Jump to content
Ultraleicht Trekking

Empfohlene Beiträge

In Anlehnung an @Lugovoi und die Infos von BergReif ist neben der 45g Windjacke auch ein etwas ausgefeilterer PolyTyvek Bivy entstanden.

Ziel: Ein minimalistischer Bivy, fully enclosed, ohne extremes Engegefühl mit kleinem Packmaß.

Zutaten:

Endgewicht: 195g mit DAC Pole oder 180g Solo.

Ebenfalls gestern mit Bravur getestet und eine spannende Option für Overnighter bei schönem Wetter od. in Sheltern. Mal sehen, wie es um die Langlebigkeit steht.

IMG_20200503_185919.thumb.jpg.659475191b2dc28207a118375c182398.jpgIMG_20200503_190011.thumb.jpg.d494d00cf921a5339fd1797b6bf1889b.jpg

IMG_20200503_190039.thumb.jpg.8f20dc6681ded275f237ebeccc75da6f.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Freut mich dass sich noch jemand an die Material-Kombi gewagt hat.  Tolles Ergebnis.

Ich glaube ich hatte nach Vorstellung meines Polytyvek-Bivies keinen Anwendungsbericht mehr gegeben:

Ich habe bisher nur zwei Nächte darin geschlafen.  Die Kondensation im Bivy war Tyvek-üblich. In der ersten Nacht mit ziemlich trockener Luft und dauerhaftem leichten Wind, bei Temperaturen um 5 Grad, keine nennenswerte Kondensation.  In der zweiten Nacht bei etwas höherer Luftfeuchte, keinem Wind und leichtem Rauhreif am morgen deutliche Kondensationsbildung, aber nicht mehr als ich es von Tyvek unter bestimmten Bedingungen kenne.

Auffällig: mit meiner Exped-Matte rutscht man bei nur leichter Neigung ziemlich stark auf dem Polycro. Hat mich etwas gestört. 

Was meint ihr: mit welchem Mittel lassen sich am besten Anti-Rutsch-Streifen oder Punkte auf dem Polycro aufbringen. Mit dem bekannten Seamgrip? Klar, kann ich auch selber testen aber vielleicht weiss es schon jemand aus Erfahrung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 5.5.2020 um 22:07 schrieb Lugovoi:

Was meint ihr: mit welchem Mittel lassen sich am besten Anti-Rutsch-Streifen oder Punkte auf dem Polycro aufbringen. Mit dem bekannten Seamgrip? Klar, kann ich auch selber testen aber vielleicht weiss es schon jemand aus Erfahrung?

Du könntest auch mit dem Tesa Tape entsprechendes Material aufs Polycro aufkleben - vielleicht z.B. Tyvek Segmente?

 

Hab inzwischen noch ein Micro Tarp gebaut und das Ganze jetzt das zweite Mal im Einsatz gehabt (gestern Nacht bei viel Wind und hoher Luftfeuchte). Erstaunlicherweise hatte ich bisher nur im Fußbereich Probleme mit Kondens.

IMG_20200509_161215.thumb.jpg.68373269da35af736424ae213b0b3be9.jpgIMG_20200509_161148.thumb.jpg.65a90a76c2f56ee42ccee236e9feada7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.








×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.