Zum Inhalt springen
Ultraleicht Trekking

Ultraleicht im TESSIN


Empfohlene Beiträge

Das Tessin ist ein solch schöner Ort zum Wandern! Relativ nah an Süddeutschland, zentral in Mitteleuropa, südliche Ausläufer der Alpen, schon ein italienisches Flair und üblicherweise wärmere Temperaturen als auf der Alpennordseite. Ich liebe es :wub:.

Somit habe ich gedacht, daß wir doch ein Thema für den Tessin erstellen könnten damit man Touren und Ideen für kommende Touren gebündelt an einem Ort hat. Ist das recht so?

Ältere Berichte könnte man als Link hier nennen.

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich fange dann gleich mal mit einer kleinen Tour von vor zwei Wochen an.

Overnighter im Valle di Muggio.

Das Valle di Muggio ist meines Wissens das südlichste Tal der Schweiz. Es grenzt direkt an Italien an und ist ziemlich unbekannt. Einzig der Monte Genoroso ist etwas bekannter da er sehr schön am Lago di Lugano liegt und man einen fantastischen Blick auf die Alpenkette haben kann! Die Zug-, Fahrrad- und Autoanbindung ist sehr gut. Man reist bis Mendrisio kurz vor Chiasso und dann geht´s steil hoch ins Tal, auch per Postbus.

Wer schon mal im Tessin unterwegs war hat sich bestimmt in die dortigen Wege und Pfade verliebt. Einige Beispielfotos gleich mal am Anfang.

1639810042_K1024_IMG_20201010_0938272Sardinien.thumb.JPG.6b972ad4e60d507340965193fe04ddde.JPG

K1024_IMG_20201010_103738Sardinien.thumb.JPG.0b50fa2fe2782ff4b380caa17eaa5cb4.JPG

K1024_IMG_20201010_111955Sardinien.thumb.JPG.0ddaad9e060e350212b5801a9698489e.JPG

K1024_DSC01702Sardinien.thumb.JPG.8bbbeb4b73981f82f43497717a6defa1.JPG

Auf solchen Wegen (auch ehemalige Schmugglerpfade...) ging es von der einen Talseite runter zum Fluß und dann wieder steil hoch zum nächsten pittoresken Dörfchen.

K1024_DSC01704Sardinien.thumb.JPG.e5f7b73d0da37f004b865b5e894b6bfa.JPG

K1024_DSC01707Sardinien.thumb.JPG.7622c762abf5603120804334977391e5.JPG

Wir hatten uns als Ziel gesetzt die Nacht mit Blick auf den Comer See zu verbringen und mußten deshalb erst mal den Monte Bisbino auf der italienischen Seite erklimmen. Durch ausgedehnte wunderschöne Kastanienwälder ging es stetig bergauf. Auf dem Monte Bisbino gibts eine kleine Einkehrmöglichkeit und italienisches Bier ;-)

K1024_IMG_20201009_141427Sardinien.thumb.JPG.d57e3628da40038c0418f2bec7fe1f59.JPG

Weiter ging es auf dem Höhenzug zum Monte Colmegnone von dem man einen fantastischen Blick auf den Comer See und die angrenzenden Berge hat!

Am hintersten Ende des Sees liegt Como.

K1024_DSC01732Sardinien.thumb.JPG.fb4b4c9a3301aecc7b7e1e26fe15ebbd.JPG

K1024_DSC01738Sardinien.thumb.JPG.5c75762d8dfe6d740a9012e2778338a8.JPG

Aufstieg zum Monte Colmegnone. Ganz im Hintergrund sieht man das Monte Rosa Massiv.

K1024_DSC01737Sardinien.thumb.JPG.b5ad73c1d9c6d568aaefc80869338313.JPG

605779950_K1024_IMG_20201009_1718022Sardinien.thumb.JPG.cf138f7edf29043168261a3ae4cdc02d.JPG

Am Gipfelkreuz gab es einen sehr leckeren Rum im stilvollen ultraleicht Schnapsglas.

28992747_K1024_IMG_20201009_1750432Sardinien.thumb.JPG.32d313beb2617d199492ed347cb6c7f2.JPG

Langsam brach die Dämmerung an und somit hielten wir Ausschau nach einem geeigneten Platz mit Ausblick. Eine uralte Kirche auf dem Gipfel eines Berges kam uns da wie gerufen.

K1024_DSC01759Sardinien.thumb.JPG.bf06fd0da5fc2dc7b9e1aff5b4412d8a.JPG

Blick ins Valle di Muggio.

K1024_DSC01762Sardinien.thumb.JPG.97ff8afd83b53e60c04b90e72bbcda04.JPG

Und auf die Alpen!

496656361_K1024_IMG_20201009_1858042Sardinien.thumb.JPG.c938440eef1ea264325a756a565860cb.JPG

K1024_DSC01740Sardinien.thumb.JPG.6c590c4b08c2aae9d7d2302b05a74d95.JPG

K1024_DSC01745Sardinien.thumb.JPG.2325c6c1793f0ff89c01e08a0c105252.JPG

Nach einer sehr geruhsamen Nacht weckte uns der Tag wieder mit Sonnenschein und blauem Himmel.

798048027_K1024_IMG_20201010_0750232Sardinien.thumb.JPG.f792b4659a947236683945b542063f57.JPG

K1024_IMG_20201010_080030Sardinien.thumb.JPG.ba786dcf21824af0828cb30ea373fb33.JPG

Rechts im Bild der Monte Bisbino.

K1024_DSC01775Sardinien.thumb.JPG.279b03ed1070ce498e5593ef68ad9cf5.JPG

Weiter ging es also mit bester Laune bei bestem Wetter. Zelt abbauen und Rucksack schultern.

1725933840_K1024_IMG_20201010_0927332Sardinien.thumb.JPG.eee4b5f5bfb376cc25a1638dd06c19b3.JPG

K1024_DSC01797Sardinien.thumb.JPG.390a4e85fe033776d9425cd47d9a1c1e.JPG

Ein letzter Blick ins Valle di Muggio.

113204876_K1024_IMG_20201010_1211262Sardinien.thumb.JPG.e68e6b4cf678d68ff3d5cef2bdb377cf.JPG

 

Schön ist es im Tessin, jedesmal aufs Neue! Neben wunderschöner Natur, verlassenen Tälern, tollen Flüßen kann man auch einen interessanten Einblick in das harte Leben der frühen Bewohner dieser Region gewinnen. Es lohnt sich :)!

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vor letztes Wochenende habe ich also versucht von Ponte Tresa nach Lugano zu gehen, via Monte Lema, Monte Tamaro, dann ein wenig runter nach Rivera, Gola di Lago, Monte Bar und dann Gazzirola, Denti dela Vecchia, Monte Bollia. Die gute Nachricht: Es ist in einem Wochenende problemlos möglich, blöderweise habe ich es doch nicht geschafft. Momentan verfüge ich über keinen ausreichenden Schlafsack und in der Nacht wurde es eben ca. 3 Grad kalt und ich war ohne Puffy Jacket unterwegs. Wenn ich schlecht schlafe komme ich nicht so auf Touren. Vom Monte Bar aus ist ausserdem alles exponiert und es hat ziemlich gewindet. Aber ganz klar: Wenn die Form vor dem nächsten Thru-hike zu wünschen übrig lässt, ist dies ein sehr ideales Trainingsgebiet. 2 Wochen da mit Stöcken, danach hat mensch ähnliche Schultern wie Ulrikke Evensen. Von der möchte ich jedenfalls keinen Kinnhacken verpasst kriegen. Und in der Nacht hatte es zahllose Feuer-Salamander auf dem Weg, denen ich hoffentlich allen ausweichen konnte. Aber hey, das nächste Wochenende steht schon vor der Tür...   

Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Deine Meinung

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Benutzerkonto hast, melde Dich bitte an, um mit Deinem Konto zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.







×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Lies bitte auch unsere Datenschutzerklärung, sowie unsere Nutzungsbedingungen und die Netiquette.