Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

[Suche] Leichtes Trekking-Zelt für 2 Personen


Loui

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

ich bin Loui und ganz neu hier :). Wie ihr auch, liebe ich das Wandern - vor 7 Jahren habe ich in Peru damit angefangen und seitdem kann ich meine Füße nicht mehr stillhalten ;).

Mitte Mai plane ich eine Radtour mit einer guten Freundin. Dabei wollen wir natürlich auch in unserem Gepäck leichte Trekking-Ausrüstung dabei haben.
Bisher habe ich mir das Equipment immer von der Family ausgeliehen, aber jetzt würde ich gerne selbst welches besitzen.

_SUCHE
Daher suche ich momentan nach einem sehr leichten (max. 2,5 kg), stabilen und wertigen 2-Personen-Zelt.
Ich habe mich schon ein bisschen umgeschaut und v.a. interessieren mich Zelte der Marken Rejka (z.B. Antao Light II), MSR (z.B. Hubba Hubba NX2), Robens (z.B. Challenger 2), Nordisk (z.B. Oppland 2) .... etc. - ich bin aber erstmal offen für alles :)

_WÜNSCHE
- max. 2,5kg

- für 2 Personen
- Stabil / Wetterfest
- Kosten max. um die 100/150€ - ich bin leider keine Großverdienerin, daher schaue ich mich auch nach Second Hand-Sachen um, aber vllt. habe ich ja Glück und jmd. hier hat ein passendes Zelt günstig abzugeben

Ich danke euch für eure Hilfe :) Meldet euch gerne, wenn ihr noch mehr Infos benötigt!

Liebe Grüße

Loui

 

 


 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Loui,

ich habe leider kein Angebot für dich, aber kann dir zumindest aus Erfahrung vom Rejka Antoa II Light abraten. Wir hatten es selber und haben es überhaupt nicht gemocht. Kurz gesagt: Zu wenig Kopffreiheit, zu viel Kondenz, zu wenig Platz und tatsächlich auch zu schwer. Dafür halt total wetterfest... Vielleicht wäre ja ein China-Zelt im Duplex-Style etwas für euch :)

Grüße

Philipp

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Philipp :)


ich danke dir für deine Erfahrung und deinen Tipp.

Könntest du mir vielleicht ein Beispiel für so ein Zelt mitgeben? :D sorry dass ich hier so naiv nachfrage, aber ich bekomme immer nur das Zpacks Duplex beim googlen raus - welches cool ist, aber leider viel zu teuer.

Danke dir und Liebe Grüße

Loui

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte schön:
https://de.aliexpress.com/item/32946425451.html
Das günstigere ist allerdings das "ältere Modell", mit einem kürzeren Innenzelt!
Es gibt noch eines mit längerem Innenzelt. Leider finde ich gerade den link nicht.

Und das hier ist ohne separates Innen- und Außenzelt, also ein Tarptent:
https://de.aliexpress.com/item/4000355015854.html

VG. -wilbo-

 

Bearbeitet von wilbo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich danke euch :) 
Die sind ja gewichts- & preistechnisch echt super.

@wilbo ich habe mich mal grob durch deinen Beitrag durchgeklickt - du hast eine Version des Zelts ja jetzt schon 3 Jahre, wie ist da dein Fazit? :) Also ist das eine gute Investition oder mehr so: wer billig kauft, kauft 2mal? :D
Danke dir!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo du,

ich kann dir jetzt leider kein Angebot machen und auch nicht wirklich Langzeiterfahrungsberichte teilen, allgemein ist das Lanshan 2 aber preisleistungstechnisch ziemlich beliebt. Prinzipiell solltest du auf dem Schirm haben, dass du zum Aufbau noch Gestänge brauchst, wenn du nicht mit Trekkingpoles unterwegs bist. Auch müsstest du die Nähte noch versiegeln.

Da du ja Mitte Mai losmöchtest, wäre ich mir auch nicht so sicher (v.A. coronabedingt), dass es noch rechtzeitig ankommt, wenn du über Ali-Express neu bestellst. 

Grundsätzlich gibt's aber sicher den ein oder anderen LanShan-Besitzer in NRW, vielleicht besteht da ja die Möglichkeit für dich sich das mal irgendwo anzuschauen.

Bei den Anforderungen an Preis und Gewicht und dem Vorhaben mit dem Rad unterwegs zu sein würde ich mal das Naturehike Cloudup 2 mit einwerfen.  Ist selbst ein bisschen her, dass ich mich dazu eingelesen hatte. Es gab auf jeden Fall 2 unterschiedliche Versionen von dem Zelt was das Material / Gewicht angeht, vielleicht hat da jemand noch Erfahrungen, die er Teilen könnte. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey :)
das habe ich tatsächlich gar nicht gesehen mit den Trekkingpoles - danke für die Info!

Das Naturehike wäre auf jeden Fall eine super Alternative - v.a. in Hinblick auf die Zeit. & es kommt mit vollem Gestänge :D.

Danke dafür!
Hat da jmd eine Ahnung?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das Lanshan 2 gibt es unter anderem auch bei Amazon. Bei Bestellungen von Aliepxress aus China im Hinterkopf haben, dass da noch 19% MWST drauf kommt und bei Sachen über einer Grenze (irgendwas mit 150€? Besser nachschauen) noch einmal Einfuhrzoll. Da sollte man 33% auf den Preis+Versand aufschlagen. Wenn das Lagerhaus mit der Ware in der EU liegt (z.B. Polen), sollten die Aufschläge entfallen. Aber wie gesagt besser selbst noch einmal informieren.

Kurze Frage, wie lang seit ihr? Viele Zelte sind nicht für Riesen gemacht. 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Gibbon:

Das Lanshan 2 gibt es unter anderem auch bei Amazon. Bei Bestellungen von Aliepxress aus China im Hinterkopf haben, dass da noch 19% MWST drauf kommt und bei Sachen über einer Grenze (irgendwas mit 150€? Besser nachschauen) noch einmal Einfuhrzoll. Da sollte man 33% auf den Preis+Versand aufschlagen. Wenn das Lagerhaus mit der Ware in der EU liegt (z.B. Polen), sollten die Aufschläge entfallen. Aber wie gesagt besser selbst noch einmal informieren.

Kurze Frage, wie lang seit ihr? Viele Zelte sind nicht für Riesen gemacht. 

 

 

Körpergröße ist allgemein so eine Sache. Bei den meisten "2-Personen-Zelten" ist es schon recht größenabhängig wie kuschelig es wird und ob man noch was im Zelt mit unterbringen kann.

Und der Punkt mit den Importzöllen und der Einfuhrsteuer ist auch ein guter, weil dadurch wahrscheinlich auch bei den günstigeren Alternativen schnell dein Budget erschöpft sein wird.

Du kannst natürlich auch überlegen, ob du dir immer mal ein bisschen was zur Seite legen kannst und dir für die jetzt anstehende Geschichte doch nochmal was von der Familie borgst.

Aber der Thread ist ja auch gerade mal 'nen Tag offen, vielleicht meldet sich ja auch einfach jemand bei dir der was nach deinen Vorstellungen abzugeben hat.

Solltest du gar nichts finden und dir auch nichts bei der Familie leihen wollen, kannst du dir wahrscheinlich im schlimmsten Fall auch übergangsweise was für kleines Geld bei Decathlon besorgen.

Sowas hier ist natürlich weit entfernt von UL, würde es übergangsweise für 1-2 kleinere Geschichten im Jahr innerhalb von Deutschland (bei gemäßigten Witterungsbedingungen - ist halt fragwürdig, wie sich das Teil verhält wenn es mal stürmisch wird oder Starkregen gibt...) wahrscheinlich auch tun, solange du das Gewicht verkraften kannst. Und wenn du später upgraden kannst, könnte es ja immer noch als Festival-Zelt dienen oder weitergegeben werden. :P

Aber wie gesagt, am besten erstmal abwarten, was sich hier tut.

Bei den Wünschen, die du geäußert hast, kannst du dich nebenher aber bestimmt auch mal auf ODS umschauen. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Darf ich mich hier mal mit einklinken? Ich bin auch kurz davor, ein Lanshan zu bestellen, aber das 1 Pro (für mich und Hund). Ich bin jetzt etwas unsicher, wo ich es am besten bestelle, kann mir da jemand helfen? Wo sieht man, ob die Sachen aus Polen oder aus China kommen?

Bislang habe ich dies hier bei Ali gesehen, Lieferung 06. Mai nach Deutschland

Das hier bei amazon ist um einiges teurer, aber wenn bei Ali noch 33% drauf kommen, vielleicht auch nicht mehr.

Dann gibt es noch dieses, das nennt sich Lanshan 1 Plus und ist 10 Euro billiger, ich glaube, das ist das normale, nicht das Pro?

Dann dies für nur 100 Euro, da scheint das Mesh-Innenzelt noch getrennt zu sein, das ist wohl das, was @wilbo meinte, eine frühere Version, die nicht-Pro? Aber in den Reviews steht, sie hätten die 2021 Version bekommen, in der das Innenzelt 230cm statt 210cm ist, und das wäre dann wieder das Pro?

Ich habe auch gelesen, dass Flames Creed und UF genau das gleiche Zelt ist, nur mit einem anderen Logo und FC ist manchmal billiger.

Ihr seht, ich bin hoffnungslos durcheinander mit den ganzen Versionen und Optionen...

 

Ausserdem frage ich mich, welche Farbe ich bestelle - für Wildcampen z.B. in Deutschland, das grüne oder das braune?

 

Und letztlich: Kann mir jemand Tips geben, wo ich am besten den seam sealer her bekomme, und welche Heringe für das Zelt gut gehen würden - reichen die mitgelieferten?

Tut mir leid wegen der vielen Fragen, ist mein erstes Zelt...

Bearbeitet von oceangoing
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

würde vorab mal die Frage in den Raum werfen ob du schonmal "probegelegen" hast. Mit Hund wäre mir persönlich ein 1P-Zelt zu klein. Vielleicht kannst du dir das ja irgendwo anschauen, oder dir ggf. Pappe oder so in der Größe des Grundrisses zuschneiden und gucken ob das für dich/euch passen würde.

vor 48 Minuten schrieb oceangoing:

Dann gibt es noch dieses, das nennt sich Lanshan 1 Plus und ist 10 Euro billiger, ich glaube, das ist das normale, nicht das Pro?

hab mich länger nicht mit dem Teil beschäftigt. Das klingt für mich so als gäbe es mittlerweile 2 Größen des 2-wandigen Zelts (regular und plus). Das wäre für mich neu, kenne nur die kürzere 2-wandige Version und dann halt das pro, würde es jetzt aber nicht ausschließen.

vor 48 Minuten schrieb oceangoing:

Dann dies für nur 100 Euro, da scheint das Mesh-Innenzelt noch getrennt zu sein, das ist wohl das, was @wilcomeinte, eine frühere Version, die nicht-Pro? Aber in den Reviews steht, sie hätten die 2021 Version bekommen, in der das Innenzelt 230cm statt 210cm ist, und das wäre dann wieder das Pro?

Ich habe auch gelesen, dass Flames Creed und UF genau das gleiche Zelt ist, nur mit einem anderen Logo und FC ist manchmal billiger.

Das würde den Punkt von oben nochmal bestätigen, also, dass es seit 2021 eine längere Version des 2-wandigen Zeltes gibt.

Nach meinem Kenntnisstand sind FC und UF das gleiche Zelt mit anderem Lable, ja.

vor 48 Minuten schrieb oceangoing:

Das hier bei amazon ist um einiges teurer, aber wenn bei Ali noch 33% drauf kommen, vielleicht auch nicht mehr.

 

Das auf Amazon kommt, wie es aussieht, auch aus China, würden mMn auch noch Zoll und Steuer anfallen.

vor 48 Minuten schrieb oceangoing:

Ausserdem frage ich mich, welche Farbe ich bestelle - für Wildcampen z.B. in Deutschland, das grüne oder das braune?

Ich wäre beim grünen, ist aber eher persönliche Präferenz.

vor 48 Minuten schrieb oceangoing:

Und letztlich: Kann mir jemand Tips geben, wo ich am besten den seam sealer her bekomme, und welche Heringe für das Zelt gut gehen würden - reichen die mitgelieferten?

glaube ich habe mal den hier verwendet:
Silicone Seam Sealer - Zelt Nahtabdichtung Reparaturset, 42,5 ml | Camping Ersatzteile | VAUDE


Glaub ich würd einfach erstmal die mitgelieferten Heringe verwenden und austauschen wenn du weißt was du genau haben möchtest. Hier werden ja auch hin und wieder welche angeboten.

 

Edit: vielleicht sollten wir das spezifische Thema aber in wilbos LanShan Thread verlagern, um der TO nicht ihren Thread vollzuspammen. @Mod-Team?

Bearbeitet von paff
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Lanshan 2-Thread von @wilbo beantwortet in der Tat viele Fragen, die ich zum Lanshan habe. Ich hatte den u.a. nicht gelesen, weil er "3F Lanshan 2" betitelt ist und ich das Lanshan 1 wollte, aber später im Thread geht es auch um andere Modelle. 

Edit: Es gibt auch einen Lanshan 1-Thread!

@Loui ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, da mal reinzulesen, wenn du am Lanshan interessiert bist.

Bearbeitet von oceangoing
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde ja statt bei Aliexpress, oder Amazon direkt beim Hersteller ordern. 

Habe mir am 28.03. ein Lanshan 1 bestellt, das jetzt schon in Köln ist und laut FedEx in 2 Tagen zugestellt wird. 

Günstiger als bei Ali, oder Ama war es auch noch. Das mit dem Zoll ist halt Glücksspiel. 

Ich hoffe es passt für mich, ansonsten habe ich in ein paar Tagen ein nagelneues Zelt abzugeben. ;)

LG 

Bearbeitet von Tipple
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wo ein Artikel herkommt wird oftmals auch bewusst verschleiert, das Erlebnis hatte ich letztens beim Zoll als die Kunden vor mir aus allen Wolken fielen, da sie einen relativ hohen Betrag zu zahlen hatten. 

Vielleicht solltest du kurz was zu deiner und der Größe des Hundes schreiben, wenn eins von beiden recht üppig ausfällt wird es m. E. tatsächlich knapp. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb Tipple:

... und laut FedEx in 2 Tagen zugestellt wird.

Gib doch bitte mal Rückmeldung was den Zoll angeht. Beim Versand mit Fedex war bei mir bisher immer eine Nachzahlung fällig. (Die kam einige Zeit später als Zahlungsaufforderung per Post)

VG. -wilbo-

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hey ihr :)
1.000 Dank für die ganzen Infos - echt ne super community hier!!! - mir wurde tatsächlich jetzt ein naturehike cloud 2 up zu einem fairen Preis angeboten (und ist für meine Zwecke genau richtig), von daher sehe ich das Thema für mich als erledigt an :) .


 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb wilbo:

Gib doch bitte mal Rückmeldung was den Zoll angeht. Beim Versand mit Fedex war bei mir bisher immer eine Nachzahlung fällig. (Die kam einige Zeit später als Zahlungsaufforderung per Post)

VG. -wilbo-

OT: Mache ich gern Wilbo. 

Ich bin bislang immer davon ausgegangen das wenn Zoll anfällt es auch beim Zoll hängenbleibt und ich es dort abholen muss. Ich warte mal was passiert und melde mich. 

LG 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

OT:Wie lange hat das den bei dir gedauert bis Post von FedEx kam @wilbo?

War auf deinen Paketen irgendwas drauf das erkennen ließ das der Zoll geschaut hat, oder ein Hinweis das da noch was kommt? 

Bei mir war nichts der gleichen zu sehen als es vor 3 Tagen ankam. 

LG

Bearbeitet von Tipple
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden
  • Gleiche Inhalte

    • Von Cnidion
      Hallo zusammen,
       
      ich suche einen Daunen Deckenschlafsack, Temperaturbereich so 5-10 °C und unter 1kg. Je weniger desto besser
      Ich dachte an etwas aus der Cumulus Comforter Reihe oder Naturehike CW400
      Hat wer noch was in die Richtung abzugeben?
    • Von Pizzaburn
      Ich bin auf der Suche nach einem DCF Tarp.
       
      Gerne alle Größen und Formen anbieten.
    • Von Morgood
      Hallo UL-Fetischisten,
      hier möchte ich euch mein kleines Myog Projekt vorstellen. Ich wollte sehr leichte Zeltheringe aus Carbon herstellen. Die dafür benötigten Materialien sollten im Handel erhältlich sein. Als Orientierung habe ich mich an die bekannten MSR Carbon-Core Zeltheringe gehalten.
      Als erstes wurden die Pfeilschäfte auf die Längen 3x15cm und 3x12cm geschnitten. Die Innenwände der Schäftenden mit einer kleinen Drahtbürste aufrauhen und mit Spiritus reinigen. Jetzt die Inserts einkleben. Aushärten lassen. Danach die Pfeilspitzen einschrauben. Die Starlockkappen habe ich mit ein paar Tropfen Sekundenkleber an das andere Schaftende befestigen. Fertig!
      Bauteile:
      - Carbonpfeileschäfte und Pfeilspitzen aus dem Bogensport Skylon (Edge Innendurchmesser 6,2mm, Tophat Apex 3D Combo und Aluminium Insert)
      - Starlock Sicherungsscheiben mit Edelstahlkappe d=8mm
      - UHU Alleskleber Stark&Sicher
      Ergebnis: 
      Zelthering Länge 16,5cm mit einem Gewicht von 6,5g
      Zeltheringe Länge 13,5cm mit einem Gewicht von 5,8g
      Produktionsbilder:


       
    • Von t0bi
      Kurzversion:
      Suche ein Zelt für 2 Personen. 
      Größe: Min. Innenfläche: 115x196cm, Platz für Gepäck (2 Rucksäcke oder 4-8Fahrradtaschen).
      Gewicht: max ~1.3kg
      Preis:  max 500€ aber auch gerne günstiger.
      Einsatzgebiet: Reisen von Kurztrips über mehrere Monate. Meist mildes Klima, aber auch mal +30-40° in Israel oder -15° in Schweden im Winter. Fahrrad, Wandern, Hitchhikig, Kajak.
      Aktuelle Favoriten:  Naturehike Cloud Up 10d (+Preis, Gewicht,Packmaß; - kaum Platz für Gepäck, nur ein Eingang)
                                       Big Agnes Tiger Wall UL3 (+viel Platz; -etwas schwerer, Preis)
       
      Lange Version:
      Meine Freundin und sich sind dabei unserer Reisegewicht deutlich zu reduzieren. Bisher hatten wir ein Eureka Spitfire Duo das uns von Sommermonaten in Israel bis zu -15° in Kiruna im Winter gute Dienste geleistet hat. Wegen Gewicht >2.5kg und Packmaß wollen wir nun umsteigen. Da wir viel und lange (auch mehrere Monate) unterwegs sind spielt Komfort auch ein wenig eine Rolle. Und auch eine möglichst große Flexibiltät für die verschiedenen Einsatzgebiete. Habe z.B. auch überlegt ob eine Kombination aus minimalem Zelt (hier Naturehike) und Tarp eine Variante wäre um auch mal 2-3 Regentage ohne Beklemmungen zu überstehen.
      Sidenote: Vor dem Spitfire bin ich etwa 10Jahre mit einem (billigen) Festival-Zelt von Coleman unterwegs gewesen und es wundert mich immer noch was das alles ausgehalten hat.
       
      Freue mich über jede Anregung, Hilfe, Information. Auch falls wer ein gebrauchtes anzubieten hat...
      warm roads!
      Tobi
       
      anbei ein Foto von unserem Spitfire im Winter in Kiruna

    • Von tillkm
      Hallo,
      ich möchte gerne von einem 1500g Daunenschlafsack abspecken und suche daher einen 0°-Komfort Quilt.
      Schöne Grüße,
      Till
  • Benutzer online   26 Benutzer, 2 Anonym, 137 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.