Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Hummus für unterwegs (Cold soaking)


Empfohlene Beiträge

Moin,

war letztens einkaufen und bin im Alnatura darauf gestoßen:

https://www.alnatura.de/de-de/produkte/alle-produkte/konserven-fertiggerichte-und-tiefkuehl/konserven-und-fertiggerichte/fertiggerichte/schneller-hummus-natur-223144/

War zuerst skeptisch, aber bin doch ziemlich überzeugt von dem Zeug. Meiner Meinung nach besser als das fertige Zeug, was man im Moment so in Supermärkten kaufen kann. Bei mir ist es auf jeden Fall in der Trekkingküche jetzt dabei und vielleicht gibts hier ja noch weitere Hummusfans:x

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Einziges Problem: Viiiel zu wenig drin in so einer Packung  :D 

Ne, ist wirklich super. Egal ob als Aufstrich, Nudelsoße oder pur gelöffelt. Ich bin da auch schmerzfrei und Kipp das einfach in so einen Tüten-Kartoffelbrei.

Hülsenfrüchte sind einfach :wub:

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hast du mal nachgewogen, wie hoch das Gewicht pro Tüte inklusive Packung ist? Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sich das lohnt und wirklich nachhaltig ist es bei dem ganzen Verpackungsmüll dann leider auch nicht mehr. Mir wäre die Kaloriendichte aber sowieso viel zu gering. Die angegebenen Nährwerte sind leider inklusive Öl angegeben, welches in dem eigentlichen Pulver aber nicht vorhanden ist.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.5.2021 um 17:14 schrieb Harakiri:

Hast du mal nachgewogen, wie hoch das Gewicht pro Tüte inklusive Packung ist? Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass sich das lohnt und wirklich nachhaltig ist es bei dem ganzen Verpackungsmüll dann leider auch nicht mehr. Mir wäre die Kaloriendichte aber sowieso viel zu gering. Die angegebenen Nährwerte sind leider inklusive Öl angegeben, welches in dem eigentlichen Pulver aber nicht vorhanden ist.

Also war jetzt auch absolut nicht als Hauptmahlzeit gedacht:grin: Aber als Ergänzung definitiv gut. Nachhaltigkeit ist jetzt hier nicht der Thread um drauf einzugehen, aber ich verzichte auf soviel anderes, da gönn ich mir beim Wandern mal so ne Plastikverpackung:grin: Wie gesagt keine Hauptmahlzeit, sonst würde man ja locker 5 von den Tüten brauchen.

vor 10 Minuten schrieb Morgood:

Wie viel Wasser und Öl muss man den dazugeben?

Ich glaube es war irgendwas zwischen 50 und 60ml Wasser und 2 El Öl. Wenn man kein Öl mitschleppt, kann man es aber auch ohne machen, hab beides probiert (wobei Öl immer geil ist). Das Zeug geht auch nicht auf, einfach nach und nach reinkippen bis gewünschte Konsistenz erreicht ist. Warmes Wasser funktioniert ein wenig besser, aber kaltes Wasser funktioniert fast genauso gut.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.