Jump to content
Ultraleicht Trekking

vonLieven

Members
  • Gesamte Inhalte

    111
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

vonLieven hat zuletzt am 31. August gewonnen

vonLieven hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über vonLieven

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Wohnort
    McPomm

Letzte Besucher des Profils

319 Profilaufrufe
  1. vonLieven

    Packraft - Paddel gesucht

    Ich bin gerade dabei, mir eines der 2. Wahl-Boote beim Pr-Store zuzulegen. Dazu hatte ich mich von Sven Schellin u.a. zu den Paddeln beraten lassen. Vom SUPAI OLO hat er mir wegen nicht optimaler Stabilität abgeraten und angekündigt, dass es bald ein neues leichtes Doppelpaddel geben soll, an dem gerade gearbeitet wird. Er hat erstmal zum BASIC 4P geraten und empfohlen, dann das neu entwickelte Paddel auszuprobieren, das noch vor dem Frühjahr kommen soll.
  2. vonLieven

    Hex Tarps für Mesh Inner

    genau das habe ich selbst in Benutzung. Hier Variante mit Bivy Hier die Variante mit Hängematte als Inner: Ich nutze es auch mit dem Trekkertent Inner, was mit 200 cm Länge gut drunter passt. Bei Regen mit starken Wind hat das System natürlich seine Grenzen. Zur Abschirmung habe ich für die eine Seite den DCF-GrizzBeak von 2QZQ, (kann man auch gut selber aus leichtem Nylon bauen/nähen) auf der anderen Seite wird der LiteSling Regenschirm aufgestellt. Alles in allem wiegt das ganze mit Inner (ohne Schirm) unter 400g.
  3. vonLieven

    Bewegte Bilder

    Das ist natürlich ein Videoblog, den Dixie während der Jahre auf den trails gepostet hat. (28 Episoden CDT (2018), 35 PCT (2017) und 44 Teile AT (2015)) Ich fand das schon spannend, die Touren immer wieder mal quasi in Echtzeit zu verfolgen. Die Qualität ist mit der Zeit auch immer besser geworden. Ich finde, dass die Atmo auf den Trails gut rüberkommt und einiges schon auch ziemlich spannend dargestellt wurde, Als Beispiel hier die Flussquerungen im Yosemite Park: Yosemite
  4. vonLieven

    OR Helium Bivy

    Auch meine Erfahrung - ich hatte das Ding und bin froh, dass ich es wieder los geworden bin. Das Feeling im Bivy hatte echt was von Müllsack, nur minimale Atmungsaktivität. Einziger sinnvoller Einsatzbereich waren Wind und Kälte. Bei Wind reichen kleine Öffnungen für ausreichend Ventilation. Ansonsten schwitzt Du Dich tot, gerade, wenn Du nach Spanien willst. Also als bug-bivy in der Hitze völlig ungeeignet. Wenn Bivy, dann kleines Tarp mit Meshbivy oder so was hier..
  5. vonLieven

    Neue Ultraleicht-Ausrüstung

    Custom Diamondback Topquilt Neuer Quilt bei Warbonnet. Custom-made, Auswahlmöglichkeiten bei Länge, Breite, Stoffqualität und -farbe innen und außen, sowie Daunenqualität; Fußbox offen oder vernäht. Besonderheit: Füllung im Bein- und Torsobereich weitgehend getrennt, man kann so einen gezielten Overfill für einen der Bereiche ordern. Ziemlich teuer ! 15% off, CODE: DIAMONDBACK15
  6. vonLieven

    Bivy

    Ich habe in den letzten Jahren verschiedene Bivy´s benutzt bzw. ausprobiert: OR Helium Bivy: trotz euphorischer Reviews hatte das ganze was von Müllsack. Geschlossen nur was für Fans gepflegter Sauerstoffmangelerfahrungen. auch leicht geöffnet ziemlich schwitzig und schnell voll Kondensat. Wasserdicht war er, das sind Plastiksäcke aber auch. Dampfdichte Biwaksäcke: ich nutze einmal einen großen Nylonsack von Exped (Bivybag Duo 260g) für Bergtouren im Winter, der sich vor allem als Windsack bewährt. man kann daraus auch ein kleines Zelt mit Boden bilden. für eine Übernachtung noch nie benutzt, imo ein gutes backup Außerdem nutze ich fürs Bushcraften und sonstige Waldaktivitäten im Kalten einen Jerven Fjellduk, gefütterten mit Primaloft, der sowohl als Poncho, Wärme-/Wind-/Ansitzsack, als auch als Bivy genutzt werden kann. durch die Fütterung wirkt sich das Kondensat nicht stark aus und der Schlafsack bleibt trocken. Bei Kälte und scharfen Wind unverzichtbar, unter UL-Gesichtspunkten (1130g) für Wanderungen nicht geeignet. Carinthia-Bivy-Nachbau (Militär-gebraucht): Gore-Tex, robust, TarnCamo, sauschwer: bei Kälte und Nässe gut geeignet, bei Wärme unbrauchbar. Das Gewicht von 1,3 kg war allerdings unter UL Gesichtspunkten indiskutabel Katabatic Gear Bristlecone Bivy In fast jeder Hinsicht gut, Bestandteil meines Basis-UL-Boden-Setups, zusammen mit Cubentarp und Neoair. Der Bivy ist gut atmungsaktiv, winddicht und der Boden ist wasserdicht. Meiner wiegt in der breiten Ausführung 268g. An die Grenze stößt man nur bei Hitze, wie im letzten Sommer. Dann bleibt eigentlich nur noch eine reine Mesh-Lösung. Wenn es geht, vermeide ich das Bodenbrüten generell und hänge mich lieber in die Matte.
  7. vonLieven

    Bikepacking Routen

    Sieht vielversprechend aus. Offensichtlich ist die Gegend noch nicht so sehr von Touristen entdeckt. Wirkt sich in der Regel positiv beim Kontakt mit den Leuten aus (Gastfreundschaft). Wenn man Kontakt bekommen will, wird man ums Russisch-Lernen nicht drumrumkommen.
  8. Mein Brillenetui (aus 2 PET Aldi-Bierflaschen) wiegt 19g, es passen auch große Brillen rein und mit dem Haken lässt es sich gut an der rigdeline aufhängen.
  9. Das Winter-Special: Therm-A-Rest NeoAir Xtherm large (2018), Mumienform, mit Pumpsack und Beutel, neu und unbenutzt, inklusive Versand: 169 €
  10. vonLieven

    Ohne Worte Trekking-Bild

    Die Bilder von @SouthWest kann man gut "glauben", bei @DonCamino war wohl eher Photoshop auf dem Trail.
  11. vonLieven

    Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread

    Zitate aus der Amazonbeschreibung: (zunächst ziemlich unentschlossen beim Thema Wasserdichtigkeit) "Wasserdichter Trekkingrucksack..." "Der Rucksack ist wasserabweisend ..." "ultraleicht, extrem haltbar, wasserfest..." (erstaunlich, was eine Naht an den Schultergurten halten kann:) Belastbar ist der Rucksack mit bis zu 40 kg... (das sind 2 volle Bierkästen) 58 x 34 x 20 cm (Außenmaße=39 Liter) Fassungsvermögen (innen) 40 Liter. So ganz kann das alles nicht stimmen.
  12. vonLieven

    Stupid light Momente

    Ich habe meine Frau vor einer Griechenlandtour gedrängt, alle vermeintlich überflüssigen Dokumente zu Hause zu lassen, u.a. den Studentenausweis. Wir mussten dann überall den 3-fachen Eintritt bezahlen. Den Spott darüber hören ich mir jetzt schon 20 Jahre lang an.
  13. vonLieven

    Zeltempfehlung für windige Orte

    China oder USA?
  14. vonLieven

    [Suche] Günstige Windjacke mit Kapuze in Größe L

    Guckst Du hier https://www.ultralightoutdoorgear.co.uk/mens-clothing-c1/mens-superlight-shell-windtops-c49/superlight-jackets-c196/vital-windshell-hoody-p8647
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.