Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Sleeping Pad Slide Stoppers


kai

Empfohlene Beiträge

Bei Stöbern auf der Zpacks-Website ist mir ein neues Produkt aufgefallen. Sollte es nicht neu sein, dann ist es mir vielleicht einfach nur noch nie aufgefallen. Aber da die Frage hier schon öfter kam, möchte ich zumindest mal darauf hinweisen... ^_^

Es ist eigentlich total simpel: zwei Shock Cords werden mit speziellen Patches auf den Zeltboden geklebt. Die Matte wird dann unter die Cords geklemmt. Damit sollen rutschende Isomatten auf Zeltböden aus DCF der Vergangenheit angehören.

Das beste daran ist das geringe Gewicht. Nur 11,26 Gramm bringt das Set auf die Waage.

https://zpacks.com/products/sleep-pad-slide-stopper

Erfahrungsberichte sind erwünscht, falls das jemand hat. ^_^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb kai:

Damit sollen rutschende Isomatten auf Zeltböden aus DCF der Vergangenheit angehören.

Jein, die Haltekraefte durchs Koerpergewicht usw sind imho deutlich hoeher, als was so ein kleiner Patch & Gummi bewirken kann, gegen ein Sliden bei Schraeglage wird es also schon mal nix helfen. Wenn Du Dich drehst usw, sind das deutlich hoehere Kraefte, die auf die Matte wirken, als was so ein Patch & Gummischnur halten koennen, da bringt es also imho auch nix. Dazu kommt, dass ja z.B. die Zpacks Zelte einen floating Bathtub haben, wenn es doch funktioniert, ist dann der einzige Unterschied, dass halt der Zeltboden mitverschoben wird.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Soweit die Theorie... Aber Zpacks würde das nicht anbieten, wenn es nicht irgendeinen Effekt haben würde. Schließlich muss die Idee zu dem Produkt ja aus der Praxis entstanden sein. Würde mich wundern, wenn sie das nicht ausgiebig getestet hätten und ggf. sogar selbst auf den großen Trails nutzen. Aber vielleicht hat das ja irgendjemand hier im Forum selbst mal getestet und kann seine/ihre Erfahrungen schildern. Fakt ist jedenfalls, dass das Problem mit dem Rutschen der Matte besteht und, dass es Menschen gibt, die dafür Abhilfe suchen. Und eine zusätzliche EVA als Anti-Rutsch-Matte (mal unabhängig vom Durchstichschutz) ist natürlich deutlich schwerer als das Cord-Patch-Set. Selbst meine zwei Terraband-Abschnitte, die ich drunter lege, sind schwerer als das Set... Wenn ich mich recht erinnere, gab es hier um Forum auch schon Ansätze mit Seam Grip auf dem Zeltboden oder an der Matte. Da wäre das vielleicht die sauberere Alternative... Eventuell könnte es sich also für den/die eine(n) oder andere(n) lohnen... ^_^

Bearbeitet von kai
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Forumssponsoren









×
×
  • Neu erstellen...