Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

erstes Thema hier, bisher habe ich nur mitgelesen. Für die vielen Infos die ich in den letzten Monaten dadurch sammeln konnte schon mal vielen Dank!

Ich bin mittlerweile etwas verzweifelt weil ich eigentlich "einfach nur" eine Evazote Matte in ca. 3-5 mm Stärke suche die ich unter unserem "Tarptent Saddle 2" als Zeltunterlage nutzen kann.

Das Innenzelt ist 213 x 127 cm.

Da das Evazote bei Extremtextil seit gefühlter Ewigkeit ausverkauft ist habe ich letztes Jahr Tyvek gekauft. Finden wir mega scheiße! =) Wir waren 2 Wochen weg und haben das vielleicht 2 Nächte benutzt. Problem ist, dass der Zeltboden auf dem Tyvek rutscht wie blöd. Das hat dann zur Folge, dass bei kleinsten Unebenheiten, dass ganze Innenzelt ins Tal rutsch. Ist total beschheuert und hat dazu geführt, dass wir die Unterlage nicht mehr benutzt haben.

Ich möchte die Unterlage eigentlich aus dreierlei Gründen dabei haben:

  • Schutz des Zeltbodens vor spitzen Steinen oder Dornen
  • Als Picknick Decke für Mittags
  • Als Notfall Iso falls eine Luftmatratze irreparabel beschädigt sein sollte

Mittlerweile ist mir der letzte Punkt nicht mehr sooo wichtig so lange die Unterlage rutschfest ist.

Bei Modulor gibt es EVA Matten in 100x200x0,3 cm aber die wiegt angeblich 450g... :(

Die Exped Double Mat ist mir eigentlich zu teuer dafür dass ich 2 brauche die dann kleben und schneiden muss..

Diese hier ist leider nur 50 breit. Da reichen also selbst 2 aneinander geklebt nicht: https://www.trekking-lite-store.com/tld-evazote-ev50-isomatte-3-mm.html

 

Habt ihr noch irgendeine gute Idee?

 

Liebe Grüße,

Philip

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Phillip,

schau mal hier:

http://www.sackundpack.de/product_info.php?products_id=6418).

Ich habe gerade eine Mehrtagestour im Schwarzwald hinter mir, die Isomatte klebt da förmlich drauf, natürlich hält das Teil dann auch auf dem Zeltboden. Ich denke, damit bist Du auf der sicheren Seite.

Gruß

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ rentoo: Danke für den Tip, die hatte ich auch schon im Auge aber die ist nur 150 lang..

@ekorn: Jau, ich habe just for ner Stunde eine Mail vom ExTex Team bekommen, dass sie EV50 wieder vorrätig haben! Das ist schon mal sehr gut. Nur ist das EV50 in 4mm schon sehr schwer. Wenn ich da 130x200 cm, also 2,6 qm mitnehme sind das laut den Angaben bei ExTex 494 g... Das ist schon viel. EV30 wäre da deutlich angenehmer..

@Skipper: Wie hast du die Gummis bzw. Haken im Tyvek "verankert" ? Einfach festgeklebt? Übner sowas hatten wir auch nachdgedacht aber es dann irgendwie wieder verworfen.

Momentan denke ich noch drüber nach das Tyvek mit Si9likon einzhupinseln oder so damit es rutschfester wird..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr zwei,

das sind doch beides gute Ideen.

Vielleicht kombiniere ich die einfach.

Wenn irgendjemand Evazote EV30 als Plattenware findet sagt bitte trotzdem Bescheid. Ich mache das Gleiche.. ;)

Habe gerade noch mal bei Extrem Textil gefragt ob der neue Lieferant für das EV50 evtl. auch das EV30 liefern kann..

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch ne Tyvek-Unterlage, habe an die Ecken mit so elastischem Band vernäht und da jeweils so einen Handschuhhaken rangemacht, die kann man einfach am Outer Fly meines Zeltes einhaken und das hält echt gut und da rutscht nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von zopiclon
      Wir haben uns entschieden mal länger als zwei Tage am Stück sinnlos durch die Gegend zu radeln.
      Allerdings erstmal mit den Rennrädern.
      Bisher sind es immer nur zwei Tage gewesen, mit minimalen Schlafsetup
      Wie üblich in dieser Szene mit
      Ultralite Notfall Bivi
      (Gruss an Trailrunning Ultralight82 )
      wenns etwas kälter wurde auch mit Seiden(hütten)schlafack in kombination mit einer isolierten Weste. Wobei wir bisher nur im Sommer solche Touren machten.
       
      Um das ganze etwas nachaltiger zu gestalten überlege ich ein etwas "besseres" Bivi zu kaufen, ein paar Gramm mehr fallen aufm Rad nicht auf, da ist das Packmass wichtiger. Hat da jemand Ideen? Sachen aus den USA zu besorgen ist kein Hinderniss
      Gibt es geschlossenzellige Matten oder Luft"matratzen" mit ultra kleinem Packmaß, denn das erachte ich bei mehr als einer Nacht als wichtig? Letzteres wohl eher, merke ich gerade *g*
      Das bessere Bivi und/oder die Matte sollte durch eine Bodenplane geschützt werden oder ist das nicht nötig?
      Bisher habe ich ab und an ein Tarp genutzt (nicht mit Rad), allerdings ist mein Eigentum recht schwer mit ~600g (FRILUFTS CONAVALLA TARP). Gibts da was leichteres, um es mit dem Rad zu benutzen?
       
      Ich peile an mit meiner 12 Liter Satteltasche/Trailsaddle zu fahren. Regenzeugs, Weste und etwas Werkzeug muss noch mit
       
      Glück Auf
    • Von dasbleibtzuhause
      Hallo Leute,
      wie sich dem Titel entnehmen lässt, bin ich auf der Suche nach folgendem:
      Virga 2 (Regular) oder Hyberg Attila 2019 (L) [Alternativ: Agilist (M) mit Loadlifters] EVA Rückenpolster/Zuschnitte/Reste Cumulus Comforter L 430 / Apex Topquilt 133 oder 167 (Für Körpergröße bis 188 cm) Zur Zeit gibt es wohl leider keine neuen Rücksäcke aus dem Hause Hyberg bzw GraniteGear (Wahrscheinlich sind alle Gearhersteller auf Thruhikes^^). Zusätzlich würde ich gerne mein Schlafsetup etwas leichter gestalten und bräuchte als Rückenpolster/Sitzkissen Eva Zuschnitte.
      Freue mich auf jedes Angebot!
      LG
       
    • Von Mil
      siehe neuester Beitrag
    • Von ChristianS
      Ein abendliches Hallo in die Expertenrunde!
      Ich suche aktuell eine dünne EVA-Matte (so 3-5 mm), die nicht so furchtbar "klebrig" ist. Bisher habe ich die 5mm Matte von Extremtextil im Einsatz, aber an der bleibe ich nachts beim Umdrehen mit den Klamotten hängen, so dass sich die Matte verschiebt und sich Falten bilden. Kennt jemand eine Matte, die nicht so furchtbar anhänglich ist?
      Danke schonmal!
    • Von #PackLessPlayMore
      Ich suche eine dünne Evazote-Matte in möglichst voller Länge und Breite
      2x1m, mindestens 150x100cm 2-5mm unter 300g guter Zustand/keine "Löcher" z. B. ExTex 5mm oder diese Exped 2. Wahl, die hier im Forum mal kursierten (Gefalteter Zustand/Versand ist mir recht.)
  • Benutzer online   32 Benutzer, 3 anonyme Benutzer, 85 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.