Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Rangliste

Beliebte Inhalte

Anzeigen von Inhalten mit der höchsten Reputation auf 12.06.2020 in allen Bereichen

  1. Hallo zusammen, meine Erfahrung zu meiner einzigen Bestellung, die ich rückabwickeln wollte: 1. Eine Kontaktaufnahme ist mit dem Unternehmen kaum möglich. 2. Auf der Webseite unter dem Link https://www.trekkinn.com/outdoor-wandern/centro_soporte/st soll Kontakt aufgenommen werden können. Auf mehreren Schaltflächen steht "Kontaktieren Sie uns". Sie sind alle wirkungslos. 3. Auf der Seite steht zudem "Gerne können Sie uns direkt mittels nachstehendem Formular kontaktieren." Es gibt auf der Seite kein nachstehendes Formular. 4. Auf der per E-Mail zugesandten Rechnung soll
    3 Punkte
  2. Zu NOMAD: Also deren Verarbeitung kann mit Yeti leider nicht mithalten. In der Endkontrolle werden herausschauende Fäden anscheinend oft übersehen (ich habe immer mal wieder neue Schlafsäcke in der Hand, beider Hersteller). Dass der Orion ein Daune-Kunstfaser-Verhältnis von 80/20 hat, ist dir bei deiner Recherche aufgefallen? Kann seine Vor- und Nachteile haben. Was mit spontan einfällt: + Im feuchten Zustand evtl. etwas längeres Standvermögen der Füllung bzw. etwas bessere Isolation als bei komplett Daune; + günstiger im Vergleich zu komplett Daune; - etwas schwerer und gr
    3 Punkte
  3. questor

    Zeckenschutzmittel

    Kommt immer drauf an, in welcher geographischen Region Du Dir diese paar Stiche holst - und dir was damit einfängst... Malaria, Dengue, Gelbfieber, Zika etc.etc. Aber ja, muss jeder selbst wissen. Malariaprophylaxe ist auch nicht ohne.
    2 Punkte
  4. Loch für den Draht in die Faltung (4 Blechstärken) hätte eine noch stabilere Auflage ergeben. Nur das Loch für den Draht muss etwas größer werden, damit das Einfädeln weniger fummlig wird.
    2 Punkte
  5. Nimm den Yeti VIB 250 in XL, der ist richtig gut! L wird dir zu klein sein. Ich bin 190cm und für mich ist diese Größe wirklich Anschlag!
    2 Punkte
  6. dennisdraussen

    Zeckenschutzmittel

    OT: Wir opfern ab und zu Kleintieren für eine gute Ernte, gleiches Wirkungsprinzip.
    2 Punkte
  7. BorisG

    Zeckenschutzmittel

    Yup, kann ich nur zustimmen. Ich hatte bisher zweimal Dengue und einmal höchstwahrscheinlich Malaria. Hatte da aber ein Notfallmedikament dabei und wenn es wirklich Malaria war, dann scheine ichs rechtzeitig erwischt zu haben. Das war damals Malarone und auf die hab ich recht gut reagiert. Auf meiner ersten langen Reise hatte ich noch Lariam dabei. Die Dinger hab ich zweimal genommen und danach entschieden, dass Malaria nicht schlimmer sein kann und es abgesetzt In den Tropen benutze ich meistens trotzdem kein Deet oder ähnliches, dafür bin ich dort meistens zu lange. Ich hab gute Erfahru
    1 Punkt
  8. Zum Glück besteht meine Haut nicht aus Kunststoff. Und das war tatsächlich in den Tropen ink örtlicher Gefahr für malaria (dort sehr gering) aber auch dengue (hoch) , zika und chikunguya. In Deutschland nutze ich I. A. R. Kein deet aber ich trage auch zb keine kurzen Hosen sondern lange permetrhin eingesprühte und lege mich nicht mal zum Pause machen auf ne Wiese ohne bivy. Und empfehle das auch niemandem sonst.
    1 Punkt
  9. Ich weis nicht, was alle immer mit "wechselnden Windrichtungen" haben. Schnell wechselnde Windrichtung gibt es nur bei Gewittern/Schauern oder aufgrund von orographischen Effekten ( andere Kanalisierung im Tal stromauf oder andere Umströmung eines Felsens stromauf). In einem Sturm (Tiefdrucksystem) oder dem Durchzug einer Front ändert sich die Windrichtung um vllt 10-40 Grad. Windschutz von 3 Seiten halte ich für absolut ausreichend. Vergleichend kann ich das Tramplite review zum MLD Cricket ( 3 Seiten Tarp) empfehlen http://www.tramplite.com/2013/02/mld-cricket-review.html?m=1. Der Myth
    1 Punkt
  10. Nee nee, es gibt keine gesunde Bräune, nur unterschiedliche Grade an Hautschädigungen. https://verbraucherfenster.hessen.de/gesundheit/gesundheit/vorsorge-prävention/sonnenstrahlung-gesunde-bräune-gibt-es-nicht https://www.tk.de/techniker/magazin/lifestyle/richtiges-sonnenbaden-2034372 Edit: wenn ich schon dabei bin... selbst wenn dir leichte Schäden deiner Haut egal sind erhöht sich der "Lichtschutzfaktor durch gebräunte Haut maximal um den Faktor 3 bis 4" Und Kokosöl: "...dass Kokosöl eine sogenannte photoprotektive Wirkung mit einem Lichtschutzfaktor von circa 7 besitzt"
    1 Punkt
  11. So, ich war mal fleißig und habe mir eine schöne Route zusammengebaut, nachdem ich euren Input erhalten habe. Habt ihr dazu noch Feedback? Kennt ihr die Strecke ein bisschen und wisst, wo man am Besten Proviant kauft. Habe jetzt mal unterschiedliche Resupply Spots markiert. Der Plan ist maximal 3 Tage Essen zu tragen. Gibt's vielleicht noch irgendwelche Ecken, die eher nicht so interessant sind auf meiner Route und wo ich dann lieber doch noch woanders einen Abstecher hin machen sollte? @Punki Tatsächlich verläuft die Route jetzt auch zu großen Teilen auf der Massivroute mit einem Abstech
    1 Punkt
  12. OT: Benutze die hierzulande erhältliche NoBite Version. Sprühe damit meine Klamotten (außer Unterwäsche und Regenkleidung) und Schuhe ein und die Ränder vom Bathtub (DCF) meines Zelts.
    1 Punkt
  13. zeank

    Schnäppchen-Thread 2.0

    Ich hab die als Schmock (also kein durchgängiger Zipper). Dürfte 4 oder 5 Jahre alt sein und war auf praktisch all meinen größeren Touren dabei (ua PCT thruhike). Habe dabei meist deutlich mehr als nur 3kg getragen und die Jacke ist immer noch tip top.
    1 Punkt
  14. https://sawyer.com/products/permethrin-insect-repellent-treatment/
    1 Punkt
  15. Evtl mal bei Trustpilot rein schauen, vorsichtig ausgedrueckt, sind die Bewertungen, gerade was Service bzw Rueckmeldungen betrifft, recht durchwachsen...
    1 Punkt
  16. Es gibt KM Rucksäcke nicht nur direkt von KM. Der Thread hier macht wenig Sinn wenn nicht dazu gesagt wird WO die empfohlenen Sachen angeboten werden. Und Google ist wie von vielen anderen auch nicht mein Freund. Für alle die es mit einem Kauf nicht eilig haben empfehle ich bis spätestens zum nächsten Wintersale oder Frühlingsanfangssale zu warten. Da gibt es deutlich günstigere Preise auch für KM Produkte bei 0utn0rth. Kann mich leider nicht genau erinnern wann das war, vermute Februar oder März. Gegen Ende oder Anfang des Jahres gibt es auch oft noch Sales wegen Inventuren, Wi
    1 Punkt
  17. Also die Langlöcher sind super, aber die Schwalbenschwanz-Verbindung hat mich nicht so überzeugt (lag vielleicht auch an meinen mangelhaften Alubearbeitungskünsten). Daher habe ich die Enden des Alustreifens nun einfach gefaltet und ineinander gehakt, das ist auch simpler auszuschneiden. Das Loch für den Draht habe ich dann genau daneben gesetzt, damit der Draht auch das Lösen der Verhakung verhindert: Gewicht ist 20,4 g für den Windschutz (das resultiert aus der größeren Höhe von 113 mm) plus 3,3 g für die Titandrähte. Im "Laborversuch" in der Küche hat der Mini Chimney Stove i
    1 Punkt
  18. Ja, ich wollte es nicht so direkt schreiben, aber wenn man auf bestimmten online Preisvergleichsseiten schaut, kriegt man für genau diesen einen ziemlich guten Preis. Wollte dem Händler vor Ort aber nicht die Tour vermiesen. Vielleicht kann er dir ja für den auch einen guten Preis machen? Fragen kann man ja mal...
    1 Punkt
  19. Es ist nicht leicht etwas zum Yeti Gecco zu finden, weil es den scheinbar gar nicht mehr gibt. Ich schätze es geht um den Gecco 250. Komfort +9 bei 730g? Das ist tatsächlich ganz schön schwer. Die verwendete Daune hat auch "nur" 700+ Cuin. Ich hab damals für meinen VIB 400 nur knapp über 300€ gezahlt und der wiegt dasselbe bei +2º Komforttemperatur. So gesehen sind die 299 eher kein Schnäppchen. Schau dich vielleicht nochmal ein bisschen um! Yeti und Nomad scheinen nach EN Standard zu messen, Cumulus machst das ausdrücklich nicht. So weit daneben liegen die dann aber auch nicht.
    1 Punkt
  20. Nochmal zurück zur Sonnencreme: ich finde die Naturkosmetik Eigenmarken von den verschieden Drogerien sind preislich wirklich in Ordnung. Also von DM alverde, von Rossmann alterra und bei beiden gibt es lavera. Die liegen je nach Produkt bei 3-7 Euro pro 100ml. (Sonnenmilch ist günstiger als Sonnencreme.)
    1 Punkt
  21. Wenn Daunenschlafsack, dann würde ich für Western Mountaineering oder Feathered Friends plädieren. Sind aber obere Preisregion. Kunstfaser wäre für den Kungsleden sicher auch eine gute Wahl. Der verlinkte Cumulus Progressif sollte seinen Zweck erfüllen. Quilts gibts u.a. auch bei GramXpert oder AsTucas.
    1 Punkt
  22. Cyco2

    Neue Ultraleicht-Ausrüstung

    Hatten wir den BeFree Klon von Salomon schon? https://www.salomon.com/de-de/shop-emea/product/xa-filter-cap-42.html#color=21311
    1 Punkt
  23. Martin

    Basisgewicht Definition

    Das Problem hier ist nicht, das Base weight schlecht definiert ist. Das Problem ist, das die Anwender versuchen sich an der Definition vorbei zu mogeln. Ich zähle dazu alles, was nicht Essen/ Wasser oder an 80 % der Wanderzeit getragene Kleidung ist. D.h. Hüfttasche und deren Inhalt ist Teil des base weights. Medizin oder Sonnencreme/ Zahnpasta rechne ich ins base weight. Regenjacke, Handschuhe/ Fleece(bei Wintertouren wäre das wohl nicht im base weight) auch. Meine Hose und Schuhe sind dagen nicht im Base weight. die meisten nutzen daher skinout weight für den Packlistenvergleich mi
    1 Punkt
  24. Guten Morgen Zusammen, gerade bin ich darüber gestolpert das hier schon über Kodiak Packraft diskutiert wird. Kodiak Packraft gehört tatsächlich zu mir. Einige Fragen kann ich hier vorweg natürlich beantworten. Nein, ich fertige nicht in Deutschland. In der Tat lasse ich in Asien fertigen. Die Form der aktuellen Serie ist an die FrontierRafts angelehnt, mit denen habe ich auch im privaten meine ersten Erfahrungen im Packrafting gemacht. Bei Fragen dürft ihr mich gerne jederzeit per PN kontaktieren. Grüße aus NRW Christian
    1 Punkt
  25. guck ma bei cumulus http://schlafsacke-cumulus.de/de/kategorien/schlafsacke/lite-line-400-419539?gid=31&vid=6 damit bin ich eingestiegen. hab den seit 4 jahren und bin sehr zufrieden... anfänglich dachte ich auch dass das der big deal sei, ist es nicht. butter bie die fische: wann wird das dingen wirdklich so nass, dass der schlafi seinen job aufgibt? (und jetzt nicht alle horrorszenarien auspacken, sondern die wahrscheinlichkeit dass sie wirklich passieren ) auch feucht macht daune dass was sie soll - warmhalten. riecht irgendwann halt nach nassem hund. (nasenklammer ist
    1 Punkt
  26. Ist halt wie mit Kokosöl, unklarer Wirkstoffgehalt wie bei den meisten Naturprodukten und „Studien“ die eigentlich keine sind. Ich habe bei unserem Hund mal die Super Chemiekeule benutzt er war fast Zeckenfrei das nächste Jahr hab ich (es vergessen) nichts gemacht und er hatte auch kaum welche. Beide Jahre habe ich als Wildseelsorger (Fachbereich Nachsorge bei Fahrzeugkontakt) jede Menge Unterholz durchquert und tippe einfach mal darauf das es einfach weniger Zecken gab. Für mich persönlich habe ich entschieden das ich weniger Angst vor Deet/ Icardin/ Permithin als vor B
    1 Punkt
  27. Paula 123

    Zeckenschutzmittel

    Ich sprühe meine Kleidung, vor allem Schuhe, Socken und Hose, vor Tourbeginn mit Permethrin ein (Nobite Kleidung). Zumindest bei trockenem Wetter wirkt das super. Zusätzlich schmiere oder sprühe ich freie Körperstellen, vor allem die Beine bei kurzer Hose, mit Deet ein (Care Plus Deet 50 %). Wirkt - bei mir - zusammen mit Permethrin super.
    1 Punkt
Diese Rangliste ist auf Berlin/GMT+02:00 eingestellt
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.