Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Volker

Members
  • Gesamte Inhalte

    223
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

Volker hat zuletzt am 22. Oktober 2018 gewonnen

Volker hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Über Volker

  • Rang
    Fliegengewicht

Profile Information

  • Wohnort
    Köln

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Bitte für Packraft Fahrrad Touren und Technik einen eigenen Faden aufmachen. Hier sollte es eher um Lokale Graveltouren/Treffen gehen. Aktuell gibt die Lose Verabredung von für den 7/8.11 von der Wupper Mündung entlang der Wupper zu fahren. Treffpunkt wäre dann der Bhf Opladen. Und morgen den 25.10 werde ich ne Tour von Köln aus Richtung Sengbachtalsperre oder Wahnbachtalsperre fahren. Bei Intresse gerne kurzfristig melden! VG Volker
  2. Die Orbit 360 Strecke sieht Klasse aus, und sollte auf die Liste. Spannen fänd ich sowas wie, wenn wir unsere Lieblings Strecken vorstellen. @Fabian.Wenn du magst könnten wir gerne mal deine Lieblings Runde im (Wupper)Tal fahren egal wie lang, oder kurz? Wer Lust hat, fährt dann einfach mit!
  3. Hallo zusammen, Wollte mal hören ob es Intresse an Entspannt Fröhlichen Feierabend bis Bikepacking Touren im Kölner Umland gibt? Viele Grüße Volker OT: Wenn es geht, das Thema bitte oben anpinnen!
  4. Toller Schuh, aber leider zu klein für mich!
  5. Hallo zusammen Da Anfang September der GR54 auf dem Program steht, wollte ich näches WE von Freitagnachmittag bis Sonntagabend auf den Osteifel Weg 121km von Bonn Hbf nach Moselkern wandern. Wer sich die Strecke innerhalb dieser Zeit zutraut, ist herzlich eingeladen...... Viele Grüße Volker
  6. Hallo Kay, Warscheinlich würde die Topos Runventure3 und Terraventure auch gut in deine Sammlung passen, finde die selber ausgewogener als den Timp, selber bin ich am liebsten mit dem Topo Terraventure und Altra King Mt unterwegs. VG
  7. Für mich ist der Osteifelweg von Bonn Venusberg nach Moselkern einer der schönsten Wege in der Gegend, Voraus gesetzt man kommt mit dem rel. hohen Anteil an festen Wegen klar, aber die Aussichten auf Siebengebirge und Ahrtal Eifel Rheintal sind Einmalig.
  8. Ich finde die Bonfus Optimierung (herunter gezogene Außenzelt und die cleaner Optik wegen einer besseren Verarbeitung) sehr gelungen und würde nicht auf die Idee kommen, ein Zpacks kaufen zu wollen.
  9. Hallo Masui, Könnte dir ein Waldschneider Bivy anbieten! Der Bivy im Vordergrund ist noch abzugeben! Viele Grüße Volker
  10. Auf den bisherigen Touren hatte ich die Jacke auch als Unterstützung zur Iso Jacke sehr oft an, das Rucksackgewicht lag meistens zwischen 5 und 8kg. In dem Gewichtsbereich bis 10kg halte ich die Jacke für voll Rucksack tauglich.
  11. Die Berghaus Hyper 100 hatte ich bisher so ca. 1000km dabei (Goldsteig Nord/Süd am Stück, Westerwaldsteig, Pfälzer Waldpfad, Odenwald). Bei Dauerregen (4Tage im Pfälzer Wald) und Starkregen war ich allein schon auf Grund der spartanischen Kapuze sehr dankbar für den Schirm im Gepäck. Das Material an sich hielt immer dicht. Bei Touren mit sehr viel Wind und Regen würde ich eine andere Jacke wählen, evtl. könnte die Montbell Versalite funktionieren. VG
  12. Paddeln in diesem Forum mal anders, die Art von Booten ist sonst für Paddel Marathons wie BERG/Fish/Dusi in Süd Afrika gemacht. Das Boot wird hoffentlich Ende Februar bei mir ankommen. http://www.knysnaracingkayaks.com/jacana-k1/ Ich plane damit flotte Kleinflusstouren mit SUL Gepäck. Wer Intresse an solchen Touren hat, kann sich gerne auch per PN bei mir melden!
  13. Hallo zusammen, Danke für eure Berichte! Der sehr gut zu gehende Weg hat es auf jeden Fall verdient, dass noch weitere Bilder gezeigt werden!
  14. Hatte die Komperdell C3 pro Carbon bisher auf Alpinen Touren mit Shangri La 2 und dem Stratospire 2 dabei, die Poles machten auch unter schwierigen Bedingungen eine Soveränen Eindruck, die Klemmung saß zu jeder Zeit fest und auch der Normale Fels Kontakt hinterließ bis auf ein paar Kratzer keine Spuren. Mein Eindruck ist, das die Poles einfach mehr Substanz bieten als Verschiedene Leichtstöcke wie Locus CP3/Fizan Compakt, die sich bei mir unter sehr Feuchten Bedingungen schon das ein oder andere mal, trotz maximal angezogener Klemmung zusammen geschoben haben. Evtl. könnten die
  15. Die Bala's sehen von der Spitze und Oberschiff anders aus. Es wird ein Vorgänger vom Bala oder Loisach sein
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.