Jump to content
Ultraleicht Trekking

sasper

Members
  • Gesamte Inhalte

    66
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über sasper

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Wohnort
    München
  • Interessen
    Trailrunning, Bikepacking, MYOG,

Letzte Besucher des Profils

751 Profilaufrufe
  1. sasper

    Packl lite

    Kann in [erledigt] verschoben werden! Danke und viel Gesundheit in diesen Zeiten!
  2. sasper

    Packl lite

    Der schöne Packl hat einen neuen Besitzer! Danke Simon
  3. sasper

    Packl lite

    Hallo, ich verkaufe meinen im November 2019 gekauften Packl lite! Verkaufsgrund: Als Bewohner des Freistaates Bayern konnte ich der zu unseren Landesfarben passenden Packl Special Edition in blau/weiß nicht wiederstehen! Den Packl lite konnte ich Mitte November als Weihnachtsgeschenk an mich selber ergattern. Ausgepackt am 24.12 danach wurde er bisher 2x für einen kurzen Tagesausflug benutzt und weißt keinerlei Gebrauchsspuren auf. Das Schaumstoff Rückenpolster hat minimale Kratzer, Dellen usw. Der Packl kommt in der Originalverpackung mit Aufkleber, Pfeife, Reparaturset und wenn gewünscht der Rechnung. Ich halte 120 € incl. Versand für ein faires Angebot! Mit den besten gesundheitlichen Grüßen aus München Simon
  4. Wäre es möglich mal ein Foto zu posten?! @Frank, @HUCKEPACKS und ich dachte es gibt keine Steigerung zum Packl lite aber der Packl Spezial in Blau Alle Vorsätze zum No Gear Year zum Teufel!
  5. Dann wird der nass/feucht !! Aber Rennrad heißt ja meist auch Straße=>Siedlungen=> ein geschützter Platz zum Übernachten (Scheune, Schutzhütte, zur Not auch mal "unter der Brücke"oä.) Hier hält der Bivy den gröbsten Tau, Spray ganz gut ab! Ich finde das Schlafklima in Tyvek (bisher noch immer mit Schlafsack) aber irgendwie angenehmer als in so einem "Plastiksack" ist aber vielleicht auch recht subjektiv!
  6. Guten Morgen, ich war die letzten Jahre auch immer nur mit einem Myog-Tyvek-Bivy und der Neo Air unterwegs. War aber dann auch immer so frei, richtige Regentage in Unterkünften auszusitzen! Ich hatte allerdings jetzt schön des öfteren besuch von Zecken! Weshalb ich auf einen geschlossenen Bivy wie den oben genannten OR Helium oder eine alternative aus Fernost umsteigen möchte ( Sowas oder sowas) Gr Simon
  7. Puh, das sind 2 paar Schuhe! Trailrunning heißt ja, sehr schnelles Laufen (Jogging +- 10 km/h) auch mal mit ordentlich Höhenmetern. Mein Fitnesszustand ist nicht der schlechteste aber mir läuft nach 10 Minuten der Schweiß in Bächen herunter! Das heißt, ich könnte mir nicht vorstellen, die Nacht in den gleichen (nassen) Klamotten zu verbringen (Auch eine Dusche/Nahrung/Trinken wäre angebracht) daher eigentlich immer Hütte. Dann reicht aber wegen der "Ersatzklamotten/Hüttenschlafsack" auch die Laufweste (15 Liter) nicht mehr aus. Nahrung und Wasser würden die Laufweste ja ebenfalls ziemlich aufblähen. Ich denke hier macht schnelleres Wandern mit einem kleineren (größeren) Rucksack (hier im Forum gab doch mal ne Challenge zu SUL) und halt eben UL mehr Sinn. Oder halt mal die Nacht "durchlaufen" wenn es denn wirklich 70 km sein muss! Schönen Sonntag, hoffentlich ohne Sturmschäden Simon
  8. Jetzt war ich zu langsam!!!!! (6 Std.) und mein Pack ist schon ausverkauft! Aber das Weihnachtsgeld !!! Alles Gute mit dem Shop aber bei so einem Start!
  9. Ich würde auf einen workswell Rahmen tippen! Nachdem ich hier mal ein OPEN UP gefahren bin wollte ich auch so was!!! Aber die Preise ???? Dann bin ich auch beim China Teil gelandet. @chodowiecki13 bist du zufrieden mit dem Rahmen? Alles problemlos geklappt mit Zoll usw. (gerne auch per PN) Schöne Touren weiterhin!
  10. Hatte ich auch mal!!! mit nem anderen Hersteller, ich habe zusätzlich noch "die Rolle" (war bei mir ein Plastikteil) ein wenig mit Schleifpapier angeraut. War und ist aber nur eine "Notlösung" auf das System verlassen ( z. B. mein gesamtes Körpergewicht abstützen) kann ich mich nicht mehr.
  11. Nun ja, könntest du den Block nicht aufschichten, heißt mehrere Schichten (z.B. 15 mm) und dann verkleben?! Dann vielleicht mit der Laubsäge? Rechts und links Löcher bohren und dann ein Langloch aussägen. Aber 70 mm sind schon eine Hausnummer!
  12. sasper

    Schnäppchen

    Bei Bergfreunde gibts den Sea to Summit Spark II, und Spark I um 50 % im Sale.
  13. Nun ja, ich weiß nicht! Aber für alle gängigen Bars gibt die Teile wohl auch als Ersatzteile für <10 € einfach mal die üblichen Verdächtigen Rose, Brügelmann, Amazon durchforsten.
  14. Naja, Heißschneiden!!!!!!! halt! Ist eine gängige Methode, seit wir nicht mehr alles aus Baum-/Schafswolle herstellen müssen/dürfen!!!https://www.youtube.com/watch?v=hxOuMdG6U0I Das sollte wenn der Lötkolben einigermaßen justierbar ist auch recht gut mit einem Solchen funktionieren!!!!! Nur ein Tipp! Kann mir das bitte jemand bestätigen!! Danke!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.