Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Die Podusche für unterwegs Bidet


Empfohlene Beiträge

An für sich reicht es auch einfach nur mit einer heißen Nähnadel (Feuerzeug + Zange) 2-3 kleine Löcher in den Deckel einer PET-Flasche zu schmelzen. Am besten in einem 45°-Winkel in eine Richtung zur Kante hin. So steht vom Deckel nichts ab und kann kaputt gehen. Außerdem spart das vermutlich etwas Wasser gegenüber dem Strohhalm (keine Ahnung wie dessen Verbrauch ist, aber mit den Löchern im Deckel verbrauche ich nur sehr wenig Wasser). Hab mir noch mit Edding eine Markierung auf dem Deckel gemacht, damit ich die Löcher auch morgens finde, wenn es schnell gehen muss... ^_^

Wiegt bei mir übrigens 1,6g. Mit einem leichteren Deckel ist eventuell noch weniger möglich.

PXL_20240330_2135377202.thumb.jpg.4dab2a0e9a47360cf63cfe7ba94a2a4d.jpg

Bearbeitet von kai
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 48 Minuten schrieb Kay:

@kai sehr feine Lösung. Ich hab nur gerade einen Knoten im Hirn in welche Richtung die 45 Grad gemeint sind. Stichst du von außen Kante nach innen mehr Richtung Mitte? 

@Kay Danke! Ja genau, von außen zur Mitte. ^_^ Wichtig ist, vorher zu schauen, wo der Flaschenhals im Deckel im geschlossenen Zustand aufliegt. Nicht, dass die Löcher so weit am Rand sind, dass sie beim drauf schrauben des Deckels vom Hals der Flasche von innen verschlossen werden.

Bearbeitet von kai
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 7 Stunden schrieb kai:

@Kay Danke! Ja genau, von außen zur Mitte. ^_^ Wichtig ist, vorher zu schauen, wo der Flaschenhals im Deckel im geschlossenen Zustand aufliegt. Nicht, dass die Löcher so weit am Rand sind, dass sie beim drauf schrauben des Deckels vom Hals der Flasche von innen verschlossen werden.

Ich habs noch mal mit Dübel geändert und auf der Oberseite mehrere kleine Öffnungen gemacht. 

Mir war trotz Gewicht etwas Abstand wichtig

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb khyal:

Kann ich verstehen, waere ja etwas suboptimal, wenn etwas vom abgewaschenen "Mix" auf die Trinkflasche laeuft :roll:

Das passiert mit den kleinen Löchern im Deckel tatsächlich nicht. Man muss auf die Flasche einen leichten Druck ausüben, damit das Wasser in langen Strahlen raus spritzt. Man kann seinen Po damit also auch mit 30cm Sicherheitsabstand sauber machen. ;)

Bearbeitet von kai
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb Kay:

Danke @gsguenter das ist super hilfreich. Mit dem Foto kann ich demnächst die Vorräte bei meinem Vater durchsuchen. 

Ich würde mir dann eine kleine Silikon Flasche suchen, die man gut drücken kann, dann sollte es wirklich gut sein. 

Direkt auf Trinkflasche würde ich nicht machen... 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Irgendwie will sich mir nicht erschließen, wie bei richtiger Handhabung irgendwelche Reste vom großen Geschäft an oder in die Flasche gelangen sollen. Man spritzt sich den Po doch aus der Entfernung ab und nicht direkt unter dem "Loch". Die Flasche kommt viel eher auf Höhe des Steißbeins. Deshalb wäre es aus meiner Sicht auch sinnvoller, keine Verlängerung in Richtung "Loch" zu machen (Dübel), sondern eben von der Steißbeinposition aus direkt aus dem Deckel zu spritzen... Das ist ja auch das Prinzip vom CuloClean und Backwoods Bidet. Die sind beide sehr nah am Flaschenhals und eben nicht nochmal 5cm verlängert...

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Stunden schrieb kai:

Irgendwie will sich mir nicht erschließen, wie bei richtiger Handhabung irgendwelche Reste vom großen Geschäft an oder in die Flasche gelangen sollen. Man spritzt sich den Po doch aus der Entfernung ab und nicht direkt unter dem "Loch". Die Flasche kommt viel eher auf Höhe des Steißbeins. Deshalb wäre es aus meiner Sicht auch sinnvoller, keine Verlängerung in Richtung "Loch" zu machen (Dübel), sondern eben von der Steißbeinposition aus direkt aus dem Deckel zu spritzen... Das ist ja auch das Prinzip vom CuloClean und Backwoods Bidet. Die sind beide sehr nah am Flaschenhals und eben nicht nochmal 5cm verlängert...

 

 

Ich habe beides ausprobiert und ich bin der Auffassung, nein zur Kenntnis gelangt das der Perlstrahl einer kleineren Öffnung effektiver und angenehmer ist als die andere Variante. So einen Perlstrahl kann ich mit einer "Verlängerung" besser erzeugen. 

Ist aber auch egal, ist beides ok. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

OT: Lustig, immer wieder diese Ka**-Wissenschaft hier! Wie haben die Menschen das bloß gemacht bevor es das Blättchen von der Rolle gab... Die Mehrheit der Menschen auf dem Planet macht das wahrscheinlich auch heute noch ohne Papier. Ich habe das in anderen Teilen der Welt jedenfalls so erlebt, dass man einfach mit einem kleinen Becher etwas Wasser schöpft, von oben durch die Rille laufen lässt, dann mit der (linken) Hand schrubbeldischrupp, Händewaschen (Desinfektion), feddich. Kaum zu glauben, aber es funktioniert tatsächlich auch ohne fancy Popospritzdingens! Von daher finde ich die gelöcherten Deckel für mich unterwegs auch völlig ausreichend - Wasser kommt dosiert von oben, da läuft nix auf die Flasche, Flasche ist in der sauberen Hand... Wo ist das Problem?  Ich finde übrigens die Reinigung mit Wasser viel sauberer und angenehmer als mit Papier - insbesondere unterwegs!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 8 Minuten schrieb mochilero:

OT: Lustig, immer wieder diese Ka**-Wissenschaft hier! Wie haben die Menschen das bloß gemacht bevor es das Blättchen von der Rolle gab... Die Mehrheit der Menschen auf dem Planet macht das wahrscheinlich auch heute noch ohne Papier. Ich habe das in anderen Teilen der Welt jedenfalls so erlebt, dass man einfach mit einem kleinen Becher etwas Wasser schöpft, von oben durch die Rille laufen lässt, dann mit der (linken) Hand schrubbeldischrupp, Händewaschen (Desinfektion), feddich. Kaum zu glauben, aber es funktioniert tatsächlich auch ohne fancy Popospritzdingens! Von daher finde ich die gelöcherten Deckel für mich unterwegs auch völlig ausreichend - Wasser kommt dosiert von oben, da läuft nix auf die Flasche, Flasche ist in der sauberen Hand... Wo ist das Problem?  Ich finde übrigens die Reinigung mit Wasser viel sauberer und angenehmer als mit Papier - insbesondere unterwegs!

Ach tolle Idee bin ich nicht drauf gekommen, Danke :))) 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

  • Benutzer online   0 Benutzer, 1 Anonym, 57 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)

    • Momentan sind keine registrierten Benutzer online
×
×
  • Neu erstellen...