Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

Erste Mini-Reparatur nach rund zehn Einsätzen: Der integrierte Sitz hat drei scheibchenartige Stellen, wo Ober- und Unterseite miteinander verklebt oder verschweißt sind. Am Rande einer dieser Scheibchen ist (ober-, also nicht wasserseitig) ein Nadelloch aufgetreten, nicht einmal sichtbar. So entleerte sich der Sitz langsam während des Paddelns.

529882050_2019-08-02_07-42-350200.jpg.96a3ccb607e6d8f7aec748edc1c118e3.jpg

Ich habe die Stelle erst punktuell mit Aquasure bestrichen und somit abgedichtet. Dann aber entschloss ich mich, alle drei Scheibchen etwas großzügiger und beidseitig mit Aquasure zu behandeln (falls es sich generell um potenzielle Schwachstellen handelt). 

1733351293_2019-08-02_07-42-450200.jpg.08f7bea6331c9bbf8dade9cba4a04e58.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 14.7.2019 um 16:10 schrieb questor:

Den geeky spray skirt mod kennt ihr sicherlich?

https://www.omick.net/adventure/packrafts/Klymit_LWD.html

 

... aber jetzt gibt es einen Spritzdeckenersatz (sort of) für Geizkragen... selbst für meine Verhältnisse äußerst langatmig beschrieben wegen größerer Sicherheitsbedenken, die mir vorher nie eingefallen waren. Am Ende aber eher positiv getestet und für weniger als € 30 ohne viel Arbeit realisiert. Für das LWD, das ohnehin nicht viel Wasser aufnehmen und auch etwas schwerlich kentern kann ;-) , eine tentative Lösung für die kühleren Monate.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi.

habe mich mal angemeldet . bin passionierter trekker. vorallem in Nepal und Kreta kenne ich mich aus.

ich beschäftige mich zunehmend mit dem Thema UL, wobei ich mir hier nur das rauspicke, was ich wirklich sinnig finde.

Packraften ist für mich neuland und wassersport eigentlich auch, aber da man es mit trekken kombinieren kann, ist es interessant

ich hab mir jetzt auch so ein LWD zugelegt. bzw. es trifft diese Woche ein.

zugegebermaßen es wirkt hässlich und billig gegenüber anderen packrafts.

aber es ist auch ca. halb so teuer wie die billigsten anderen marken packrafts.

Also habe ich mich für das hier entschieden. Schuld ist auch dieses ausführliche review hier

und es gibt anscheinend auch ein paar andere fans von dem Ding verstreut auf der welt.

Ich möchte es vor allem für kreta benutzen, wo es ja meist so heiss ist, das etwas wasser im Boot wenig stört.

da ich die Insel sehr gut kenne und jedes Jahr wirklich lange dort bin, fallen mir einige einsatzmöglichkeiten ein.

Z.b. mich und mein campingequipment zu nicht zu fuss erreichbaren oder sehr schwer zu erreivhbaren einsamen stränden odee schluchten zu bringen.

habe da schon ein paar tolle spots in petto

oder in grotten einzufahren. flüsse gibt es ja im Sommer kaum welche

oder auch als Badeinsel

ich denke dazu kann es allemal taugen.

wichtig war mir das gewicht und der preis. weil ich jetzt nicht soviel kohle für etwas ausgeben möchte, wo ich am Ende gar nicht weiss, ob es mich flasht.

und gewicht dürfte hier ja selbsterklärend sein und da ich damit auch oedentlich trekken will, sollte paddel plus boot am besten unter 2 kg liegen, was das ganze schon herausfordend macht, etwas passendes zu finden und dazu noch preiswert. blieb das lwd überig

ich werde es demnächst mal in berlinbrandenburg testen bevor es nach Griechenland geht (scheint ja spätestens ab juli möglich)

hat hier jemand ne Idee für ne tour dort mit ner mischung aus wandern, packrafting und biwakieren für so ca. 3 tage?

würde mich freuen diese diskussion mit euch fortzuführen und meine erfahrungen zu teilen

MFG

Flo

 

bearbeitet von ultraleichtflo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das lwd ist schneller angekommen als erwartet.  fast zeitgleich mit dem ultraleichtpaddel.

habe dort das advanced elements genommen, das wohl längste und billigste der ultraleichtpaddel ist. 224 cm, 669 g

somit steht mein setup vorerst

1.92 kg inklusive pumpe

es ist jedenfalls schön kompakt und in natura finde ich es gar nicht sooo hässlich

das orange ist auch viel dezenter als die bilder meist hergeben, eher matt und dunkel, so wie im unteren foto

 

20200521_143955.jpg

20200521_130555.jpg

bearbeitet von ultraleichtflo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt bin ich damit auf Kreta unterwegs

und es macht super Spass bei leichtem Wellengang.

bin auch in brandungshöhlen reingefahren, da es sehr wendig ist, kein Problem.

ich habe allerdings auch das Problem, dass der Sitz luft verliert.

das scheint also ein Konstruktionsmangel zu sein.

Allerdings bringt der Sitz eh nich wirklich was, hätte man weglassen können und Gewicht sparen können

bearbeitet von ultraleichtflo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

noch ein paar spektakuläre Fotos . Diesmal von der Insel Gavdos. dem südlichsten Punkt Europas zu einem Strand. zu dem man nur per Boot hinkommt.

triathlon.

erst mit der enduro. die holperpiste so weit wie möglich runter, dann 1 Stunde zum Kap Tripiti gewandert. dann mit dem packraft zu diesem Geheimstrand  gepaddelt und das ganze retour

20200730_154708.jpg

20200730_154430.jpg

20200730_152624.jpg

20200730_152316.jpg

20200730_140541.jpg

20200730_134632.jpg

bearbeitet von ultraleichtflo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.




Bergfreunde.de - Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor




×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.