Jump to content
Ultraleicht Trekking
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
dasbleibtzuhause

[Erledigt][Suche] Virga 2 (Regular)/Hyberg Attila 2019 (L), Cumulus Comforter 430/ Apex Quilt, EVA Reste

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

wie sich dem Titel entnehmen lässt, bin ich auf der Suche nach folgendem:

  • Virga 2 (Regular) oder Hyberg Attila 2019 (L) [Alternativ: Agilist (M) mit Loadlifters]
  • EVA Rückenpolster/Zuschnitte/Reste
  • Cumulus Comforter L 430 / Apex Topquilt 133 oder 167 (Für Körpergröße bis 188 cm)

Zur Zeit gibt es wohl leider keine neuen Rücksäcke aus dem Hause Hyberg bzw GraniteGear (Wahrscheinlich sind alle Gearhersteller auf Thruhikes^^). Zusätzlich würde ich gerne mein Schlafsetup etwas leichter gestalten und bräuchte als Rückenpolster/Sitzkissen Eva Zuschnitte.

Freue mich auf jedes Angebot!

LG
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
khyal hat diesen Beitrag moderiert:

Bitte dran denken...

den Sticky-Beitrag *** Wichtig: Suche-Beiträge verfassen *** zu beachten...

Viele Gruesse

Khyal

 

Wie sollte ich auf eine Suche reagieren, wenn ich das passende Ding besitze:

  • Bitte nicht mit öffentlichen Verkaufsangeboten antworten. Dafür gibt es das Biete-Forum.
  • Schreibe dem Suchenden eine PN. Darin kannst du (genau wie in sonstigen Beiträgen) auch Bilder anhängen.
  • Wenn du nicht sicher bist, ob der Suchende E-Mail-Benachrichtigungen empfängt, kannst du im Suchfaden mit „Hast ne PN“ oder ähnlich antworten.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von backpackersimon
      Hallo zusammen, ich hab mal wieder ein paar ungenutzte Ausrüstungsgegenstände gefunden. Vielleicht ist ja was für euch dabei ...
      KS Ultralight Running Vest 8 Liter
      Minimalistische Trailrunning-Weste für kurze Touren oder zum Running. 
      Zustand: neuwertig
      Gewicht: ca. 250g
      Preis: 28€

       
      *VERKAUFT DIY Mini Tarp 1,45m x 2,65m
      Mini Tarp für kleine Leute oder in Verbindung mit Bivi. Material ist das Silpoly von Dutchware also null Dehnung bei Nässe. Spannleinen sind dran (ohne LineLoks - Ich verwende Knoten siehe Skurka Methode) 
      Zustand: neu
      Gewicht: ca. 170g
      Preis: 40€

       
      Cumulus Daunenjacke (älteres Modell)
      Vorgänger der Inverse (?) in guten da selten getragenen Zustand. Eine kleine Beschädigung am unteren Saum wurde mit ein paar Stichen gefixed. Hält und fällt kaum auf. 
      Zustand: gebraucht
      Gewicht: ca. 210g
      Preis: 83€

       
      DriDucks/ FroggToggs Ultralite Rain Suite
      Die bekannte preiswerte Regenbekleidung aus den USA in oliv unbenutzt. Hose+Jacke Gr. L
      Zustand: neu
      Gewicht: ca. 280g (beides)
      Preis: 17€

       
      *VERKAUFT Solarpanel/Powerbank Kombination
      Für mobile Stromversorgung in sonnigen Gefilden. Panel hat einen kleinen Kratzer und ist ansonsten neu. Powerbank (Anker 6800mAh) ist ca. ein dreiviertel Jahr alt und hat äußerliche Gebrauchsspuren. Beides funktioniert top und wird nur abgegeben weil ich eine andere geschenkt bekommen habe. Kabel ist dabei (Micro USB) 
      Zustand: gebraucht
      Gewicht: ca. 250g
      Preis: 25€

       
      *VERKAUFT MELANZANA Micro Grid Hoodie Gr. M
      Der Klassiker und hier einmalig von mir abzugeben. Habe damals mehrere für mich geholt und trage immer nur einen. Dieser darf einen anderen Besitzer happy machen. Bekommt man nur noch in Leadville, Colorado. 
      Zustand: neuwertig
      Gewicht: ca. 260g
      Preis: 80€
       

       
      *VERKAUFT AzBlaster (unbenutzt) und OP Sack
      Im Konvolut abzugeben. Beides neu. Einmal der bekannte AzBlaster und einmal ein geruchsdichter Sack für Essen etc. 
      Zustand: neu
       
      Preis: 15€

       
    • Von Georg97
      Ich bin derzeit im Besitz eines EE Revelation Apex (~5°C) und habe mich vor dem Kauf nicht gründlich genug informiert. Deshalb bin ich nicht sicher ob ich mit dem Quilt als 3 Jahreszeiten quilt zufrieden sein werde.
      Da ich ihn nicht zurückschicken kann, werde ich ihn wohl behalten als guten Sommer quilt, vielleicht irgendwann verkaufen.
      Aber zu meiner Frage: Ich bin über die Kumulus quilts gestoßen, welche den Vorteil bieten, dass ich sie Sorgenfrei zurückschicken kann und mich nicht dumm & dämlich bezahle. Aber mir ist aufgefallen, dass die 2 Temperatur Angaben haben. Eine für "Komfort" und eine für "Limit". Mich würde jetzt interessieren ob jemand Erfahrung mit den Angaben bei EE hat. Wäre mein Revelation APEX 5°C vergleichbar mit dem quilt250? Oder eher mit dem quilt150?
    • Von Wydliez
      Hallo Leute,

      ich muss weiter ausmisten. Alle Gewichte wurden von mir gewogen und alle Bilder sind meine eigenen.
      Bei Interesse oder Fragen einfach eine PM senden. Auf die Preise kommt teilweise noch Versand dazu, viele 
      von den Dingen kann man aber locker im Pappumschlag versenden, ich habe über die Jahre genügend
      gesammelt.
      BITTE DRINGEND DEN/DIE ARTIKELNAMEN IN DIE BETREFFZEILE DER PN
       
      MLD Solomid (alte Version)

      Link: https://mountainlaureldesigns.com/product/solomid/
      Zustand: Gebraucht, immer noch sehr gut
      Kommentar: muss mir eingestehen, dass sie mir einfach zu klein ist
      Gewicht: 392g + 15g Packsack
      Preis: €100 inkl. Versand
       
      Cumulus Quilt 450

      Link: http://schlafsacke-cumulus.de/de/kategorien/sleeping-systems/quilt-450-475161?gid=37&vid=7
      Zustand: Gebraucht, sehr gut, 8 Nächte, immer mit sauberer Schlafkleidung benutzt, noch ca. 90% Loft
      Kommentar: zu klein für mich und meine Schlafposition, Strapsystem muss angepasst werden
      Gewicht: 684g + 14g
      Preis: €150 inkl. Versand
       
      Cumulus Quilt 150
       

      Link: http://schlafsacke-cumulus.de/de/kategorien/sleeping-systems/quilt-150-475158?gid=37&vid=7
      Zustand: Gebraucht, wie neu, mit sauberer Schlafkleidung 1 Nacht getestet, voller Loft
      Kommentar: zu klein für mich und meine Schlafposition, Strapsystem muss angepasst werden
      Gewicht: 371g + 9g Packsack
      Preis: €130 inkl. Versand
       
      Cumulus Magic 125 ZIP

      Link: http://schlafsacke-cumulus.de/de/kategorien/schlafsacke/magic-125-zip?gid=34&vid=6
      Zustand: Gebraucht, wie neu, voller Loft
      Kommentar: Spontankauf von Kleinanzeigen, nie benutzt und sehe es im Moment auch nicht
      Gewicht: 281g + 9g Packsack
      Preis: €100 inkl. Versand
       
      Terra Nova Speedhike inkl. Zubehör

      Link: https://www.trekking-lite-store.com/terra-nova-speed-hike-trekking-poles.html
      Zustand: Gebraucht, i.O.
      Kommentar: ideal für Solomid geeignet, in den Dolomiten getestet
      Gewicht: 430g
      Preis: €20 inkl. Versand
       
      Terra Nova Trail Elite inkl. Zubehör

      Link: https://www.trekking-lite-store.com/terra-nova-trail-elite-trekking-pole.html
      Zustand: Gebraucht, i.O.
      Kommentar: sehr klein verstaubar, auf dem GR221 getestet
      Gewicht: 472g
      Preis: €25 inkl. Versand
       
      Berghaus SpeedHike 20 Daypack

      Link: https://www.trekking-lite-store.com/berghaus-fast-hike-20-ultraleicht-rucksack.html
      Zustand: Neu
      Kommentar: Spontankauf, keine Tagestouren geplant, zu schade zum rumliegen
      Gewicht: 535g abspeckbar siehe TLS
      Preis: €30 plus Versand
       
      SeaToSummit Nano Mosquito Pyramid Net

      Link: https://seatosummit.com/product/nano-mosquito-pyramid-net-single/
      Zustand: Neu
      Kommentar: bisher nie benötigt
      Gewicht: 91g + 8g
      Preis: €20 + Versand
       
      Toaks Titanium 550ml Pot ohne Griffe

      Link: https://www.toaksoutdoor.com/collections/pot95/products/pot-550-nh
      Zustand: Gebraucht, gut, Minidelle, Verfärbungen außen und innen
      Kommentar: auf größere Topf gewechselt
      Gewicht: 42g Topf + 16g Deckel + 12g Packsack
      Preis: €15 + Versand nach Wahl
       
      3F UL Tyvek Biwak

      Link: https://www.3fultralight.com/product/3f-ul-tyvek-bivy-bag-sleeping-bag-cover-liner-waterproof/
      Zustand: Neu, nie benutzt
      Kommentar: Achtung: die Version ohne Reißverschluss
      Gewicht: 131g + 8g Packsack
      Preis: €10 inkl. Briefversand
       
      2 x AZ-Blaster

      Link: https://www.amazon.com/Medline-Perineal-Irrigation-Cleansing-Bottle/dp/B01M2BKNLE
      Zustand: Neu
      Kommentar: hatte damals 3 Flaschen gekauft, sind allerdings sehr haltbar
      Gewicht: 23g
      Preis: €2,50 + Warensendung 1,90€
       
       
      Nitecore Tube

      Zustand: Gebraucht, sehr gut
      Kommentar: bin auf Kopflampe umgestiegen
      Gewicht: 9g
      Preis: €5 inkl. Versand
       
      SwissAdvance Feather Light

      Link: https://www.walkonthewildside.de/klappmesser/1464-swiss-advance-feather-light-messer-7640113032449.html
      Zustand: Gebraucht
      Kommentar: praktisches Messer, abzugeben weil ich ein anderes Messer geschenkt bekommen habe
      Gewicht: 12g
      Preis: €3 inkl. Briefversand
       
       
      WMF Dörrgerät

      Link: https://www.wmf.com/de/wmf-kuechenminis-doerrautomat-snack-to-go.html
      Zustand: Gebraucht
      Kommentar: Küche ist zu voll, mit zugehörigen Zubehör
      Preis: €55 + Versand
       
       
      Decathlon Trek500 Merino Schlauchtuch hellgrau

      Link: https://www.decathlon.de/p/multifunktionstuch-trek-500-merino/_/R-p-183231?mc=8574292&c=GRÜN
      Zustand: Getestet, unerklärliche kleine Löcher
      Kommentar: mein Hals verträgt Wolle nicht
      Gewicht: 45g
      Preis: €4 inkl. Briefversand
       
      NoName Schlauchtuch


      Zustand: Neu
      Kommentar: keine Ahnung woher
      Gewicht: 36g
      Preis: €0 + Versand
       
      Decathlon Schlauchtuch

      Zustand: Neu
      Kommentar: gewaschen
      Gewicht: 36g
      Preis: €0 + Versand
       
       
      Vanucci Schlauchtuch

      Zustand: Neu
      Kommentar: dickes Schlauchtuch, gewaschen
      Gewicht: 54g
      Preis: €0 + Versand
    • Von izaax
      Moin zusammen,
      ich bin auf der Suche nach einem neuen, leichten Rucksack und bin daraufhin auf dieses Forum gestoßen. Ich habe fleißig Beiträge gelesen und dabei bin ich auf die Rucksäcke von Huckepacks sowie Weitläufer gestoßen. Ich suche einen Rucksack für Mehrtagestouren (aktuell ist nur eine Hüttentour geplant, wobei ich nächstes Jahr auch mit dem Zelt unterwegs sein werde). Zusätzlich würde ich den Rucksack gerne auch zum normalen Reisen/Backpacken benutzen, dementsprechend wäre es super wenn der Rucksack Handgepäckmaße (55x40x23) bzw. man ihn so packen könnte, damit er den Maßen entspricht.
       
      Weitläufer Agilist: https://www.weitlaeufer.de/produkt/ultraleicht-rucksack-agilist/
      Hauptmaterial: X-Pac VX21 / Alternative Materialien: Dyneema Gridstop und Dyneema Composite Fabric
      Rucksack (430g) + Rückenpolsterung (37g) +kl. Reißverschluss-Frontfach beim Agilist (15€/ ?g) + Load Lifters (10€/ 10g) + Hüftgurttasche (20€/ 21g) + Brustgurt (enthalten/ 15g) + Hüftgurt (enthalten/ 77g )
      Gesamt=234€ / ca. 589g
      -Contra: Hüftgurte nicht gepolstert.
       
      HUCKEPACKS Phönix: https://www.huckepacks.de/store/packs/phoenix/
      Hauptmaterial: Dyneema X Gridstop  
      Gesamt= 299,85€/  636g (inkl. Seitenkompression, 5g • Fronttaschenkompression, 8g • Innenbefestigung für Backpanel, 10g • Außenbefestigung für Backpanel, 8g • Brustgurt, 13g • Hipbelt Plus, 65g (29,95€) • Rückenpolsterung, 113g +  Hipbelt Pocket, 44g (29,95€))
      -Contra: Ich mag Mesh nicht so gerne/ Schultergurte weniger gepolstert?
       
      Alternativ gibt es noch die Lite Variante: https://www.huckepacks.de/store/packs/phoenix-lite/
       
      Beide Rucksäcke gefallen mir sehr gut. Mein Problem besteht darin, dass ich nicht weiß welches Material ich wählen soll (Erklärungen habe ich mir durchgelesen). Es wäre super wenn mir dazu jemand dazu eine Einschätzung geben könnte. Hat jemand bereits Erfahrungen mit den Rucksäcken gesammelt? Macht es Sinn für meine Zwecke die Lite Version in Betracht zu ziehen?
      Hat jemand noch gute Alternativen die ich in Betracht ziehen sollte? Ich habe des öfteren noch von den Rucksäcken von Atompacks und HMG gelesen, wie schneiden diese im Vergleich ab?
       
      Schon einmal vielen Dank für eure Anregungen.
      Liebe Grüße
      Patrick
       
       
    • Von truxx
      An und für sich wollte ich mir einen regulären Apex Quilt nähen und war auch schon bei der Materialauswahl. Mir schwebte so eine Art *eierlegendewollmilchsau* vor. Ein Quilt, den ich ohne groß nachzudenken von Frühjahr bis Herbst für so ziemlich alles einpacken kann. Dann kam allerdings @Lugovoi mit seinem Space Quilt ins Spiel und ich war sofort angefixt von der Idee, Tyvek als Obermaterial zu verwenden. Die Rettungsfolie erschien mir jedoch zu fragil. Insbesondere für jemanden, der seine Schlafsäcke wirklich mies behandelt .
      Die Winddichtigkeit sowie die hohe Wasserresistenz fand ich aber super. Insbesondere was Kondenswasser des Zeltes angeht, sowie beim schlafen in zugigen Schutzhütten oder der Hängematte hörte sich das Tyvek für mich nur nach Vorteilen an. Also sollte es ein Quilt aus Tyvek außen und Ripstop Nylon 27g/m² innen und 167er Apex werden.
      Aber irgendwie ließ mich die Idee mit der Folie nicht los. Ebenso wenig aber auch die Angst bezüglich deren Haltbarkeit. Also habe ich mich für den Mittelweg Tyvek Reflex entschieden. Das sollte mir als Grobmotoriker eher entgegen kommen und dürfte auch nicht ganz so knisterig sein wie die Folie. Allerdings auch schwerer. Egal, frei nach James Russel Lowell ist ein Kompromiss zwar ein schlechtes Dach aber immerhin ein guter Schirm. Das muss für den ersten Versuch reichen. Zudem habe ich das 167er Apex durch 133er ersetzt. 
      Also die Materialien bestellt und gespannt der Dinge geharrt, die da hoffentlich bald kommen. Es ist mein erstes, größeres MYOG Projekt und ein wenig bange ist mir schon aber ich hab den Quilt in meinem Kopf schon so oft genäht, dass es irgendwie schon gehen wird. Um wieder ein wenig ins Nähen rein zu kommen, dachte ich mir, dass ich während ich auf meine Bestellung warte, ja etwas leichteres zur Übung nähen könnte. Die Wahl fiel auf ein T-Shirt. Das sollte um einiges einfacher zu nähen sein als so ein Quilt. Tja, mit der Einschätzung lag ich wohl daneben. Gott, und wie ich daneben lag - mehr sag ich dazu nicht .
      Am vergangenen Donnerstag kam dann das Paket an und am Freitag ging es los. Der Schnitt ist denkbar einfach. Eine einfache Decke ohne Kordel am oberen Ende, da ich mich lieber einwickle als mich zuzuschnüren. Die Fußbox kann statt mit Reißverschluss mittels vier 10mm Blitzverschlüsse verbunden werden.
      Beim Gurtband habe ich mich für die elastische Variante entschieden, um die Nähte zusätzlich zu schonen. Den ersten Verschluss habe ich am Ende der Fußbox angebracht. Den zweiten dann 15 cm höher, den dritten 20cm höher und den vierten 30cm höher platziert.


       
      Den Fußbereich wollte ich schmäler auslaufen lassen und hab mir überlegt, ab welcher Höhe die Verjüngung beginnen soll. Entschieden hab ich mich dann für 80cm, was ich beim nächsten Mal auf 90cm ausweiten werde.

       
      Dann ging es an den Zuschnitt und das Abstecken. Gesamt hatte ich eine Breite von 1,44m auf 2,22m inklusive 2cm Nahtzugabe. Verkleinern geht später schließlich immer noch. Im Fußbereich verjüngt sich der Quilt auf 94cm - ebenfalls inklusive 2cm Nahtzugabe. Die unterste Lage ist das Apex, dann kommen Ripstopnylon und Tyvek rechts auf rechts gelegt oben drauf.

       
      Bis hierhin vergingen 3,5 Stunden und ich durfte endlich an die Nähmaschine. Das nähen selbst ging erstaunlich gut, wobei ich mich mangels Geradstichplatte anders als @micha90 dafür entschieden habe, zwischen Apex und Stichplatte noch einen Streifen Backpapier zu vernähen. Zudem habe ich den Anpressdruck des Nähfußes erhöht. Die Kanten habe ich dann noch mit einem breiten Zickzackstich versäubert.
      An der Fußbox habe ich nach dem umstülpen aus dem restlichen Ripstop Nylon noch einen Kordelkanal genäht aus einem 8cm breiten Streifen, den ich zwei mal umgeschlagen habe. Mit diesem Kanal habe ich gleichzeitig die noch offene Naht vom umstülpen geschlossen. Dann musste noch noch die elastische Kordel eingefädelt werden, Tankas drauf und die Enden mit einem Feuerzeug verschmelzen und das war es. Das nähen hat nochmal ca. 2,5 Stunden gedauert, so dass ich insgesamt 6 Stunden gebraucht habe.

       
      Ein erstes Probeliegen auf dem Balkon hat schon stattgefunden bei derzeit 4° und der Quilt ist erwartungsgemäß muckelig warm gewesen. Allerdings nur eine halbe Stunde und ohne die typische Kälte zwischen zwei und vier Uhr, sowie im ausgeruhten Zustand. Wie er sich schlägt, wenn man einen Wandertag oder eine Bikerunde in den Beinen hat, werde ich dann Ostern sehen. Da ist eine kleine Tour geplant, auf der sich der Quilt zum ersten mal bewähren darf.
      Gekostet hat mich der Quilt ca. 90,- Euro und gewichtstechnisch bin ich bei 730 Gramm gelandet, bei 2,09m Länge und 1,37m Breite. Wahrscheinlich werde ich den Quilt aber noch auf 2,05m und 1,35m kürzen, sowie die Verjüngung schon bei 90cm beginnen lassen. Damit dürfte ich dann knapp unter 700 Gramm kommen, womit ich super zufrieden wäre.
      Alles in Allem hat dieses erste MYOG Projekt unglaublich viel Spaß gemacht und ich schiele schon in Richtung meines ersten MYOG Rucksack für`s Bikepacking .
  • Benutzer online   2 Benutzer, 0 anonyme Benutzer, 62 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.