Jump to content
Ultraleicht Trekking

laui66

Members
  • Gesamte Inhalte

    23
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

laui66 hat zuletzt am 18. März gewonnen

laui66 hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über laui66

  • Rang
    Leichtgewicht

Profile Information

  • Geschlecht
    Not Telling

Letzte Besucher des Profils

293 Profilaufrufe
  1. laui66

    Rucksackberatung für bis zu 4-Tage-Touren

    Hallo Chirsmoto, ich habe seit Jahren den Kumo (also natürlich ein Vorgängermodell) und bin damit sehr zufrieden. Mein Basisgewicht liegt bei etwa 6 kg. Allerdings bin ich bisher nicht in Gegenden unterwegs gewesen, in denen ich Nahrung für 4 Tage mitnehmen mußte. Ich denke, für mehr als 10 kg ist der dann auch nicht mehr ausgelegt. Für Tagestouren oder für Wanderwege, auf denen man sich täglich neu verpflegen kann, ist er allerdings für mich ideal. Für längere Wege ist dann der Gorilla (von Gossamer Gear) etwas für Dich?
  2. laui66

    MYOG- faltbare Trekkingstöcke

    übrigens lassen sich die einzelnen Elemente fast beliebig kombinieren. Nur das untere Teil mit der Spitze paßt in die anderen Teile nicht, und in das Teil mit der Fotoschraube paßt natürlich auch nichts. Es wäre also möglich, auch größere Längen mit mehreren Segmenten zusammenzustecken. Ebenso ist es natürlich möglich, ein Zwischenstück mit beliebiger Länge zu erstellen und zusätzlich mitzunehmen. Dann könnte man auch jede beiliebige Länge abbilden, wenn z.B für einen Tarpaufbau eine bestimmte Höhe erreicht werden soll.
  3. laui66

    MYOG- faltbare Trekkingstöcke

    Hallo, vielleicht hab ich mich mißverständlich ausgedrückt, aber die Aufnahme für die Fotoschraube hab ich schon in das Carbonrohr eingklebt. Das Rohr geht auch bis zum Ende durch... Ansonsten würde ich mich Stromfahrer's Meinung anschließen....
  4. laui66

    MYOG- faltbare Trekkingstöcke

    Hi, die sind mehr als stabil, sehr fest, lassen sich ähnlich eindrücken wie Korkgriffe. Das Material ist aus meiner Sicht ohne Werkzeug oder rohe Gewalt nicht zu beschädigen.... Hier der Link zu den Griffen, die ich benutzt habe: https://www.tackle24.de/index.php?a=686
  5. laui66

    MYOG- faltbare Trekkingstöcke

    Hallo, nachdem mich Sasper mit seiner Idee, die Trekkingstöcke selbst zu bauen, begeistert hat, hab ich die im letzten Jahr nachgebaut, einiziger Unterschied: Ich hab sie nicht mit einer Schnur verbunden, sondern in Einzelteilen gelassen. Wie Sasper gesagt hat, braucht man die Schnur nicht zwingend. Meine Stöcke wiegen 254 g. Hab sie im letzten Jahr auf der Rota Vicentina ausgiebig getestet.... Die Bauweise ohne Schnur hat mir die Möglichkeit eröffnet, daraus auch ein einfaches Stativ zu bauen. Sicher wird das für schwere Kameras nicht ausreichen, aber für meine Gear 360 oder einen kleinen Kugelkopf mit Kompaktkamera oder mit Handy reicht es allemal. Wichtig ist, daß alle 3 Teile des Trekkingstocks gleich lang sind. In einem Griff hab ich ein Innengewinde für eine Fotoschraube geklebt. Dann habe ich aus einer dicken PVC-Platte ein Verbindungsstück gesägt (48 g), und in der Mitte mit einem 12 mm-Loch, an den Ecken im leichten Winkel mit 14 mm-Löchern versehen. In dieses Teil werden die einzelnen Teile einfach nur gesteckt, erst das mittlere, und dann die anderen. Durch die Klemmwirkung an der Mittelstange ist das erstaunlich stabil. Hier mal ein paar Fotos:
  6. laui66

    Dosenkocher löschen

    Hallo Hiker, Schraubdosenkocher wurde ja schon erwähnt. Hier ein Beispiel für den leichten Nachbau, falls Du das noch nicht kennst....
  7. laui66

    Eure 2018er Pläne

    bin in diesem Jahr im Mai/Juni 14 Tage auf den Pembrokeshire Coast Path in Wales unterwegs.....
  8. wurde manchmal ein bißchen warm...
  9. laui66

    Powerbänke

    auch unabhängig vom Ladegerät wegen der AA-Akkus: Hat die schon mal jemand ausprobiert? https://www.pdamax.de/Outdoor/GPS-Handgeräte/Garmin/mehr/eTrex-Vista-HCx/Fenix-ARB-L14-1600U-14500-AA-Mignon-LiIon-Akku-1-5V-1600mAh-integrierter-USB-Ladefunktion,fxz-006:23e.html Mit 2 Mini-USB-Kabeln könnte man die an der F2 (zur Not auch unterwegs) aufladen...
  10. laui66

    Powerbänke

    Nur der Vollständigkeit halber: Das Nitcore-Gerät gibts auch als Doppelversion, mit zwei 3600er-Akkus wiegt es dann genau 161 g. Hat dann 2 USB-Ausgänge. Der große Vorteil für mich: Ist Variabel, lädt die hier verwendeten Akkus, aber auch andere (z.B. die für's GPS, falls ich eins mitnehme). Häufig ist am Ziel nur eine Steckdose verfügbar. Mit dem Teil kann ich die beiden Akkus und 2 über USB angeschlossene Geräte auf einmal laden. http://charger.nitecore.com/CHARGER/F/F2/
  11. auf dem Korfu Trail war ich im Mail 2011. Landschaftlich wunderschön, mit traumhaften Stränden. Damals war ich noch ohne Zelt (also jeweils im Hotel) und nicht ultraleicht unterwegs. Aber im Freien übernachten sollte nicht wirklich ein Problem sein. Die Strecke ist so gut wie nicht markiert, nur sehr selten sieht man mal ein Schild. Ich würde ein GPS-Gerät sehr empfehlen. Ausgebaute Wanderwege sollte man nicht erwarten, teilweise ist der Weg auch nicht zu erkennen, sind halt zu großen Teilen Hirtenpfade, aber wenn ein orientierungsloser wie ich das Ziel findet, schafft das wohl jeder. Auf dem ganzen Weg habe ich genau 2! weitere Wanderer auf dem Trail getroffen (Ein älteres Brüderpaar aus Regensburg, die sich trotz großer Wandererfahrung, aber ohne GPS eigentlich jeden Tag verlaufen haben) Auf den letzten Etappen geht man über den Pantrokrator, was wegen der Höhenmeter und der schlechten Strecke sehr anstrengend ist. Ich bin damals die allerletzte Etappe nicht gegangen, weil ich leider am Vortag gestürzt bin. Hier die GPS-Daten https://www.gpsies.com/map.do?fileId=zazeswwdsnsvtskm und ein paar Fotos.... Wenn Du konkrete Frage hast, melde Dich ruhig...
  12. laui66

    Sohlenplatten Sammelbestellung

    Hallo, da gibts ja auch Evazote-Platten in fast jeder Stärke. Sind die auch erhältlich - und z.B als Unterlage für ein Zelt/Matratze verwendbar? Ich suche noch nach EVA 30 in 3 mm..... Laui
  13. neben der Rota Vicentina und dem Cami de Cavalls, die hier schon genannt wurden, und die ich beide sehr empfehlen kann, könnte ich noch den Korfu-Trail vorschlagen. Außerdem ist eine Ibiza-Umrundung ganz schön, auch wenn es dort keinen markierten Weitwanderweg gibt....
  14. laui66

    Schnäppchen

    bei Enlighted Equipment erhält man 10%, teilweise 15% ab dem 17.11.17 bis 27.11.17...
  15. laui66

    MYOG Schraubdosenkocher mit Karbonfilz

    Hallo danobaja, man kriegt bei dem Kocher mit, wenn die Flamme kleiner wird, dann einfach drücken. In den Trangia Mini geht das bei mir genau rein, kann also zusammenbleiben. Den Schlauch kann man aber auch relativ leicht abziehen, und dann jeweils einen Stöpsel draufsetzen: Ein Stück Schlauch mit Knoten ist da nicht mal eine schlechte Idee... Ich werde den Kocher aber trotzdem zumindest am Anfang in einen Ziplock einpacken....
×