Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Alternative zu Polycro


Empfohlene Beiträge

Ich hatte mir damals eine Polycro unterlage von GG besorgt aufgrund eines Threads den ich geöffnet hatte, nach 30 Übernachtungen hab ich aber die Nase voll von dem Zeug,... ich musste das Ding schon mehrmals tapen und hab tierische Paranoia wegen meiner Neoair Xlite, nun wollte ich mal nach Alternativen fragen, zum Setup: ich schlafe unterm Tarp. Das Groundsheet sollte also sowohl Mechanischen als auch Nässeschutz bieten. Außerdem bin ich meist zu Zweit unterwegs und benötige deshalb ne Breite von ca. 150cm.

Von Tyvek Hardstructure hab ich gelesen das es sich wohl vollsaugen soll,... was aber auch von anderen Widerlegt wurde.

Nun meine Frage was habt ihr für Groundsheets, was sind eure Erfahrungen mit Tyvek.

Ich bin Dankbar für Alles

LG Simeon

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab bis jetzt mit Tyvek + Tarp Kombo auch nur gute Erfahrung. Hatte auch schon mehrmals nassen Untergrund und da kam sehr sehr wenig bis nichts durch. Hatte jetzt noch keinen Monsunregen mit dem Zeug ausgeharrt, aber das ist ja auch absolut nicht der Regelfall.

Es knisterst am Anfang sehr laut, aber da hilft es das Zeug einfach oft genug zu verknüllen und wieder aufmachen, oder einfach eine Runde in der Waschmaschine. Bin absoluter Fan und möchte die Unterlage nicht mehr missen.

LG Lauritz

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 16 Minuten schrieb Konradsky:

Ich nehme die Avallfollika für meine Liebste von Schwyzi. Geniales Teil.

Mir hat es beim draufknien mit Tyvek das Wasser durchgedrückt.

 

Gruss Konrad

Avallfolika: Zitat Schwyzi "....von auch da liegt der "Müll" von IK*A für mich vorne." 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Konradsky:

Ich nehme die Avallfollika für meine Liebste von Schwyzi. Geniales Teil.

Mir hat es beim draufknien mit Tyvek das Wasser durchgedrückt.

 

Gruss Konrad

Hast du mir nen Link wo ich die bekommen kann?

LG SImeon

 

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

OmG!:shock:

@GenussMatratzenfolien?? Sind wir hier bei ODS oder was? Die sind alles andere als "ultraleicht", da kannste auch gleich mit der Elefantenhaut vom Bund kommen! 

Die Afvallfollika ist zwar aus'm Foliencontainer von Ikea, aber leichter. (Und besser als Polycryozeug, Tyvek etc ;-). Nur leider ists mit dem Nachschub zur schwierig, auch Ikea hat ja zu. 

Hab gerade die letzte ausm Vorrat verschenkt - 2,30 x 1,30 m, 80 g!

Nur , wie gesagt, zur Zeit schwer ranzukommen...leider.

LG schwyzi

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.