Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Hej hej,

ich wollte fragen, ob hier schon mal jemand den Pitchpine 45 UL von Big Agnes in den Händen hatte (für Interessierte: Link Big Agnes und Review). Für meine Bedürfnisse scheint er ideal zu sein: comfy, Befestigung, etwas mehr als ein Quilt (was ich eben haben möchte) und mit Liner (Link) auch für kältere Temperaturen geeignet (Komfort normal: 7°C, Liner addiert 10 - 15°) und damit recht variabel. So wie er ist, könnte er mich eben auch abseits von Hiking und Trekking auf Hüttentouren und kürzere Reisen begleiten,  bei denen ich oft einen Schlafsack brauche (komprimierte Größe: 12 x 15cm) und das Gewicht (580g) passt für mich auch.

Aber vielleicht gib es ja jemanden hier, der ihn schon mal in den Händen hatte und was dazu sagen kann.

vlg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut Deines Testlinks lese ich folgendes:

Zitat

Poor warmth-to-weight ratio, requires a liner or LOTS of clothing for three-season use

Als nicht Qilt Schläfer würde ich da eher zum Cumulus Comforter schielen.

Zum Vergleich. Cumulus Comforter M 350 560Gramm / +2 Comfort. Zudem vielseitiger, weil Du die Daune umschütteln kannst. Nachteil ist die Befestigung, die kann man aber selber einfach ändern.

bearbeitet von Dingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Den Comforter habe ich natürlich auch in der Auswahl gehabt, für mich der entscheidende Nachteil, dass er, wenn man ihn als Schlafsack verwendet keine Unterseite mehr hat und ich reines Schlafen auf der Matte (darum fällt der Quilt weg) nicht aushalte - und ich interpretiere den Comforter so, oder liege ich da falsch? Ich brauche etwas das mir Bewegung erlaubt, aber trotzdem ein geschlossener Sack ist und sich nicht von der Matte bewegt (siehe Bild mit den Hunden auf der Big Agnes Page, das passiert mir ständig).

Für den Pitchpine haben diese Punkte gesprochen plus die Möglichkeit den BA Liner einzuhängen und damit sehr flexibel zu sein. Dagegen spricht die nicht ganz perfekte Weight-Warmth-Ratio.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber dein Einwurf hat mich wieder zum Nachdenken gebracht und ich studiere wieder, ob ich nicht doch einen Quilt möchte (was 1. preisliche Vorteile hätte und 2. leichter zu besorgen ist), da eine bessere weight-warmth-ratio möglich wäre. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von questor
      Stromfahrer hat diesen Beitrag moderiert: Das Thema wurde auf Wunsch des Beitragserstellers aus „Kurze Frage, kurze Antwort“ hierher in ein eigenes Topic ausgelagert.
      Skurka hypt die neuen Big Agnes Matten als lang vermisste Konkurrenz für TAR Xlite und Xtherm
      https://andrewskurka.com/2018/preview-big-agnes-insulated-axl-air-pads-neoair/
      https://www.bigagnes.com/Insulated-AXL-Air
      https://www.bigagnes.com/AXL-Air
      Zumindest gibt es breite Varianten, die nicht zugleich länger werden.
      370g unisoliert und 430 isoliert, R-Wert wohl um 3 sind in der Tat gar nicht schlecht für rechteckig und breit.
      Da frohlockt das Hängematten-Herz.
      Für alle anderen gibt es Mumienform, ab 270g in schmaler Variante und unisoliert.
      Wird man die hierzulande oder zumindest i Europa irgendwo in die Finger bekommen erfahrungsgemäß?
    • Von PlanW
      Guten Tag Community,

      i.d.R. wandere ich mit Tarp und Hängematte. Dies funktioniert auch ganz gut, wenn man alleine unterwegs ist.
      Gerne würde ich mir aber auch ein Zelt zulegen, u.a. auch wegen Aufstellmöglichkeiten, bei denen keine Hängematte Platz findet und ein Tarp einfach zu "offen" ist. Und eben für Touren mit mehrere Personen

      Habe mich durch diverse Test, Seiten etc. durchgelesen, würde aber gern noch persönliche Meinungen/Erfahrungen erhalten.
      Konkrett handelt es sich um zwei Zelte:

      - MSR Hubba Hubba NX
      - Big Agnes Fly Creek HV UL3

      Habt ihr Erfahrungen mit diesen beiden bzgl. Aufbau, Wetterbeständigkeiten, Bodenbeschaffenheiten, Geräuschpegel (Flattern, etc.)?
      Die Daten bzgl. Gewicht, Größe habe ich direkt vom Hersteller.

      Oder habt ihr ganz andere Empfehlungen?? (Hab noch das Nemo Dagger 2 im Blick)
      Leider gibt es keine eierlegende Wollmilchsau. (Aussicht der Zeltnutzung wäre Korsika,Skandinavien,Island. :bg:)

      Vielen Dank & MfG
      PlanW
    • Von Yvelil
      Hallo,
      ich möchte demnächst mehrtätige Trekkingtouren machen, dafür benötige ich allerdings ein Zelt. Ausrüstung habe ich soweit durch weglassen minimiert, was auch sehr gut geklappt hat. Nun mache ich mich langsam an die großen 4. Ich bevorzuge ein Zelt, da ich mir ein Rundumschutz wünsche (zumindest für die ersten paar Monate/Jahre?). Die Vorstellung unter einem Tarp zu schlafen macht mir bisher ein unwohles Gefühl. 
      Vielleicht hat ja jemand noch ein Zelt von seinem Einstieg und würde es mir verkaufen? oder weiss wo ich gebrauchte Zelte kaufen kann (typische Plattformen wie ebayKleinanzeigen etc durchstöbere ich täglich). Das MSR NX 2 wäre ein Träumchen, bin aber auch für ähnliche offen
      deutsches Mittelgebirge, Spanien etc sind das Ziel, 2Personenzelt, Budget bis 250, bin weiblich und ca 1,68 cm
       
    • Von Plork
      Biete ein sehr gut erhaltenes Scout Plus UL zwei Personen Zelt, gekauft in März 2016, genutzt für nur 8 Nächte.

      1026g incl. Packsack und Heringen.

      Paar Links/Infos:
      https://www.youtube.com/watch?v=WWL5rv0tZGA (Aufbauvideo)
      https://www.bigagnes.com/Products/Detail/Tent/scoutplusul22016 (2016er Version, leichte Änderungen)
      http://www.outdoorgearlab.com/Ultralight-Tent-Reviews/Big-Agnes-Scout-Plus-UL2
      Stelle mir 199VHB vor.
       
  • Benutzer online   28 Benutzer, 4 anonyme Benutzer, 355 Gäste (Gesamte Liste anzeigen)







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.