Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread


fettewalze

Empfohlene Beiträge

vor 3 Stunden schrieb Daune:

Muster werden zwar wohl verschickt, aber scheinbar nur an Firmeninhaber, die dann ggf. im Anschluss 500St. als Werbegeschenke ordern.

Für Antworten wäre ich dankbar :)

 

Einfach mal freundlich anfragen und anbieten, dass du auch gern dafür zahlst. Ich bin mir sicher, dass die dir das Teil zuschicken wahrscheinlich am Ende sogar kostenlos.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke für die hilfreichen Antworten.
Das 3in1 bei Paypal hatte ich auch schon gesehen.
Die Anfrage bei einem Händler ist schon verschickt.
Und der Link zu Bettmer ist scheinbar genau DER, den ich nicht gefunden habe.

OT: Es gab vor langer Zeit mal die Überlegung, einen Buff mit Trekking-Ultraleicht Bedruckung in Auftrag zu geben. Vllt. könnte man das, bei ausreichend großem Interesse, jetzt nochmal mit den kleinen Kabeln versuchen ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :)

ich habe die ersten beiden Augustwochen Urlaub und suche noch nach Ideen für Tourmöglichkeiten mit Zelt. Da ich gerne der Hitze der Hundstage entfliehen möchte, dachte ich an Skandinavien (z.B. Hardangervidda, ist aber kein muss). Die Start- und Endpunkte sollten von Süddeutschland aus gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sein. Falls jemand eine Idee, einen Blogtipp hat oder einen passenden Tourbericht kennt, der passen könnte, würde ich mich freuen. Danke

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Liebe Österreicher,

zum Übernachten auf Alpenvereinshütten in Österreich benötigt man dieses Jahr einen "richtigen" Schlafsack und einen Polsterbezug (https://www.alpenverein.de/bergsport/aktiv-sein/bergsport-in-coronazeiten/huettenbesuch-in-oesterreich_aid_34952.html).

Ich benötige Übersetzungshilfe ;-). Was ist ein Polsterbezug? Ein Spannbettuch oder ein Kissenbbezug (oder noch was anderes)?

Danke
Berghutze

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 48 Minuten schrieb Jan:

Haben wir schon ein Thema "Sammelbestellung" aus den USA?? Möchte gerne was bei ZPacks kaufen.

Macht keinen Sinn, in vielen Faellen ist es einfacher (bei kleineren Sachen sogar preiswerter, da halt die Versandkosten, auch darauf Zoll, MwSt durchschlagen), es ueber sackundpack.de zu besorgen, die besorgen seit etlichen Jahren auf Wunsch alles von Zpacks, groessere Sammelbestellung wuerde ich aus 2 Gruenden nicht machen, zum Einen macht das Zpacks nicht, da sie ab einen bestimmten Warenwert eine umfangreichere Zoll-Erklaerung machen muessen und deswegen Bestellungen oberhalb dieser Hoehe gecancelt und die Bezahlung zurueckerstattet wird. Zum Andern wegen dem Transport-Risiko...das geht halt auf den Empfaenger...
btw hat Zpacks inzwischen auch ganz schoen heftige Produktionsvorlaufzeiten, die sie in den letzten Monaten auch noch deutlich ueberschreiten haben, dann kommt noch die Laufzeit & Zoll dazu, was auch laenger geworden ist, seitdem neulich Zpacks von Fedex auf UPS umgestiegen ist.
Wenn ein Zelt dabei ist, wird das schon mal nix mehr fuer diesen Sommer 8 Wochen Vorlaufzeit + 1-2 Wochen Ueberschreitung & Delivery...
Bei Rucksaecken kommt natuerlich das Risiko des Strafzolls dazu, die Aussetzung war ja nur fuer 4 Monate, die bald um sind...muss man erstmal abwarten, ob ein neuer Beschluss kommt, dass er ausgesetzt bleibt...
 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 13 Minuten schrieb khyal:

Macht keinen Sinn, in vielen Faellen ist es einfacher (bei kleineren Sachen sogar preiswerter, da halt die Versandkosten, auch darauf Zoll, MwSt durchschlagen), es ueber sackundpack.de zu besorgen, die besorgen seit etlichen Jahren auf Wunsch alles von Zpacks, groessere Sammelbestellung wuerde ich aus 2 Gruenden nicht machen, zum Einen macht das Zpacks nicht, da sie ab einen bestimmten Warenwert eine umfangreichere Zoll-Erklaerung machen muessen und deswegen Bestellungen oberhalb dieser Hoehe gecancelt und die Bezahlung zurueckerstattet wird. Zum Andern wegen dem Transport-Risiko...das geht halt auf den Empfaenger...
btw hat Zpacks inzwischen auch ganz schoen heftige Produktionsvorlaufzeiten, die sie in den letzten Monaten auch noch deutlich ueberschreiten haben, dann kommt noch die Laufzeit & Zoll dazu, was auch laenger geworden ist, seitdem neulich Zpacks von Fedex auf UPS umgestiegen ist.
Wenn ein Zelt dabei ist, wird das schon mal nix mehr fuer diesen Sommer 8 Wochen Vorlaufzeit + 1-2 Wochen Ueberschreitung & Delivery...
Bei Rucksaecken kommt natuerlich das Risiko des Strafzolls dazu, die Aussetzung war ja nur fuer 4 Monate, die bald um sind...muss man erstmal abwarten, ob ein neuer Beschluss kommt, dass er ausgesetzt bleibt...
 

Danke für die ausführliche Info! Dann frage ich evt. Mal bei sackundpack nach. Bin noch in der "Entscheidungsphase"...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend zusammen,

 

Ich suche für einen Freund welcher seine ersten Wandererfahrungen sammeln möchte ein 1-Personen-Zelt. Das Zelt sollte folgende Anforderungen erfüllen:

- es soll ein geschlossenes System sein (kein Tarp)

- es geht erstmal nur um Schön Wetter Touren ohne spezielle Anforderungen

- verstellbare Trekkingpoles besitzt er, Gestänge also nicht notwendig

- Das Gewicht sollte nicht mehr wie 1kg betragen

- Es sollte maximal 150-200€ kosten, da er erstmal herausfinden möchte ob ihm Wandern mit Schlafen im Zelt überhaupt gefällt

- Er ist 175cm groß

 

Leider habe ich in der besagten Gewichtsklasse keine Ahnung, da ich persönlich mit DCF in anderen Gewichtsbereichen unterwegs bin. Über ein paar Anregungen von euch würde ich mich freuen :)

Danke!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Moin!

Lanshan-1 (mit Aussen und Innenzelt) oder Lanshan-1 pro (ein tarptent)
https://de.aliexpress.com/item/32811637993.html
https://de.aliexpress.com/item/4000305716084.html

Hier gibt es ein Sack voll Informationen dazu:
https://www.ultraleicht-trekking.com/forum/topic/7965-lanshan-1/?do=findComment&comment=136701 

VG. -wilbo-

 

Bearbeitet von wilbo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich habe mir eine Therm-A-Rest Uberight bei einem Händler (Twinseasons) bestellt. Nun sind mir nach dem Aufblasen der Matte zwei winzige Klebetropen auf der Oberfläche aufgefallen. Ich kann aber sonst keinerlei Gebrauchsspuren entdecken und sie sieht abgesehen davon wie neu aus. Dass das bei der Herstellung passiert ist, ist wahrscheinlich ziemlich unwahrscheinlich oder? Wie würdet ihr verfahren? Direkt zurückschicken, weil im Garantiefall mir das zum Problem seitens des Herstellers werden könnte zwecks Umtausch?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Minuten schrieb Vagner:

Hallo,

ich habe mir eine Therm-A-Rest Uberight bei einem Händler (Twinseasons) bestellt. Nun sind mir nach dem Aufblasen der Matte zwei winzige Klebetropen auf der Oberfläche aufgefallen. Ich kann aber sonst keinerlei Gebrauchsspuren entdecken und sie sieht abgesehen davon wie neu aus. Dass das bei der Herstellung passiert ist, ist wahrscheinlich ziemlich unwahrscheinlich oder? Wie würdet ihr verfahren? Direkt zurückschicken, weil im Garantiefall mir das zum Problem seitens des Herstellers werden könnte zwecks Umtausch?

Foto machen,  Händler anschreiben und fragen, wie damit verfahren werden soll, dass Du Dir Sorgen um die Garantie machst und die Sicherheit haben möchtest,  dass diese erhalten bleibt.

Antwort abwarten und entsprechend handeln. 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gerade eben schrieb Wander Schaf:

Foto machen,  Händler anschreiben und fragen, wie damit verfahren werden soll, dass Du Dir Sorgen um die Garantie machst und die Sicherheit haben möchtest,  dass diese erhalten bleibt.

Antwort abwarten und entsprechend handeln. 

 

Würdest du ausschließen, dass das nur ein Schönheitsfehler bzw. Herstellungsfehler ist? Wenn ja, muss sie vor mir jemand gehabt haben, der mit Klebstoff ran ist und dann will ich sie sicher nicht behalten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 43 Minuten schrieb Vagner:

Würdest du ausschließen, dass das nur ein Schönheitsfehler bzw. Herstellungsfehler ist? Wenn ja, muss sie vor mir jemand gehabt haben, der mit Klebstoff ran ist und dann will ich sie sicher nicht behalten.

Ich weiß nicht, wie diese Rückstände aussehen.  Wenn Du damit Bauchschmerzen hast,  dann tausche sie um, oder teile Deine Bedenken dem Händler mit und frage, was er vorschlägt. 

 Ich wüsste jedoch nicht,  aus welchem Grund jemand etwas bestellt,  mit Klebstoff herum hantiert, etwas darauf tropfen lässt,  ohne es zu bemerken,  dann wieder original verpackt und zurück sendet.  

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Wander Schaf:

Ich weiß nicht, wie diese Rückstände aussehen.  Wenn Du damit Bauchschmerzen hast,  dann tausche sie um, oder teile Deine Bedenken dem Händler mit und frage, was er vorschlägt. 

 Ich wüsste jedoch nicht,  aus welchem Grund jemand etwas bestellt,  mit Klebstoff herum hantiert, etwas darauf tropfen lässt,  ohne es zu bemerken,  dann wieder original verpackt und zurück sendet.  

 

Einfach so bestimmt nicht, aber irgendwie müssen die Tropfen ja darauf gekommen sein und am naheliegendesten ist für mich, dass da zwei kleine Löcher aus irgendeinem Grund reingegangen sind, auch wenn sie dafür eigentlich noch zu fabrikfrisch riecht und unbenutzt aussieht. Ich habe mal ein Bild angehängt. Händler ist auch kontaktiert, mal sehen was die darüber sagen.

PXL_20210526_134824990[1].jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb Wander Schaf:

Ich wüsste jedoch nicht,  aus welchem Grund jemand etwas bestellt,  mit Klebstoff herum hantiert, etwas darauf tropfen lässt,  ohne es zu bemerken,  dann wieder original verpackt und zurück sendet.  

 

Mich würde das gar nicht wundern.

Heutzutage bestellen die Leute im Übermaß und schicken dann zurück wie die Weltmeister. Nicht selten auch schon gebrauchte bzw "getestete" Ware.

Wenn ich mir dann ansehe wie unachtsam manche Leute mit den Dingen umgehen.. da wird es einem übel.

Zuhause ausprobiert, auf spitzen Katzenstreu oder sonst was herumgerutscht oder versehentlich die Glut von der locker gestopften Zigarette und schon sind Löcher drin. Mist. Schnell abkleben und weg damit.

Man soll nicht vom schlechtesten ausgehen aber wer weiß..

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb khyal:

Zurueckschicken...

Evtl um saemtlichen Diskussionen aus dem Weg zu gehen, Rueckporto selber tragen und Widerruf machen...

 

Dann bekommt sie halt der Nächste ab.

Bearbeitet von Vagner
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 21.5.2021 um 10:54 schrieb cozy:

Habe ne 150er Icebreaker Leggins, die nach einem Monat nun schon arg aufgearbeitet ist. Habt ihr eine Empfehlung aus Merino Mischgewebe die langlebiger ist?

Hat jemand noch ne Empfehlung außerhalb von Decathlon?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Würde mir gerne ein Polycro Groundsheet zuschneiden, welches ich sowohl für meine Isomatte (183x64cm), als auch als Packliner (ca. 35 Liter) nehmen kann. Hat jemand einen Anhaltspunkt, wie ich die Schnittgröße besser einschätzen kann? Besten Dank

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 31 Minuten schrieb cozy:

Hat jemand noch ne Empfehlung außerhalb von Decathlon?

Ich wüsste keinen Grund, weshalb es unbedingt Merino sein soll. Ich würde auf eine Synthetik Tights gehen ggf. mit leichtem Fleece innen. Das ist günstiger und hält länger. Die Geruchsbildung ist an den Beinen sowieso nicht sehr hoch und gegen den Intimgeruch würde ich entsprechend eine Merino-Boxer unterziehen.

Qualitätsmäßig habe ich sehr gute Erfahrungen mit Löffler oder Gore gemacht. Besonders gerne mag ich die Gore C5 mit Windstopper oder in deinem Fall die C3 zum unterziehen - Seit ich die C5 habe, trage ich die solo als Hosenersatz.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb Vagner:

Dann bekommt sie halt der Nächste ab.

Das ist natuerlich davon abhaengig, ob der Laden so schraeg ist, nochmal dem Naechsten die reparierte Matte zuzuschicken.

Es geht um das Rechtliche, gerade NL-Laeden sind haeufig etwas zaeh, wenn es um Reklas geht und bevor ich lange mit nem Laden rumdiskutiere, ob das nun ne Rekla ist oder nicht, dazu ist mir meine Lebenszeit zu schade, mache ich rechtlich nen Widerruf draus, da gibt es nix zu diskutieren, dass ich dann natuerlich trotzdem nen Zettel beilege, dass die Ware nicht ok ist, ist ja klar.

Dann habe ich ein bisschen Porto gezahlt, aber evtl viel Lebenszeit gespart...

Was der Laden mit dem Teil macht, hat man eh keinen Einfluss drauf, einmal haben sie ja schon mal nicht einwandfreie Ware rausgesendet...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Stunden schrieb Vagner:

Hallo,

ich habe mir eine Therm-A-Rest Uberight bei einem Händler (Twinseasons) bestellt. Nun sind mir nach dem Aufblasen der Matte zwei winzige Klebetropen auf der Oberfläche aufgefallen. Ich kann aber sonst keinerlei Gebrauchsspuren entdecken und sie sieht abgesehen davon wie neu aus. Dass das bei der Herstellung passiert ist, ist wahrscheinlich ziemlich unwahrscheinlich oder? Wie würdet ihr verfahren? Direkt zurückschicken, weil im Garantiefall mir das zum Problem seitens des Herstellers werden könnte zwecks Umtausch?

Das ist aber nicht zufällig eine regular/wide aus dem Sale?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bitte melde Dich an, um einen Kommentare abzugeben

Du kannst nach der Anmeldung einen Kommentar hinterlassen



Jetzt anmelden
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.