinem Tarptent-Projekt ein paar Bilder machen konnte. Die Motivation geht auf den post von @Barbarix zurück. Das Konzept fand ich wegen des einfachen Schnitts sehr bestechend, außerdem hat man Rundum-Wetter- und Mückenschutz. Allerdings wollte ich zusätzlich einen Lüfter und einen Zipper-Verschluss haben. Damit das Ganze nicht zu schwer wird, habe ich den feinen 10DEN Silnylonstoff von Ali verwendet. Am unteren Saum ist umlaufend ein 30cm breiter Streifen 25g Moskitonetz angenäht. Als Boden wollte ich ursprünglich ein richtiges Bathtub einnähen, aber das hätte das Gewicht stark nach oben getrieben. So habe ich nur Befestigungsmöglichkeiten für einen Polycryo-Boden vorgesehen. Folgendes Ergebnis kam dabei raus:




    Eine Seite geöffnet.

    Beide Seiten geöffnet. Um die Größe besser einschätzen zu können, habe ich eine Neoair Trekker in Large (ca. 193x60cm) reingelegt.

    Damit der Stoff auch bei Nässe immer gespannt wird, sind die Schlaufen aus 2mm Elastikkordel.

    Befestigungspunkt "Türmitte". Die Schlaufen können nach Bedarf ein- oder ausgehängt werden.

    Der Lüfter von Außen.

    Der Lüfter von Innen.

    Befestigung der Polycryo-Folie und der Insektenschutzstreifen.

    Reichlich Platz vorhanden.

    Auch wenn die Matte aufgepustet ist, hat man genügend Kopf- und Fußfreiheit.

    Wenn man den Stock schräg stellt, könnten zur Not auch zwei Personen Platz finden. Dann sollte es aber keinen Kondenz geben
    Das Wichtigste zum Schluss: Das Gewicht.
    Das Tarp pur ohne Schnüre und ohne das Moskitonetz wiegt 236g, zusätzlich mit den Schnüren 268g, zusätzlich mit dem Netz 338g und mit dem Boden dann genau 400g.
    400g für einen kompletten Shelter finde ich ok. Fehlen nur noch die Heringe in der Gewichtsbetrachtung. Damit bin ich wohl die nächste Zeit erstmal zufrieden.
    Und für alle Nachbau-Interessierten gibt es hier noch ein CAD-File für das Freeware-Programm "blender":
    Schnitt_Tarp.blend

    Schönen Abend!
     
     
  13. Gefällt mir!
    Philipp H hat eine Reaktion von Ansgar erhalten in Rucksackfrage PCT   
    Hallo,
    ich bin zwar noch nicht so lange dabei, aber ich würde an folgenden Punkten noch drehen (meine persönliche Einschätzung):
    - Feuerstein kann meiner Meinung nach raus, wenn du ein BIC Mini dabei hast (-22g)
    -Windschutz geht leichter aus Alufolie (und ist dann auch super verstaubar) (-8g; bei meinem Alcohol stove)
    - Spiritusflasche: Geschmackssacke, aber bei mir reicht eine Faltflasche (350ml) von Daklapac (-22g)
    - Ein Pot-Cozy mit 100g? Ein Vertipper?
    - 900ml Topf und 131g hört sich spontan recht schwer an. Mein 1,3l Topf für Touren zu zweit wiegt mit Deckel 114g. Soll heißen: Da gibt es leichtere Töpfe
    - Anstatt des PackTowels ein bestimmt gleichgroßen Streifen Evolon80 (-20g)
    - kleinere PowerBank. Du hast ja nur das Handy zu versorgen (oder alternativ: Ersatzakku anstatt PowerBank)
    - Uhr? Wäre nicht meins. Hast doch auch ein Handy dabei... (-29g)
     
    Wären jetzt erst einmal sichere 100g weniger, wobei ggf. halt noch die Differenz bei Topf, Pot-Cozy und PowerBank dazukommen würde.
     
    Grüße
    Philipp
     
  14. Gefällt mir!
    Philipp H hat eine Reaktion von DasBaum erhalten in Ausrüstung Alpenüberquerung September   
    Selber nähen. Geht recht fix und wiegen nix (mein abgedichtetes Paar knapp 7g).
  15. Gefällt mir!
    Philipp H hat eine Reaktion von Breaze erhalten in Zelt für Schottland im Herbst   
    Also ich bekomme das Drift in einer custom Version (1,4m Breite, T-Zipper an beiden Seiten, solid inner) zum Wochenende bzw. Anfang kommender Woche. Falls Interesse besteht, kann ich ja mal ein wenig dazu schreiben...
  16. Gefällt mir!
    Philipp H hat eine Reaktion von Plork erhalten in Zelt für Schottland im Herbst   
    Also ich bekomme das Drift in einer custom Version (1,4m Breite, T-Zipper an beiden Seiten, solid inner) zum Wochenende bzw. Anfang kommender Woche. Falls Interesse besteht, kann ich ja mal ein wenig dazu schreiben...
  17. Gefällt mir!
    Philipp H hat eine Reaktion von moritz erhalten in Zelt für Schottland im Herbst   
    Also ich bekomme das Drift in einer custom Version (1,4m Breite, T-Zipper an beiden Seiten, solid inner) zum Wochenende bzw. Anfang kommender Woche. Falls Interesse besteht, kann ich ja mal ein wenig dazu schreiben...
  18. Gefällt mir!
    Philipp H hat eine Reaktion von Svenja erhalten in Zelt für Schottland im Herbst   
    Also ich bekomme das Drift in einer custom Version (1,4m Breite, T-Zipper an beiden Seiten, solid inner) zum Wochenende bzw. Anfang kommender Woche. Falls Interesse besteht, kann ich ja mal ein wenig dazu schreiben...
  19. Gefällt mir!
    Philipp H reagierte auf Andreas K. in Nahtverstärkung PU Nylon   
    Habe vor wenigen Tagen einen Rucksack fertiggestellt. Alle belasteten Teile, sprich Decklage der Schulterträger, Rücken, und die zu einer Bodenwanne ausgeformten Teile vom Rückteil, der Front und den seitlichen Taschen (wie hier), habe ich aus Ripstop Nylon/ 40 DEN/ TPU beschichtet mit 70 g/m² hergestellt. Sehr guter Stoff! Den Rest aus Silpoly PU4000 mit 48 g/m².
  20. Gefällt mir!
    Philipp H reagierte auf Sakima in Packliste Nordkalottleden 9/2016   
    Nach langer Suche habe ich sie hier gefunden:
    http://www.freiluftwerk.de/Patagonia-Balaclava
    Funktioniert super als Neck Gaiter (das war mir wichtig), auch sonst kann man sie sehr fein regulieren.
  21. Gefällt mir!
    Philipp H reagierte auf kImperator in Passende Packsäcke   
    Der Große wiegt inklusive S-Biener 6g, der Kleine inklusive Tanka 2g. sollte also noch für eure Gewichtsansprüche gerade so passabel sein
  22. Gefällt mir!
    Philipp H reagierte auf nats in Video: How to minimize condensation   
    Nettes Video von Tarptent:
    https://www.youtube.com/watch?v=zCQuY_lAL1Y
     
  23. Gefällt mir!
    Philipp H reagierte auf kamov in Bezugsquellen für MYOG-Stoffe   
    http://de.aliexpress.com/item/Elegant-square-polyester-Mosquito-Net-Insect-home-Bed-Net-mosquito-Curtain/32347007152.html?spm=2114.010208.3.3.s5ihcP&ws_ab_test=searchweb201556_0,searchweb201602_4_10017_10005_10006_10034_10021_507_10022_10009_10020_10008_10018_10019,searchweb201603_6&btsid=59bfcaa9-f97b-4984-9610-62a0a9d4eaa0
    That is weird. Think this is the same (it looks like from the photos), someone can try to buy and check out.
  24. Gefällt mir!
    Philipp H hat eine Reaktion von sompio erhalten in Sammelbestellung Climashield Polen   
    Falls es noch jemanden interessiert: Climashield Polen verweist mittlerweile auch nur noch auf Extremtextil. Von daher wird aus der Sammelbestellung nix werden
  25. Gefällt mir!
    Philipp H reagierte auf yoggoyo in trailstar   
    Ich bin für eine Verlosung 
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.