Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Der „Kurze Frage, kurze Antwort“-Thread


fettewalze

Empfohlene Beiträge

Habe das Problem, dass die unteren Kompressionsriemen bei meinem Rucksack über den Meshtaschen verlaufen... Weiß jemand wie/ob sich da etwas richten lässt? Evtl. 2 kleine Schlitze in jedes Mesh machen, um die Riemen durchfädeln zu können? Diese Schlitze müssten dann wahrscheinlich wieder vernäht werden; schafft das ein MYOG-Anfänger mit zwei linken Händen oder gäbe es vielleicht sogar jemanden in/um Wien, der mir das gegen ein Entgelt machen könnte?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb tüddel:

Kennt jemand das Pertex Endurance als Material für eine robustere Windjacke mit gutem Regenschutz? Kann da leider kaum Infos zu finden.

ich kenns als hervorragenden windschutz, gegen regen taugt das nicht wirklich.

wenns mehr tröpfelt als du mit körperwärme verdampfen kannst gehts sehr schnell und flächig nass durch. 5 minuten nieselregen ist bei mir das maximum bevors durchsifft.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Tobi22

Zitat
Am 24.6.2021 um 12:59 schrieb Tobi22:

Habe das Problem, dass die unteren Kompressionsriemen bei meinem Rucksack über den Meshtaschen verlaufen... Weiß jemand wie/ob sich da etwas richten lässt?

 

Bei Gregory wird dieses Problem ganz nett gelöst.

Holzhackermethode:

Wenn es nicht schön sein muss, würde ich mit scharfer Klinge nahe der Naht einen Einlass für das Band einschneiden, eher etwas kleiner als das Band breit ist. Die meisten ( lies: kann auch schief gehen) Stretchmeshs und Netzmaterialien fasern nicht auf und pelzen nur leicht an der Schnittkante.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 11 Minuten schrieb cergol:

@Tobi22

Bei Gregory wird dieses Problem ganz nett gelöst.

Holzhackermethode:

Wenn es nicht schön sein muss, würde ich mit scharfer Klinge nahe der Naht einen Einlass für das Band einschneiden, eher etwas kleiner als das Band breit ist. Die meisten ( lies: kann auch schief gehen) Stretchmeshs und Netzmaterialien fasern nicht auf und pelzen nur leicht an der Schnittkante.

Wird das Mesh dadurch sicher nicht zerstört und löst sich auf? Besitze einen Bergans Helium V5 40, vielleicht kennt jemand das Problem...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 49 Minuten schrieb Crusher:

Aloha,

suche für Hobbitfüße

Herren Altra Lone Peak 5

in der Größe 40. Meine Recherche brachte nur welche in Frankreich zu Tage.

Vielleicht hat noch jemand einen Tip!?

 

ist doch US 8 oder nicht? Gibts bei Bergfreunde

edit: falls es 7.5 ist gibt's die auch bei Bergfreunde, allerdings nicht in schwarz sondern nur in blau:P

Bearbeitet von paff
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand von Euch schon einmal einen Katadyn BeFree Beutel erfolgreich geflickt? Falls ja, womit? Mein BeFree ist gerade mal im 10. Übernachtungseinsatz und hat eine stecknadelkopfgroßes Loch. Filtern geht natürlich, ich habe den BeFree aber immer gerne als Ersatzbehälter im Einsatz und dazu muss er dicht sein.

Altarnativ wäre natürlich ein Ersatzbeutel, finde ich aber nicht (nur Ersatzfilter). Einen Seeker 2l habe ich schon im Einsatz, ich suche aber etwas genauso leichtes.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb ConTour:

Den Befree Beutel gibt es leider nicht als Ersatz zu kaufen, auch nicht bei Hydrapak.

Nur Überflogen und keine Ahnung ob das funktioniert, aber hier sind ein paar Videos zum Thema Reparatur von Trinkbeuteln:

 

Sehr cool, gleich mal Tear It Type A bestellt, ich sag' Euch ob das klappt. Falls es klappt kommt das in mein Patch-Kit.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 39 Minuten schrieb Buzz Lightgear:

Sehr cool, gleich mal Tear It Type A bestellt, ich sag' Euch ob das klappt. Falls es klappt kommt das in mein Patch-Kit.

Hab mir die Videos jetzt mal ganz angesehen und dachte das selbe. Auch gut für die Seeker Beutel oder Isomatte zu gebrauchen.

Wo hast du bestellt? Das Tear-Aid Typ A wird ja zu horrenden Preisen verhökert. Um die 15€, auf amazon z.B. 19€ :shock:

Gefunden habe ich noch dieses Multi Solution Tape für 9€ bei Ebay.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb ConTour:

Hab mir die Videos jetzt mal ganz angesehen und dachte das selbe. Auch gut für die Seeker Beutel oder Isomatte zu gebrauchen.

Wo hast du bestellt? Das Tear-Aid Typ A wird ja zu horrenden Preisen verhökert. Um die 15€, auf amazon z.B. 19€ :shock:

Gefunden habe ich noch dieses Multi Solution Tape für 9€ bei Ebay.

Einfach bei Amazon, 75mmx150mm für 6,79 EUR. Bestimmt brutal überteuert, aber mehr nehme ich bestimmt nicht mit :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Stunden schrieb MarcG:

https://hydrapak.com/collections/soft-flasks

Die passen alle auf den Filter. Gibt es auch in größer (Seeker). 

Den Seeker 2l habe ich - auch als Ersatz-Behälter falls mit dem BeFree Beutel etwas sein sollte (was gar nicht so unwahrscheinlich ist wie ich jetzt gesehen habe). Die Hydrapak Ersatzbeutel machen aber wirtschaftlich gesehen leider nicht viel Sinn :| . Abgesehen davon möchte ich wegen so eines kleinen Defekts nicht gleich das ganze Ding in die Tonne kloppen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...