Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Zelt für die Finnmark im September


cozy

Empfohlene Beiträge

Hi Zusammen,

ich benötige mal wieder eure Expertise. Ende August werde ich meine Wanderung zum Nordkapp beenden. Endlich! :) Wahnsinn wie schnell ein Jahr vergeht. 

Meinem Altaplex traue ich die Exposition in der Finnmark nicht zu. Ich hatte schon in Schweden Probleme mit der vorderen Guyline. Ich suche also etwas Sturmstabiles, das auch ein bisschen Schnee abkann. Ich liebäugle mit dem Bonfus 2P (Ein 2P Zelt fehlt noch in meinem Ausrüstungslager). Ich würde dann ohne Innenzelt sondern mit Tyvek und einem Bivy (z.B. von GramXpert) als zusätzlichen Windschutz losziehen. 

Was haltet ihr von dem System oder was schlagt ihr als Alternative vor? Ich bin 1,88 cm groß. Das Zelt sollte also entsprechend groß sein.

Danke Leute!

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die beiden tun sich nicht viel in der Windstabilitaet, wenn Du ne Ecke mehr willst, aber es schoen leicht bleiben soll, waere das Zpacks Free Duo evtl eine Option, ich wuerde dann zwar lieber noch nen Pfund drauf legen und das Portal nehmen, aber wenn es halt leicht sein soll und die Kohle da ist...bin halt nicht so ein Freund von Carbon-Bogengestaenge, aber ich muss zugeben, dass ich baff war, was das Flex-Gestaenge vom Duplex meines Paddelbuddies vor ein paar Wochen bei den Unwettern in A mitgemacht hat (klar mein Portal stand ruhger 8-))

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Geschrieben (bearbeitet)
vor 11 Stunden schrieb b.sucher:

Meine Meinung: Ende August ist noch Sommer dort und das Problem werden die Mücken sein.

Wozu also ein neues Zelt?

Also bzgl. Mücken hatte ich schon Anfang August keine Probleme mehr auf dem Kungsleden. 

vor 8 Stunden schrieb khyal:

Die beiden tun sich nicht viel in der Windstabilitaet, wenn Du ne Ecke mehr willst, aber es schoen leicht bleiben soll, waere das Zpacks Free Duo evtl eine Option, ich wuerde dann zwar lieber noch nen Pfund drauf legen und das Portal nehmen, aber wenn es halt leicht sein soll und die Kohle da ist...bin halt nicht so ein Freund von Carbon-Bogengestaenge, aber ich muss zugeben, dass ich baff war, was das Flex-Gestaenge vom Duplex meines Paddelbuddies vor ein paar Wochen bei den Unwettern in A mitgemacht hat (klar mein Portal stand ruhger 8-))

Ich konnte das Zpacks schonmal ausprobieren und es ist mir leider zu klein. Mit dem Portal bin ich dann schon über einem kg und da könnte ich z.B. auch das Enan nehmen. Meinst du ein Mid ist wirklich nicht viel stabiler als ein Plexamid? Ich hatte zumindest beim Altaplex immer das Problem dass die ganze Last an der vorderen Guyline zieht. Da kann ich auch zwei Heringe nehmen. Bei genügend Wind zieht es die irgendwann raus. Ich denke bei einem reinen Mid verteilt sich die Last gleichmäßiger? 

Normalerweise würde ich mir keine Gedanken machen und einfach lange genug nach einem geeigneten Zeltplatz suchen. In der Finnmark werde ich aber vermutlich keine windgeschützte Stelle finden und Mitte September kann es da oben schon ungemütlich werden. 
 

Edit: Der Zeitraum für die Wanderung ist Ende August bis Mitte/Ende September.

Bearbeitet von cozy
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Tatsächlich würde ich, wäre ich  mit meinem Shelter so exponiert sein, einen Semigeodäten wählen. Sowas wie ein Lightwave G15 Raid

Allerdings dürften die meisten etwas kurz sein. 

Und dann ist da noch das Big Sky Chinook. Innenzeltlänge 230cm. Gibt es als 1P, 1P Plus und 2P. Inzwischen haben die auch einen Direktversand aus Europa. Spart die Brexitsteuer ;-)

Oder Du plauderst mal mit @Zeank, der ziemlich alles mit seinem Trailstar macht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...