Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Wasserdichter Packsack für Schlafsack/Quilt


Tecumseh

Empfohlene Beiträge

Hallo, 

Ich habe mich als Nähneuling mal an mein erstes MYOG-Projekt gewagt und einen (hoffentlich) wasserdichten Packsack für meinen Schlafsack genäht. Als Verschluss habe ich eine Rollverschluss und als Stoff 20d Ripstop-Nylon gewählt. 

Das hat auch alles soweit ganz gut funktioniert; das Problem ist aber, wenn ich den Schlafsack in den Beutel drücke und den Verschluss 3-4 mal drehe, dehnt sich der Schlafsack aus und drückt den Verschluss auf (siehe Foto). 

Eine mögliche Lösung wäre an der Öffnung Klettverschluss anzubringen, damit der Stoff nicht verrutscht. Aber vielleicht gibt es ja eine elegantere Möglichkeit. Wie ist das denn bei den Sea-to-Summit Packsäcken gelöst?

Schon mal besten Dank für Tipps.

 

 

20170219_164916.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hält einfach mal bei der nächsten Baustelle die Augen offen. Viele Paletten Steine, Ziegeln etc sind mit einem starren Plastik Band fixiert. Dies liegt als Müll quasi bei jeder Baustelle rum. Sich manch Pakete sind mit diesem Kunststoffbändern versiegelt. Die wiegen sehr wenig, Sinne aber flexibel und ausreichend Starr

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.



×
×
  • Neu erstellen...