Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

ArminS

Members
  • Gesamte Inhalte

    294
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Alle erstellten Inhalte von ArminS

  1. https://www.decathlon.de/p/bergsteiger-jacke-daunen-makalu-ii-rot/_/R-p-180612?mc=8495234&c=ROT_ORANGE Noch mehr wärme für Geld geht glaube nicht Hatte sie schon paarmal in der Hand im Laden und finde sie sehr hochwertig ! Evtl schlage ich dieses Jahr noch zu. Generell ist Simond von der Qualität meiner Meinung nach das Luxuszeug bei Decathlon. Und wird erstaunlich oft ignoriert. evtl weil es in einer Bergsteigernische steht.
  2. Ich lese mal mit, die Bantamweight sieht echt interessant aus!
  3. Feathered Friends kalkuliert auch knapp. Zumindest hatte ich mal ein Ul Sack der schon gern Kältespots machte an ein paar Kammern.
  4. Hallo ihr da draußen Wenn jemand einen HMG Windrider/Southwest/junction in Large hat könnte mir dieser mitteilen wieviel cm es vom Boden bis zum Ansatz der Schultergurte hat? Danke
  5. Und das ist für den Großteil arbeitender Menschen völlig unrealistisch. Ich lebe sehr minimalistisch und kann im besten Fall ein Paarhundert Euro im Monat sparen. Sprich ich zahle nur Miete(inkl Strom etc) und essen. Realistisch sind dann nach 20 Jahren 60.000 Euro (grob). Davon dann nochmal 30 Jahre leben dürfte doch sehr eng werden... Man muss schon sehr zeitig anfangen und definitiv überdurchschnittlich verdienen um mit 40 in „Rente“ zu gehen. Solche Artikel sind für normale Arbeiter blanker Unsinn um es höflich zu formulieren.
  6. ArminS

    Regenjacke

    deswegen "atmet" eine nicht mehr abperlende Jacke auch nicht mehr bzw bescheiden
  7. ArminS

    Regenjacke

    Wirklich Atmungsaktiv sind sie natürlich alle nicht. da atmet ja keiner Doch merkt man schwitztechnisch schon einen gewaltigen Unterschied zwischen so manchen Membranen. Wenn ich 100% wasserdicht will, muss ein ganzkörperkondom her Davon ab gibt es keine Regenjacke mit Membran die ewig durchhält. Das ist einfach so.
  8. Hab es mir gerade angehört: Tolle Sendung ! Und auch wenn er etwas fixiert war empfand ich Ihn aufgeschlossener als die meisten Mitmenschen denen man vom Langstreckenwandern erzählt
  9. ArminS

    Regenjacke

    Oh das ist natürlich schade :( Aber da kann man sehen wie unterschiedlich die Qualität ausfallen kann. Vielleicht war auch einfach noch nicht genug Regen auf mir :)
  10. ArminS

    PCT 2020

    Ich war zwar nur paar hundert meilen aufm pct und musste abbrechen, aber ich kann das voll und ganz unterschreiben. Wenn ich jemals Gesund werden sollte und es nochmal probieren kann werde ich definitiv mehr auf mich als auf sone apps hören.
  11. Hatte mit ihr noch keine extreme. Da sie nur aus dünnem 7d besteht würde ich mir da wenig Hoffnung machen wenn es nass wird. Weiterhin haben die seitlichen Taschen keinen Reißverschluss( iso Lücke) Die Jacke ist in allen Belangen Minimal gehalten. Ich hab fast immer meine Berghaus hyperlight drüber wenn es nass draußen ausschaut.
  12. ziemlich klein bzw schmal geschnitten. vermutlich sind sie deswegen relativ warm
  13. Die HaglöfsLIM essens ist übrigens für Ihre geringe Füllmenge und Gewicht SEHR warm. Finde Sie sogar wämer als die GhostWhisperer. Zumindest wenn man beide mit einer Regen bzw Windjacke kombiniert. Die LIM essens ist nämlich etwas Windanfällig.
  14. Gibt noch bei Decathlon eine Daunenjacke von Simond. Für 99 Taler. Was Sie in S wiegt weiß ich nicht. In L über 300 Gramm glaube ich.
  15. Alles über 6kg ist für mich ohne Rahmen und entsprechendem hüftgurt untragbar auf Touren. Ich kann nicht glauben das es nur mir so geht. Darum sind Rahmenlose Rucksäcke, egal wie leicht, für mich absolut thruhike untauglich. Deshalb finde ich solche Angaben immer absolut unobjektiv mit 11kg komfortabel... das ist zu subjektiv sry.
  16. Ich überlege mal belenka Winterstiefel zu probieren. Keine Ahnung ob die was taugen.
  17. ArminS

    PCT 2020

    Aber ist nicht ein Rucksack von KS genau das ?
  18. ArminS

    Regenjacke

    Also meine haglöfs lim 3 (goretex paclite) hält bestimmt schon 5 Jahre. Es ist nur wichtig sie manchmal mit nikwax zum Beispiel zu waschen ( hab ich maximal alle 1-2 Jahre einmal gemacht) bzw. zu impregnieren. Eine andere haglöfs aus goretex active hat nach einem Jahr aufgegeben. Sehr gut finde ich auch meine Berghaus hyperlite, jedoch traue ich der keine schweren Rucksäcke zu. Auf dem nördlichen Kungsleden kann es auch im August nachts mal eben frieren. Darum sollte ein Schlafsack entsprechende Reserven haben. Mein WM Apache war fast zu warm aber nur fast. Vermutlich wäre ein WM ultralite passender. Oder halt vergleichbares anderer Marken. Da kommt es auch au Form und eigenem Empfinden an.
  19. Die R-Werte sind lediglich nach einem anderen Standart angepasst. Das heisst die Matten sind nicht wärmer deswegen. Von weniger Knistern weiss ich nichts. Mag mich da aber irren. Ich glaube die haben nur das Ventil neu gemacht und es gibt nun auch regulär wide.
  20. Du bist hier völlig richtig Die Beratungsversuche sind mit Sicherheit nett gemeint gewesen hier aber fehlgeleitet. Vielleicht meldet sich ja jemand, drücke die Daumen.
  21. Ich bau ja selber auch welche und empfinde es als praktischer dadurch mehr Kompressionsweg zu haben. Das zieht ja den Pack auch zusammen und nicht nur von oben runter. Ist nichts dramatisches aber habe da so meine vorlieben entwickelt. (HMG und glaube SWD? macht es ähnlich wie ich es mag) ok der letzte Satz klang komisch
  22. Ich freue mich sehr das es der Shop wieder da ist. Evtl werde ich mir mal einen kaufen Habe aber etwas Kritik am Phönix: Ich finde bei diesem Pack (wie bei vielen UL packs) es nicht klug den Clip vorne so weit oben anzubringen. Wenn ich den Pack nicht bis zu dieser Höhe Fülle hat dieser "Top" Verschluss keinerlei Kompressionswirkung mehr. Und wie fast alle Rucksäcke da draussen in der weiten Welt (zu "tief" = Hebelwirkung) (So als Anregung )
×
×
  • Neu erstellen...